Navi-Halterung Vergleich unsere Empfehlungen

Hilfreiche Navi-Halterung Informationen für eine gute Kaufentscheidung

Kaufberatung, Innenraum

Navi-Halterung

Wer kennt es nicht? Man steigt ins Auto und möchte sofort losfahren, doch das Navigationsgerät ist unzugänglich und muss erst mühsam auf dem Schoß platziert werden. Mit der richtigen Navi-Halterung für das Auto ist dieses Problem Geschichte. Die richtige Halterung fürs mobile Navigationsgerät ist die entscheidende Voraussetzung dafür, dass man sorgenfrei ans Ziel kommt. Damit das Gerät auch bei unruhiger Fahrt sicher an seinem Platz bleibt, sollte man einige wichtige Punkte bei der Auswahl und dem Anbringen der Halterung beachten.

Die Navi-Halterung-Produktumschau

Navi-Halterung für alle Marken

Anzeige

Das Produkt überzeugt durch seine ergonomische Form, die sich dem Navigationsgerät anpasst. Sie ist einfach zu befestigen durch die Nano-Beschichtung am Saugnapf, die auch für extrem starken Halt an der Scheibe sorgt. Die Halterung kann für große Navis um 90° gedreht werden.

Navi-Halterung leicht abnehmbar

Anzeige

Mit diesem Accessoire wird das Autofahren komfortabler und sicherer. Denn die Navi-Halterung ist so konzipiert, dass das Navi auch bei unebener Fahrbahn nicht verrutschen kann. Die flexible, gewichtete und rutschfeste Unterseite hält ohne Kleber.  Einfach mit dem integrierten Saugnapf befestigen und schon kann die entspannte Fahrt beginnen.

 

Klappbare Navi-Halterung

Anzeige

Die Navi-Halterung ist leicht klappbar und vereint Stabilität und Mobilität. Sie passt sich an jedes Armaturenbrett an und ist ein Must-have für alle, die mit dem Auto unterwegs sind. Die Halterung ist leicht klappbar und bietet somit die perfekte Kombination aus Stabilität und Mobilität und das Navi kann bei Bedarf ganz einfach entnommen werden.

 

Navi-Halterung für große Navis geeignet

Anzeige

Abgerundete Klemmbacken passen sich ergonomisch dem Navigationsgerät an und der Blickwinkel ist optimal einstellbar. Dank seiner starken Saugkraft ist das Gerät sicher an der Scheibe befestigt. Die abgerundeten Klemmbacken passen sich optimal dem Gerät an und gewährleisten so einen sicheren Halt. Die Navi-Halterung ist universell für alle gängigen Handys und Navigationsgeräte geeignet.

 

Navi-Halterung mit hochwertiger Verarbeitung

Anzeige

Ergonomisch abgerundete Klemmbacken passen sich dem Navigationsgerät an und der 360 Grad Blickwinkel ist optimal einstellbar. Die Halterung kann für große Navis um 90° gedreht werden. Zudem ist die Halterung absolut vibrationsfrei und schützt das Gerät zusätzlich vor Kratzern dank des weichen Schaumstoffs.

 

Navi-Halterung mit Vakuum-Effekt

Anzeige

Das Produkt überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und die perfekte Standfestigkeit. Die rutschfeste Oberfläche gewährleistet einen sicheren Halt. Durch die leicht flexible Fixierung kann die Halterung individuell an die Bedürfnisse angepasst werden.

 

Worauf kommt es bei der Wahl der richtigen Navi Halterung an?

Navi Halterungen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden und das nicht ohne Grund. Denn eine Navi Halterung erleichtert die Orientierung und Kommunikation ungemein, vor allem wenn man in unbekanntem Terrain unterwegs ist. Doch bevor man sich für eine bestimmte Navi Halterung entscheidet, sollte man sich überlegen, worauf es ankommt.

Ob die Entscheidung für ein Navi ausfällt, hängt vor allem vom Fahrzeugtyp ab. Wichtig ist, dass die Navi Halterung so platziert wird, dass sie eine gute Sicht ermöglicht, aber auch nicht den Blick wesentlich von der Straße abzuwenden ist. Viele Autofahrer entscheiden sich deswegen dazu, das Navi an der Windschutzscheibe zu montieren.


Warum eine Navi-Halterung sinnvoll ist?

Die richtige Befestigung des Navis ist gewissermaßen die halbe Miete. Aber auch hier gibt es verschiedene Ansätze und Systeme, die sich in ihrer Handhabung und Qualität teils sehr stark unterscheiden.

Auf der Suche nach der perfekten Halterung für mobile Navigationsgeräte sollte man zunächst einmal darauf achten, welches Gerät man genau besitzt. Denn nicht jede Halterung ist mit allen Modellen kompatibel. Je nach Marke und Typ des Geräts gibt es unterschiedliche Anschlüsse und Befestigungsmöglichkeiten.


Was sind die Vorteile der Navi-Halterung?

Ein riesiger Vorteil ist, dass man sich den Hersteller selbst auswählen kann. Damit kann man auf alle Dinge achten, die einem wichtig sind.

Beim Neukauf eines Navigationsgerät sollte man sich für eine mobile Lösung entscheiden. Diese ist völlig ungebunden und kann an der Scheibe oder Armatur befestigt werden. Allerdings ist darauf zu achten, dass die Halterung richtig montiert ist, um zu verhindern, dass es herunterfällt. Auch von den Kabeln her gibt es schon die Möglichkeit, ein Navigationsgerät mit einem integrierten Akku zu kaufen, welches kein fixes Kabel mehr benötigt.


