Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Lesezeit 4 Minuten

Carbon Engine Bay Cover Motorabdeckung Verkleidung e1587449384392 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Motorabdeckungen sind heutzutage in so ziemlich allen Fahrzeugen standardmäßig ab Werk verbaut. So gut wie jeder Hersteller, egal welches Fahrzeugmodell, verbirgt seinen Motor unter einer Abdeckung. Aber wozu ist eine solche Abdeckung nötig? Was ist der Nutzen? Und warum sollte man gerade dieses Fahrzeugteil beim Tuning aufwerten wollen?

Nutzen von Motorabdeckungen

Motorabdeckung Carbon Cover Motordeckel Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Die Notwendigkeit von Motorabdeckungen ist vielleicht auf den ersten Blick nicht sofort erkennbar. Tatsächlich jedoch, hat eine solche Abdeckung mehrere Vorteile. Zunächst wird durch die optische Aufwertung ein durchaus aufgeräumter Eindruck erweckt. Schrauben, Muttern, Ventile und Schläuche verbergen sich hinter der schlichten Abdeckung und lassen so den Motor strukturierter, aber auch mächtiger wirken. Des Weiteren gilt es, durch das Cover, zu verhindern, dass Laien am Motor basteln. Natürlich kann die Abdeckung relativ leicht entfernt werden, jedoch ist jedes Erschwernis ein Hindernis für Laien. Die Abdeckung dient außerdem dem Lärmschutz von Motorgeräuschen. Sowohl für den Innenraum, als auch den Außenbereich, kann das Cover die Lärmbelästigung etwas mindern. Ein viel zu oft vergessener Vorteil ist, dass die Verkleidung so vor Verschmutzungen schützt und Marderbisse, durch die schwierigere Zugänglichkeit, verhindert.

Tuning, das unter die Haube geht

Engine Bay Cover Motorabdeckung Verkleidung Airbrush 4 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Aufgrund der Vielzahl an Vorteilen und Nutzen durch Engine Covers, werden diese auch gerne im Tuningbereich verwendet. Es gibt Verkleidungen, die nicht nur auf dem Triebwerk, sondern vor allem auch um das Triebwerk herum verbaut werden können. Dafür gibt es eigens spezialisierte Unternehmen, die sogenannte Engine Bay Covers individuell, in Form und Farbe, an den entsprechenden Motorraum anpassen. So können auch moderne Motive, sogar ganze Bilder auf dem Cover bedruckt werden, wenn gewünscht. Auch Fahrzeughersteller, wie zum Beispiel BMW, bieten händisch hergestellte Engine Bay Covers an. Dies jedoch meist für höherwertige Fahrzeuge.

Was es zu beachten gilt

Engine Bay Cover Motorabdeckung Verkleidung Airbrush 5 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Die Motorabdeckungen sind meist aus einem ABS-Material hergestellt. Dies ist ein sehr hitzebeständiger Kunststoff. Teurere Versionen werden aber auch aus Carbon hergestellt, was zusätzlich Gewicht einspart. Und sogar selbst gebaute Varianten aus Holz oder Aluminium haben wir schon gesehen. Während die Verkleidung vor Schmutz, Lärm und Marderbissen schützt, gilt es unbedingt einen Hitzestau im Motorbereich zu vermeiden. Dies wird durch die richtige Materialwahl zumeist sichergestellt. Grundsätzlich kann das Engine-Bay-Cover-Tuning bei allen Fahrzeugen durchgeführt werden. Wichtig dabei ist nur, dass die Verkleidung exakt an den Motorraum angepasst ist. Es muss das ganze Cover fest verschraubt sein und darf sich in keiner Weise bewegen oder lockern. Da die Abdeckung weder Fahrzeughöhe noch die Leistung des Motors beeinflusst, ist eine Typisierung nicht notwendig. Das wichtigste ist, solche Modifikationen durch zertifizierte Werkstätten durchführen zu lassen, wenn man selbst keine Ahnung davon hat. Dies gilt sowohl für die Herstellung als auch die Montage des Engine Bay Covers.

Optische Aufwertung, individuelles fahren

Mit dieser Art von Tuning, kann man sein Fahrzeug bis unter die Motorhaube individuell gestalten. Nicht nur der Motorblock selbst kann schön verkleidet werden, auch Batterie und Bremskraftverstärker können durch ein angepasstes Cover optisch aufgewertet und verkleidet werden. Während Hersteller bekannter Marken, wie Audi, BMW oder VW, individuelle Covers für Sondermodelle durchaus anbieten, gibt es eigens spezialisierte Unternehmen, die Engine Bay Covers für Ihr Fahrzeug herstellen und zugleich auch montieren. Damit ist Fahrspaß auch unter der Haube garantiert.

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff engine bay cover (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Engine Bay Side Panel, Motorverkleidung, Motorabdeckung, Engine Cover, Motorcover, Motordeckel, Motorprotektor, Motorverkleidung, Triebwerkabdeckung, Triebwerkdeckel, Triebwerkverkleidung) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Engine Bay Cover Motorabdeckung Verkleidung Airbrush 7 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Praktischer Ladelaster mit viel Power! Was ist ein Ute?

Ute utility vehicle Umbau Tuning Pickup 310x165 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Was bedeutet der Begriff STANCE|WORKS in der Tuningszene?

STANCE WORKS Stanceworks Tuning 310x165 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

Tuning im Detail – das Lenkrad Cover für das Auto!

Lenkrad Cover Blende Panel Tuning 3 e1587101419416 310x165 Schick unter der Haube! Was ist ein Engine Bay Cover?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X