Donnerstag , 26. November 2020

Guerilla-Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Lesezeit ca. 4 Minuten

Guerilla Tuning Slapdash Supercar 2 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Der Begriff Guerilla Tuning steht für das „Veredeln“ von Fahrzeugen mit Kartonage und Bauschaum. Der Begriff hat seinen Ursprung vor allem aus Litauen; hier haben einige Tuner, sehr individuelle Autos mit Hilfe von Bauschaum und Pappe gebaut, die sich sogar sehen lassen können, jedoch kaum eine Zulassung in Deutschland erhalten werden. Dann gibt es wiederum eine Aktivität, welche von einem Künstler erfunden wurde; bei dieser Art von Guerilla-Tuning geht es darum fremde Fahrzeuge mit aus Kartonagen gebauten Teilen zu pimpen.

Guerilla Tuning by Max Siedentopf

Guerilla Tuning Slapdash Supercar 3 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto
Beispielbild

Designer Max Siedentopf findet das getunte Autos schrecklich aussehen und wollte zeigen, dass es auch anders geht. Zumindest hat er gezeigt, dass es günstiger geht, denn er hat Fahrzeuge mit Kartons getunt. Obwohl der Designer Max Siedentopf eigentlich kein Autofreak sei, aber die getunten Fahrzeuge, die er bei einer Reise in LA gesehen habe, gingen Ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf. Anschließend hat Siedentopf nach den schrecklichsten bzw. geilsten Tuning-Teilen recherchiert. Diese wollte er mit Pappe zu Hause nachbauen. Er hat lediglich private Familienautos getunt und zwar in einer Guerilla Aktion früh am Morgen. Die Autos gehörten fremden Personen. Bekommen haben Sie überdimensionale Bauteile wie Spoiler, fette Überhänge, Kühlergrills und Lufthutzen. Seine Tuning-Kollektion nennt er Slapdash Supercars. Es sei nicht ganz legal, vermutet Designer Max Siedentopf. Er sieht darin eine Kombination aus Nostalgie, Kunst und einem dummen Scherz. Da die Bauteile aus Pappe aber nur mit Klebeband befestigt wurden entstand, abgesehen von etwas Arbeit beim Entfernen, kein Schaden. Bisher wartet er noch, dass Guerilla Umbauten seinesgleichen an Ihm vorbei fahren. Der Designer ist der Meinung, dass die Autos immer ähnlicher aussehen und zusätzlich das es immer weniger getunte bzw. individuelle Autos gibt. Was der Designer schade findet.

Guerilla Tuning in Litauen

Guerilla Tuning Slapdash Supercar Bauschaum Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Die StVO ist bekanntlich in Litauen nicht ganz so streng wie sie es in Deutschland ist. Das sagt das Beispiel der Guerilla-Tuner aus Litauen, die die Karosserie von Fahrzeugen mit Bauschaum und Kartonage aufpeppen. Wenn die Kartonage dann auch noch mit Lack überlackiert wird, sieht das Endergebnis am Ende gar nicht mal so schlecht aus wie man im ersten Moment glauben mag. Beispielsweise hat einer aus Litauen einen älteren Mercedes Benz CLK der vor dem Umbau auf 30 Zoll Felgen stand und in der komplettem Karosserie mit Löchern versehen war. Hier wurden jede Menge Bauschaum und Kartonage verwendet um die Karosserie auf Vordermann zu bringen und ihr die richtige Form zu verleihen. Anschließend wurde mächtig die Karosserie mit Schmirgelpapier bearbeitet.

zumindest rosten dürfte das Zubehör nicht

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Begriff Guerilla-Tuning aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert.

cb no thumbnail Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Nicht gleich volle Power: Tuning Boost-by-Gear Funktion

Speedkore Lucifer Dodge Demon BiTurbo Tuning 2 310x165 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Praktisches Utensil – Reserveradträger / Ersatzradhalterung

Reserveradtr%C3%A4ger Ersatzradhalterung Tuning e1561114050150 310x165 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Zum Fürchten hässlich – bizarres Alien style Tuning am Auto

Alien style Tuning Chrysler PT Cruiser 310x165 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Quick Shifter – weiches Fahrgefühl für harte Rennen

quickshifter Quick Shifter Schaltautomat Tuning e1561005110806 310x165 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Schaltzeitverkürzung per Getriebe Programmierung

Getriebesteuerger%C3%A4t Getriebek%C3%BChler Tuning Software 2 310x165 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

Mehr Power im Porsche – Pulse Chamber Auspuffsystem

Pulse Chamber Auspuffsystem Tuning e1561206615214 310x165 Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto

youtube tuningblog.eu  Guerilla Tuning: mit Pappe und Bauschaum zum Traumauto



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.