Verschiedene Typen der Navi Halterung

Magnet Navi Halter

Der Magnet Navi Halter fürs Auto ist derzeit eine der derzeit beliebtesten Lösungen, die es auf dem Markt gibt. Hierbei handelt es sich um ein mehrteiliges System, bei dem die Basis der Navi Halterung an einem Lüftungsgitter des Fahrzeugs montiert wird. Die Basis und die Aufnahmelösung für das Navi sind magnetisch. Es reichen kleine Magnete und Metallplatten aus, damit alles sicher hält. Die Navi Halterung mit Magneten gibt es in sämtlichen Größen und Ausführungsvarianten für die verschiedensten Navis. Es gibt auch Lösungen, die am Armaturenbrett fixiert werden.

Navi Halterungen fürs Lüftungsgitter

Navi Halterungen fürs Lüftungsgitter sind seit Langem auf dem Vormarsch und sind bei den Autofahrern so beliebt, weil das Navi hier in einer angenehmen Position fixiert werden kann. Auch Experten empfehlen diese Halterung gern, denn die Navigation schränkt hier die Sicht auf die Straße nicht ein. In die meisten Navi Halterung für Lüftungsmodelle werden die Navigationsgeräte eingeklemmt und können mit wenigen Griffen wieder entfernt werden. Durch die Befestigung am Lüftungsgitter ist das Gerät immer in Reichweite und kann problemlos bedient werden.

Navi Halterung mit Saugnapf

Der Klassiker unter den Navi Halterungen. Der Saugnapf ist die klassische Navi Halterung. Das Gerät wird an der Windschutzscheibe befestigt und kann genauso einfach wieder gelöst werden. Diese Variante hat Vor- und Nachteile. Zum einen ist das Navi so im Sichtbereich, zum anderen kann es aber auch die Sicht einschränken. Daher muss die Position gut gewählt werden. Zudem hält der Saugnapf nicht immer makellos. Es kann vorkommen, dass er sich löst.

Navi Halterung mit Schwanenhals

Die Navi Halterung mit Schwanenhals sorgt für mehr Flexibilität bei der Geräteeinstellung, denn hier kann das Gerät ganz bequem nach A und B schwenken. Ebenso kann es beispielsweise auf dem Armaturenbrett oder auf der Mittelkonsole positioniert werden.

Navi Halterung ohne Saugnapf

Die Navi Halterung ohne Saugnapf kann unterschiedlich aufgebaut sein. Hier gibt es Modelle, die im CD Schlitz fixiert werden, andere werden wiederum mit einem Pad an dem Armaturenbrett festgeklebt. Dafür sind die Modelle meistens mit einem Klebestreifen auf der Rückseite versehen und die Hersteller verwenden an der Stelle hochwertigen Kleber.

Viele Autofahrer lehnen es mittlerweile ab, dass das Navi an der Windschutzscheibe montiert wird, da sie hier zu schnell abgelenkt werden.

 


Wo und wie soll die Navi-Halterung am besten angebracht werden?

Ein Navigationsgerät sollte blendungsfrei platziert werden, damit es während der Fahrt nicht abgelenkt. In großen Autos empfiehlt es sich, das Gerät unten links an der Windschutzscheibe anzubringen. In kleinen Autos sollte das Gerät in der Mitte unten angebracht werden. Eine bessere Alternative ist die Befestigung am Armaturenbrett. Wichtig ist, zu beachten, dass das Navigationsgerät nicht vor einem Airbag platziert wird.

Wo auch immer im Auto die Halterung positioniert werden soll, die Frontscheibe vor dem Befestigen sehr gut reinigen. Der Saugnapf hält nach leichter Befeuchtung umso besser an der Scheibe. Bei etwas schweren Navigationsgeräten die Position so aussuchen, dass das Navigationsgerät auf dem Armaturenbrett leicht aufliegen kann. Damit wird etwas Gewicht von der Halterung genommen, denn schwere Navigations-Geräte neigen sonst während der Fahrt leicht zu wippen, was die Sicht auf das Display beeinträchtigt.


Navi-Halterung die Bilanz

Wer ein mobiles Navi im Auto nutzen will, kann dies bedenkenlos tun. Die Angst, dass das Gerät bei Unfällen ein erhöhtes Verletzungsrisiko birgt, ist unbegründet. Laut den Tests lässt sich ein Navi, welches richtig in der Halterung steckt, nicht so leicht aus ihr herausschütteln. Zudem muss die Halterung ordentlich an der Scheibe befestigt sein, damit es auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht von der Windschutzscheibe abfliegt. Trotzdem ist es für die Sicherheit aller Beteiligten wichtig, das Navi am richtigen Ort zu befestigen. Wie manche Autofahrer jedoch machen, ist es definitiv keine gute Idee, den Lotsen mit dem Arm über dem Kopf an der A-Säule zu befestigen.

Weitere passende Beiträge

Cockpitspray Cockpitspray //= get_the_date('d. F Y', $_post) ?>
Auto Sonnenschutz Auto Sonnenschutz //= get_the_date('d. F Y', $_post) ?>
Doppel-Din-Radio Doppel-Din-Radio //= get_the_date('d. F Y', $_post) ?>

Autopflege und Hilfsmittel

Insektenentferner
Drucksprüher

Gadgets

Antennenverstärker Auto
Dachzelt

Karosserie

Motorradspiegel
Keramikversiegelung

Reparatur

Leerrohr
Bremskolbenrücksteller

Sicherheit und Funktionalität

Nierengurt
Motorradständer

Tuning

Federspanner
Federspanner
E-Scooter
E-Scooter