Donnerstag , 24. September 2020

Wie daheim – Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Induktionsladegerät Ladepad Auto Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

tuningblog Chiptuning Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Kfz-Ladegeräte für Smartphone, Laptop und Tablet-PCs sind keine Seltenheit mehr. Die Artikel sind in vielen Varianten und mit unterschiedlich funktionellen Ausstattungen erhältlich und beginnen teilweise schon ab unter 5 Euro. Wer sein Auto mit einem Kfz-Ladegerät für sein Smartphone ausstatten möchte, der kann mittlerweile aber auch auf induktive Varianten zurückgreifen. Nachfolgend wird näher auf Induktionsladegeräte für das Auto eingegangen.

Induktives Laden – was bedeutet das?

Induktionsladegerät Ladepad Auto 2 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Induktives Laden ist eine Technik, welche eine kabellose Energieübertragung ermöglicht. Smartphones und andere smarte Geräte (Smartwatches, Bluetooth-Kopfhörer) können, modellabhängig, mit einem induktiven Ladegerät geladen werden. Das induktive Laden wird auch als „Wireless Charging“ bezeichnet und ist seit einigen Jahren auch im Kfz-Bereich angekommen. Induktives Laden ist bei vielen Smartphone-Herstellern, wie Apple und Samsung, bei Oberklasse Handys der Standard. Und die Induktionstechnik kann, auch in älteren Autos, nachgerüstet werden und ermöglicht es dem interessierten Tuner, sein Smartphone während der Fahrt drahtlos durch simples Ablegen auf der Ladestation zu laden.

Induktionsladegerät-Varianten

Induktionsladegerät Ladepad Auto 3 e1581314148144 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Die Induktionsladegeräte für Handys unterscheiden sich in ihrer Bauform. Vor allem der Anwendungsbereich spielt eine Rolle für die Bauform der Ladegeräte. Induktionsladegeräte für zu Hause sind als aufrecht stehende Stationen oder in flachen Varianten erhältlich. Die Bedienung ist denkbar einfach. Das Smartphone kann zum Laden des Akkus einfach auf die flachen Induktionsladegeräte gelegt oder in die aufrecht stehenden Stationen gesetzt werden. Der Akku des Smartphones lädt drahtlos, vorausgesetzt, das Smartphone ist für das Induktionsladen geeignet. Kabellose Ladegeräte für das Kraftfahrzeug sind ebenfalls in liegenden Varianten sowie mit spezifischen Kfz-Halterungen erhältlich. Die Materialien, aus denen die Ladegeräte gefertigt sind, können ebenfalls variieren. Induktionsladegeräte sind beispielsweise aus Glas, Leder, Holz und Kunststoff erhältlich.

Kfz-Induktionsladegeräte – wie sind diese aufgebaut?

Induktionsladegeräte für das Auto oder für ein anderes Kraftfahrzeug, sind häufig mit einer Klemme für den Lüfterschlitz oder einem Saugnapf zur Befestigung im Kfz ausgestattet. Die Artikel sind mit dem gängigen Qi-Ladestandard erwerbbar. Im Handel sind zudem Induktionsladegeräte erhältlich, die in Kfz-Becherhalterungen passen. Zudem gibt es Ladegeräte, die das Ablagefach ersetzen können und in die das Smartphone problemlos hineingelegt werden kann. Diese Variante ist neben der im Becherhalter die optisch gelungenste, aber nur fahrzeugspezifisch bestellbar und oftmals verhältnissmäßig aufwändig einzubauen. Wer ein älteres Fahrzeug besitzt, der kann eines der im Fachhandel erhältlichen Induktionsladegeräte zur Aufrüstung des Kraftfahrzeugs kaufen. Bei modernen Fahrzeugen, wie beispielsweise bei bestimmten KIA-, BMW-, Audi- oder Hyundai-Automodellen, können Induktionsladegeräte als Zusatzausstattung erworben werden.

Induktionsladegeräte für das Auto – worauf achten?

Zunächst sollte der interessierte Tuner wissen, ob sein Smartphone überhaupt die Induktionsladefunktion besitzt. Wenn das Smartphone per Induktion geladen werden kann, dann sollte im Fachhandel nachgefragt werden, ob es zu dem jeweiligen Automodell ein Induktionsladegerät als Zubehör vom Hersteller gibt. Ist das nicht der Fall, dann kann eines der im Handel erhältlichen Kfz-Induktionsladegeräte erworben werden. Es sollte auf 12-Volt-Anschlussmöglichkeiten für das Ladegerät selbst und eine komfortable Befestigung geachtet werden. Das Ladegerät sollte sich problemlos integrieren lassen.

cb no thumbnail Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Induktionsladegerät (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Wireless Charger, Ladepad, kabelloses Ladegerät, Ladestation) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Induktionsladegerät Ladepad Auto 4 e1581314288127 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Kultiges Tuning-Gadget: Der Antennenball am Fahrzeug!

Antennenball Antennenschoner Antennenm%C3%A4nnchen e1581082165550 310x165 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Kein Quietschen mehr – Grafitpaste-/Öl am Fahrzeug!

Grafitpaste Graphitpaste Bremse Auto Tuning 310x165 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Damit im Auto nichts verschwindet – das Lückenkissen!

AntiDrop L%C3%BCckenkissen Ritzenf%C3%BCller e1581058541965 310x165 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Nasssumpfschmierung – Alternative zur Trockensumpfschmierung?

Slammed 1972 Chevrolet Blazer Tuning Airride Motorswap 1 310x165 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Der Allrounder in der Werkstatt – die Keramikpaste!

Keramikpaste Plastilube Bremse Auto Tuning 310x165 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

Ellenator Fahrzeuge – Alles Wissenswerte für den Umbau!

ellenator Umbau Auto tuning e1581054665737 310x165 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!

youtube tuningblog.eu  Wie daheim   Das Induktionsladegerät für das Smartphone!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.