Mittwoch , 27. Mai 2020

Schick aber selten erlaubt – das Klebekennzeichen am Auto!

Klebekennzeichen Klebenummernschild erlaubt Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Ein Klebekennzeichen am Auto zu verwenden klingt verlockend. Das Anschrauben eines herkömmlichen Kennzeichenhalters entfällt und auch optisch kann ein flexibles Klebekennzeichen bei einigen Modellen ansprechender wirken, als ein normales, starres Kfz-Kennzeichen. Besonders dann wenn es eventuell noch eine verkleinerte Variante ist. Es bedarf jedoch bestimmter Voraussetzungen, um ein Kennzeichen kleben zu dürfen.

Kennzeichen müssen Vorgaben entsprechen

H Kennzeichen Oldtimer Voraussetzungen Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Kfz-Kennzeichen müssen an jedem Fahrzeug, das am Straßenverkehr teilnimmt angebracht sein. Und das vorne und hinten, nach festen Vorgaben angeschraubt, gut sichtbar, lesbar und sie müssen mit einer gültigen Prüfplakette versehen sein. Dies ist vor allem für die Behörden wichtig, um auf Blitzer Fotos oder Kameraaufnahmen den Halter des Fahrzeugs zu identifizieren, oder bei Verkehrskontrollen schnell alle wichtigen Informationen zu Fahrzeug und Halter abrufen zu können. Aber auch für den einzelnen Verkehrsteilnehmer bietet das Kennzeichen eine Sicherheit. So kann sich jeder Autofahrer, Fußgänger oder Radfahrer das Kennzeichen eines flüchtigen Unfallgegners notieren, um eine Strafanzeige zu stellen. Um sicherzustellen, dass dies im Notfall möglich ist, müssen Kennzeichen bestimmten Vorgaben entsprechen. Sie dürfen nicht spiegeln, nicht verschmutzt und sie müssen immer lesbar sein. Ein KFZ-Kennzeichen darf auch nicht in irgendeiner Weise verdeckt sein. Das schließt auch aus, diverse Folien, Glas oder andere Abdeckungen anzubringen, außer diese sind zuvor ausdrücklich genehmigt worden. Die Fläche des Kennzeichens muss reflektierend sein und den aktuellen DIN-Normen entsprechen sowie über DIN-Prüf- und Überwachungszeichen inklusive Registernummer verfügen.

Wer erhält die Genehmigung für ein Klebekennzeichen?

Klebekennzeichen Klebenummernschild erlaubt 3 Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Zubehör od. Auto mit tuningblog Finanzieren

Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Auf Klebekennzeichen fehlt normalerweise das amtliche Prüfsiegel. Daher ist es kein Ersatz für ein normales Nummernschild und darf nicht nach Lust und Laune ausgetauscht und am Fahrzeug angebracht werden. Es ist nur in Ausnahmefällen, mit einer Sondergenehmigung erlaubt und erhält dann auch ein Prüfsiegel der Behörde. Ästhetische Gründe sind hierbei nicht Grund genug, um eine Sondergenehmigung für ein Klebekennzeichen zu erhalten. Zumeist sind es technische Gründe, die vorliegen müssen. Ein Beispiel für einen technischen Grund, der gegen die Verwendung von herkömmlichen Kfz-Kennzeichen sprechen würde: Es handelt sich um einen Oldtimer oder Sportwagen, an dem aufgrund der Position des Kühlergrills das Anschrauben eines Kennzeichens beispielsweise zur Überhitzung des Motors führen würde.

Fazit zum Thema Klebekennzeichen

folgend noch mehr Berichte zu Fahrzeugen:


Erlaubt sind Klebekennzeichen in Deutschland nicht. Wer jedoch ein sehr besonderes Modell sein Eigen nennen darf, kann sich bei der zuständigen Zulassungsbehörde darüber informieren, ob ein Kennzeichen ausnahmsweise aufgeklebt werden darf. Dafür müssen jedoch triftige Gründe vorliegen, etwa dass durch ein normales Kennzeichen ein Schaden am Fahrzeug entstehen könnte. Sobald die Verwendung genehmigt ist, kann ein Klebekennzeichen bei verschiedenen Anbietern im Internet bestellt werden. Wenn ein Klebekennzeichen verwendet wird, ohne dass zuvor eine Sondererlaubnis eingeholt wurde, ist dies eine Ordnungswidrigkeit und wird entsprechend geahndet und bestraft. Die neuen E-Scooter sind übrigens die einzigen Verkehrsteilnehmer, die auf ein Klebekennzeichen zurückgreifen müssen, da es nicht möglich ist, an ihnen ein Kennzeichen anzuschrauben.

Klebekennzeichen Klebenummernschild erlaubt 4 Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

zusammenfassend noch einmal die wichtigsten Infos:

  • nur erlaubt, wenn eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von der zuständigen Zulassungsstelle ausgestellt wurde
  • Sondergenehmigung/Ausnahmegenehmigung nur, wenn technische Gründe gegen die Verwendung normaler Kennzeichen sprechen
  • Strafe: Ordnungswidrigkeit oder Straftat (Tatbestand des Kennzeichenmissbrauchs oder Urkundenfälschung ist denkbar)
  • Klebekennzeichen nur legal, wenn gültiges Prüfsiegel aufgebracht ist
  • ästhetische Gesichtspunkte spielen keine Rolle
  • Klebekennzeichen sind im Moment keine legale und in Deutschland zulässige Alternative

Tuning Gesetz Polizei STVZO Paragraf Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Zu extrem: Widebody BMW i8 von Polizei beschlagnahmt!

Widebody BMW i8 Liberty Walk Polizei 2 310x165 Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Benzinkanister mit einem Kanisterhalter am Auto verbauen!

Benzinkanister Kanisterhalter Wasserkanister 7 310x165 Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Einen Ausflug auf die Nordschleife? Das müsst Ihr wissen!

N%C3%BCrburgring Nordschleife tuningblog.eu  310x165 Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

youtube tuningblog.eu  Schick aber selten erlaubt   das Klebekennzeichen am Auto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.