Dienstag , 20. Februar 2024
Menu

Wenn es um das Thema Lachgaseinspritzung / NOS Anlage geht seid Ihr hier richtig

Lesezeit < 1 Min.

Kürzlich aktualisiert am 14. Juni 2019 um 07:11 Uhr

Wie sagen euch was Lachgaseinspritzung / NOS Anlage bedeutet!

Wenn es um das Thema Lachgaseinspritzung / NOS Anlage geht seid Ihr hier richtigEine sehr beliebte Methode zur Leistungssteigerung ist der Verbau einer Lachgaseinspritzung / NOS Anlage. Grundlage für die Lachgaseinspritzung / NOS Anlage ist das Prinzip mit Hilfe von Distickstoffmonoxid (Lachgas) eine höhere Verbrennungstemperatur zu erzielen und somit deutlich mehr Leistung zu erhalten.

Verbaut werden kann das Lachgaseinspritzung / NOS Anlage System in nahezu jedem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Nicht optimal sind Fahrzeuge die bereits getunt sind, das heißt Chiptuning, Zylinderkopf bearbeitet etc. Tuning geht natürlich auch an solchen Motoren, jedoch sollte man dann möglichst Super+ tanken.

Lachgaseinspritzung / NOS Anlage kann sogar in die Zulassung eingetragen werden und legal betrieben werden. Nachteil der Lachgaseinspritzung / NOS Anlage ist die Betriebszeit die nur sehr begrenzt ist da der Flascheninhalt sehr gering ist und die Belastung im Motor extrem ansteigt.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert