Langzeitfett Vergleich unsere Empfehlungen

Hilfreiche Langzeitfett Informationen für eine gute Kaufentscheidung

Kaufberatung, Autopflege und Hilfsmittel

Langzeitfett

Hochwertiges Langzeitfett wird oftmals erst dann vermisst, wenn in Produktionswerkstätten oder bei der Arbeit mit Kraftfahrzeugen ein wichtiges Getriebe plötzlich nicht mehr läuft wie geschmiert. Doch einmal sorgfältig aufgebracht, hält es Metallteile geschmeidig und verspricht gute Gängigkeit über einen längeren Zeitraum hinweg. Daher sollte ein Produkt wie dieses in keinem professionellen Betrieb fehlen. Ein paar Details zu dem unentbehrlichen Helfer liefert dieser Ratgeber.

Die Langzeitfett-Produktumschau

Langzeitfett für weniger Verschleiß

Anzeige

Das ist das Fett, das Sie benötigen, wenn Sie Ihre Geräte und Maschinen vor einem vorzeitigen Altern schützen möchten. Es ist von -30 °C bis 120 °C temperaturbeständig und schützt Motoren zuverlässig vor Korrosion und Alterung. Gleit- und Walzlager sowie verschiedene andere Motoren- und Maschinenteile werden langanhaltend geschmiert und ihr Verschleiß wird erheblich minimiert. Zudem besitzt es eine Salzwasserbeständigkeit.

 

Volle Funktionsfähigkeit mit diesem Langzeitfett

Anzeige

Das langanhaltende Langzeitfett für LKW und Baumaschinen in der 500 Gramm Tube. Auch in 400 Gramm oder 25 Kilogramm erhältlich. Dieses Langzeitfett ist in Blau und in einer praktischen Verpackung erhältlich. Gut geschmiert, schützt es vor Alterung und Korrosion.

 

Langzeitfett für hohe Belastungen

Anzeige

Das Langzeitfett ist ein Mehrzweckfett, das in einer 400 ml Tube erhältlich ist. Es ist besonders für Gleit- und Wälzlagerschmierungen unter normalen bis hohen Belastungen geeignet. Sowohl für den Kfz-Bereich als auch zur allgemeinen Maschinenschmierung kann es verwendet werden. Verwenden Sie es mit allen gängigen 400 g Kartuschen-Fettpressen.

 

Das hochwertige Langzeitfett

Anzeige

Das ist Mehrzweckfett der neusten Generation! 12 x 400 ml im Lieferumfang enthalten - das ist eine ganze Menge Langzeitfett! Dieses Hochleistungsfett ist lithiumverseift und besitzt eine  Kennzeichnung.  Dadurch ist es besonders gut für Gleit- und Wälzlager- sowie Nippelschmierungen geeignet. Das Fett ist auch walkstabil und bietet einen guten Korrosions- und Alterungsschutz.

 

Das wasserbeständige Langzeitfett

Anzeige

Dieses Mehrzweckfett ist die perfekte Wahl für hochbelastete Lager, Gleit- und Wälzlager. Es ist wasserbeständig, säurefrei und kann im Temperaturbereich von -30 bis +120 °C eingesetzt werden. Die Fettkartusche ist nach DIN genormt.

 

Das geschmeidige Langzeitfett

Anzeige

Das ist das Fett, das Sie benötigen, mit 10 x 400 ml Kartuschen, mit Mehrzweckfett, welches sowohl geschmeidig als auch walkfest, haftfähig sowie alterungsbeständig ist, erhalten Sie einen guten Korrosionsschutz. Dieses Langezeitfett eignet sich besonders zur Gleit- und Wälzlagerschmierung bei Maschinen, Fahrzeugen, Baumaschinen oder anderer Geräte. Staub, als auch Feuchtigkeit können dem Fett etwas anhaben.

 

Was ist Langzeitfett?

Langzeitfett, häufig auch als Mehrzweckfett bezeichnet, dient hauptsächlich zum Schmieren von Maschinen und Zahnrädern. Seinen Einsatz findet es vornehmlich in der Land- bzw. Forstwirtschaft sowie bei der Arbeit mit Automobilen. Kurz gesagt ist es perfekt für all jene Stellen geeignet, die über einen längeren Zeitraum hinweg die nötige Geschmeidigkeit aufweisen sollen, ohne dass ständig nachgeschmiert werden muss.

Hochwertiges Langzeitfett ist so beschaffen, dass es das behandelte Material durch geeignete Zusätze vor Reibungsverlusten bewahrt. Grundlage ist stets ein lithiumverseiftes Fett, das durch einen geringen Anteil mineralisches Sulfid eine verbesserte Schmierfähigkeit erreicht. Dieses verhindert quasi als Notschmierung zwischen den Reibungsflächen, dass diese sich abtragen, wenn das Fett seine Wirkung eingestellt hat.


Wofür wird Langzeitfett verwendet?

Langzeitfett wird hauptsächlich zur Konservierung von Autoteilen verwendet, die nicht regelmäßig in Gebrauch sind. Es hilft dabei, Rost und Korrosion zu verhindern und sorgt dafür, dass die Teile länger haltbar sind.


Wozu dient Langzeitfett?

Langzeitfett schützt bewegliche Metallteile wie Lager, Zahnräder und Gelenke vor starker Reibung und Materialabtrag. Die hilfreichen Eigenschaften eines solchen Produktes sorgen außerdem dafür, dass Feuchtigkeit und Schmutz den behandelten Teilen nichts anhaben kann, sichern so die einwandfreie Funktionalität und verlängern die Lebensdauer von Metallbauteilen, Motoren und Werkzeugen. Auch Wälzlager können mithilfe von Langzeitfett gepflegt bzw. wieder gängig gemacht werden.

Langzeitfett hat folgende Aufgaben

  • schützt bewegliche Metallteile wie Zahnräder und Gelenke vor Abrieb
  • bewahrt vor Feuchtigkeit und Schmutz
  • verlängert die Lebensdauer von Motoren, Metallbauteilen und Werkzeugen
  • sorgt für geschmeidige Funktionalität

Vorteile von Langzeitfett

Langzeitfett ist ein flexibler Helfer, der in unterschiedlichsten Bereichen wertvolle Dienste leistet. Da auch Temperaturen zwischen minus 30 und plus 130 Grad kein Problem für das Produkt darstellen, findet es in unzähligen Fabriken und Werkstätten seinen Einsatz. Es eignet sich perfekt für das Schmieren von Stellen, die nur selten erreicht werden, wie beispielsweise Fenstermechaniken.

Außerdem erweist sich der praktische Helfer als witterungs- und druckfest und hält damit auch äußeren Einflüssen zuverlässig stand. Die Anwendung gestaltet sich einfach und kann entweder mit einer fertig gefüllten Kartusche oder mit einer Schmierpresse erfolgen.

  • vielfältig einsatzfähig
  • hält Temperaturen zwischen -30 und +130 Grad aus
  • witterungsfest
  • druckfest
  • einfach anzuwenden
  • als fertige Kartusche oder mit Schmierpresse nutzbar
  • online und an Tankstellen zu erwerben

Langzeitfett - Eigenschaften und Anwendungsbereiche

Es gibt viele Gründe, warum das Langzeitfett ein hervorragendes Schmiermittel ist. Zunächst einmal ist es besonders für die langfristige Schmierung von metallischen Oberflächen geeignet. Durch seine Zusammensetzung aus verschiedenen Fetten und Ölen bietet das Langzeitfett eine hervorragende Schutzschicht vor Korrosion und Verschleiß.

Außerdem ist das Fett sehr hitzebeständig und kann daher auch bei hohen Temperaturen eingesetzt werden. Langzeitfett ist daher ein hochwertiges Schmierfett, das speziell für den Einsatz in Autos entwickelt wurde. Es eignet sich sowohl für neue als auch ältere Fahrzeuge und bietet eine hervorragende Schmierung und Korrosionsbeständigkeit. Langzeitfett ist auch resistent gegen Wasser und Schmutz und kann daher auch in feuchten oder schmutzigen Umgebungen eingesetzt werden.


Welche Aufgabe hat Langzeitfett?

Langzeitfett hat eine Reihe von Aufgaben fürs Auto. Zum einen schützt es das Metall vor Korrosion, da es eine Schicht auf der Oberfläche bildet, die verhindert, dass Feuchtigkeit an das Metall gelangt. Zum anderen hält es die Schrauben und Muttern fest, damit sie nicht lockern. Langzeitfett ist also wichtig für die Pflege und Wartung des Autos.


Wie wird Langzeitfett angewendet?

Es sind bereits fertig abgefüllte Kartuschen Langzeitfett erhältlich, die ohne großen Aufwand benutzt werden können. Zur Verwendung einer Schmierpresse wird das lose Produkt in diese eingefüllt und im Anschluss weiterverarbeitet. Besonders für das Schmieren von Wälz- oder Gleitlagern ist diese Vorgehensweise zu empfehlen.

Hierbei ist natürlich ein gewisser Krafteinsatz gefragt und das Langzeitfett ausreichend fest an die Oberfläche anzudrücken.


Worauf ist beim Kauf von Langzeitfett zu achten?

Beim Kauf von Langzeitfett lohnt ein ausführlicher Blick auf die Produktbeschreibung, in der die wichtigsten Details stehen. Die wichtigsten gelten natürlich dem möglichen Einsatzgebiet wie Baumaschinen, Autos oder Motorrädern. Spezifischere Aspekte von Belang sind die Wasser- und Temperaturbeständigkeit, die Oxidationsbeständigkeit sowie der Tropfpunkt.

Die Wasserbeständigkeit

Sie beschreibt, wie sich das Langzeitfett bei Wassereinwirkung verhält bzw. wie gut die geschmierte Oberfläche vor Wasser geschützt ist.

Die Temperaturbeständigkeit

Gibt Information darüber, wie sich das Langzeitfett bei Einwirkung erhöhter Temperaturen verhält.

Die Oxidationsbeständigkeit

Sie besagt, ob sich das Langzeitfett bei Einwirkung von Sauerstoff ungünstig verhält.

Der Tropfpunkt

Er zeigt an, ab welcher Temperatur das Langzeitfett sich verflüssigt bzw. zerläuft.


Die wichtigsten Details beim Kauf von Langzeitfett im Überblick

Vor dem Kauf eines Langzeitfettes, sollten einige Details Beachtung finden. Zum einen ist es wichtig, das richtige Fett für das eigene Auto auszuwählen. Es gibt verschiedene Arten, die für unterschiedliche Fahrzeuge geeignet sind. Zum Beispiel gibt es Schmierfette, die speziell für PKWs entwickelt wurden. Andere Fetten sind hingegen für Nutzfahrzeuge oder Motorräder konzipiert. Zudem sollte beim Kauf von Langzeitfett auch darauf geachtet werden, dass das Fett die richtige Konsistenz und Wasser- sowie Temperaturbeständigkeit aufweist. Wenn das Fett zu dick ist, kann es zu Problemen mit dem Schalthebel oder der Kupplung kommen. Umgekehrt sollte das Fett nicht zu flüssig sein, da es sonst nicht optimal schmiert.

  • Einsatzgebiete (Baumaschinen, Fahrzeuge etc.)
  • Wasserbeständigkeit
  • Temperaturbeständigkeit
  • Oxidationsbeständigkeit
  • Tropfpunkt

Wie wird Langzeitfett aufbewahrt?

Langzeitfett für das Auto muss an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Die beste Aufbewahrungsmethode ist in einem luftdicht versiegelten Behälter, der mit einem Deckel oder Verschluss ausgestattet ist. Der Behälter sollte sofort nach dem Gebrauch verschlossen und wieder an einen kühlen sowie trockenen Ort gestellt werden.


Langzeitfett – die Bilanz

Zum Schmieren von Gelenken, Zahnrädern und weiteren Metallteilen ist Langzeitfett eine gute Alternative. Es ist einfach anzuwenden und wird sowohl in Kartuschen als auch in Dosen vertrieben. An einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt hält sich Langzeitfett in der Regel etwa fünf Jahre. Neben den grundlegend wichtigen Details wie beispielsweise der Temperaturbeständigkeit gilt es beim Kauf außerdem darauf zu achten, dass beim Produkt der Wahl die DIN 51502 sowie DIN 51818 erfüllt sind.

Weitere passende Beiträge

Insektenentferner Insektenentferner //= get_the_date('d. F Y', $_post) ?>
Drucksprüher Drucksprüher //= get_the_date('d. F Y', $_post) ?>
Gummipflege Gummipflege //= get_the_date('d. F Y', $_post) ?>

Gadgets

Antennenverstärker Auto
Dachzelt

Innenraum

Cockpitspray
Auto Sonnenschutz

Karosserie

Motorradspiegel
Keramikversiegelung

Reparatur

Leerrohr
Bremskolbenrücksteller

Sicherheit und Funktionalität

Nierengurt
Motorradständer

Tuning

Federspanner
Federspanner
E-Scooter
E-Scooter