Montag , 15. April 2024
Menu

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Lesezeit 4 Min.

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Wenn du vor hast eine Link Pipe in deinem Fahrzeug nachzurüsten, dann kannst du im nachfolgenden Beitrag einiges zu diesem Thema in Erfahrung bringen. Mit dem Einbau eines Sportauspuffs entstehen dir erhebliche Vorteile, die sich oftmals in einer kleinen Leistungssteigerung und in der Klangfarbe bemerkbar machen.

Link Pipe – Verbindung zur Leistungssteigerung

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Eine Link Pipe ist ein Mittelrohr. bzw. das Verbindungsrohr, das den Abgasfluss fast immer positiv beeinflusst. Das System besteht aus einem Mittelrohr mit integriertem Schalldämpfer. Dieser filtert alle unnötigen und störenden Resonanzgeräusche aus der Abgasanlage heraus und erzeugt einen sauberen und sportlichen Klang. Durch die Nachrüstung kannst du auf den OPF-Filter verzichten wenn du natürlich dem Motorsteuerteil mitteilst das der OPF nicht mehr verbaut ist (angepasste Chiptuning Software). Wenn du dazu einen Sportauspuff mit Klappenanlage nachträglich einbaust, wird das Gewicht und der Staudruck fast immer reduziert. Viele System kommen mit Smartphone kompatibler Technik, und werden an die Bordelektronik angeschlossen. Steuere die Abgasklappen mit deinem Smartphone und erhalte den gewünschten, sportlichen Sound.

Die Link Pipe in Leichtbauweise

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Da es ein auch ein Ziel ist, dass Gewicht durch den Einbau einer Link Pipe zu reduzieren, werden diese nahezu immer aus leichten Materialien gefertigt:

  • Carbon
  • Edelstahl
  • Titan

Doch auf was muss man eigentlich acht geben, wenn man eine Link Pipe nachrüsten möchte? Lese dir vor dem Kauf die Artikelbeschreibung gut durch. Es gibt kaum Link Pipes die eintragungsfrei eingebaut werden können. Wenn dadurch ein werksseitiger Filter entfernt wird ist das auch irgendwie verständlich. Wenn du die volle Leistung der Link Pipe erleben möchtest, musst du passende zugelassene Sportkatalysatoren und eine kompatible Downpipe einbauen. Achte zudem darauf, dass die ausgesuchte Link Pipe mit deinem Fahrzeugmodell kompatibel ist. Ist die Link Pipe im Fahrzeug eingerichtet, ist eine Neuprogrammierung der ECU unbedingt notwendig, denn ansonsten erscheinen diverse Warnsignale im Cockpit.

Vorteile wenn du eine Link Pipe nachträglich einbaust

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Hast du die Abgasanlage integriert, kannst du, natürlich immer abhängig vom Fahrzeug und den Gegebenheiten, folgende Vorteile erleben:

  • Weniger Gesamtgewicht, somit mehr Leistung und reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • Verbessertes Drehmoment, maximale Leistung
  • Optimierter Abgasfluss und verbesserte Fließgeschwindigkeit
  • Staudruck und Strömungsverhalten werden optimiert
  • Schwingungsverhalten wird verbessert
  • Smartphone Steuerung möglich
  • oftmals beeindruckender Sound

Fazit: Du kannst deinem Fahrzeug nicht nur zu einem besseren Sound verhelfen, wenn du die Link Pipe nachrüstest. Dir entstehen viele Vorteile, die sich positiv auf das Fahrgefühl auswirken. Suche dir eine Link Pipe aus, die nicht nachgetragen werden muss oder nutze eine „nicht eintragungsfähige Link Pipe“ nur in einem Fahrzeug ohne Straßenzulassung. Rüste am besten das Komplettset mit kompletter Auspuffanlage und möglichst von einem Anbieter nach und erfahre alle Vorteile, durch Gewichtsreduktion und durch eine verbessertes Abgasfließverhalten. Die Geräuschkulisse ist trotz der Soundsteigerung dann oftmals alltagstauglich. Erlebe die Perfektion der Technik und werte dein Fahrzeug auf. Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Link Pipe (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Link Rohr) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Thema Ladungssicherung – So bist Du auf der sicheren Seite

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Zum Nachrüsten! Eine elektrische Heckklappe für Deinen PKW?

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Alternative zum Soundgenerator? Das Active Vibration System!

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Info: Die Mischbereifung – was ist sinnvoll, was ist sicher?

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

TORQAMP: der elektrische Turbo, für mehr Power im Auto

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

Frontkameras für dein Fahrzeug, mehr Sicherheit und Komfort im Straßenverkehr

Link Pipes nachrüsten – Sportliches Fahrgefühl und verbesserte Abgasströmung

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert