Dienstag , 24. November 2020

Tutorial-Wiki Tuning-Wiki

Gesetzes Wiki e1598500058388

Hier findet Ihr interessante Themen rund um die Gesetzeslage im Straßenverkehr!
Und HIER eine kleine Übersicht zu den Strafen bei illegalem Tuning!

 

Keine Treffer...

beliebte Suchbegriffe: Abstand, Alkohol, Geschwindigkeit, Drogen, Licht, Sound

Damit es nicht immer wieder zu Missverständnissen im Straßenverkehr kommt, gibt es jetzt für Euch eine kleine Gesetzes-Wiki. So können einige Probleme vielleicht gleich vermieden werden, die häufig aus Unkenntnis entstehen können oder Ihr erfahrt zumindest, was Euch vielleicht erwartet.

Doch, dazu vorab ein Hinweis:

Die Informationen in unseren Beiträgen dienen nur zu Informationszwecken. Sie sind keine Rechtsberatung. Sie ersetzen niemals eine individuelle rechtliche Beratung, welche die Besonderheiten des Einzelfalles aufnimmt. Wenn wir von tuningblog.eu über Fälle, insbesondere Gerichtsentscheidungen berichten, kann niemals aus deren Ergebnissen auf den eigenen Sachverhalt geschlossen werden. Für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir deshalb auch keine Gewähr. Insbesondere gilt das bei Änderungen von Rechtsvorschriften oder der bestehenden Rechtsprechung. Ausdrücklich behalten wir uns vor, ohne vorherige Ankündigung und nach freiem Ermessen die Infos auf tuningblog ganz oder teilweise zu ändern, zu aktualisieren, zu ergänzen oder auch zu löschen. 

Nicht nur für Tuner wichtig!

Natürlich gibt es immer einmal etwas, was jemand am Auto verschönern oder ändern möchte. Allerdings ist nicht alles im Sinn des Gesetzes, was dann zu erheblichen Strafen führen kann. Hier ist nicht nur einfach das zu schnelle Fahren gemeint, wobei das jeder weiß und sich viele nicht daran halten. Vielmehr geht es im speziellen darum, was beim Tunen geht und was jemand besser lassen sollte. Denn je nachdem was jemand an seinem Auto verändern will, sollte einiges gewusst werden. Du möchtest Deine Rückleuchten Schwarz Lasieren oder vielleicht rote LED-Tagfahrleuchten verbauen? Lass es bleiben! Oder willst Du Deine Auspuffanlage mit neuen Endrohren bestücken? Dann musst Du in der Regel damit noch nicht einmal zum TÜV. Manchmal genügt das Mitführen einer ABE, manchmal muss man zur Abnahme zum TÜV und manchmal ist Dein Vorhaben generell verboten. Dabei richtigen sich die Strafen immer danach, wie das Gesetz ausgelegt wird. Zwar denken die Gesetzgeber immer wieder, dass Ihre Gesetze eindeutig sind. Leider ist das nicht immer so.

Vorher informieren ist daher wichtig

Genau aus diesem Grund gibt es jetzt unsere Gesetzes-Wiki, damit Du Dich vorher informieren kannst. So können vielleicht einige Strafen direkt umgangen werden, die häufig sogar zur Stilllegung des Fahrzeuges führen können. Das muss alles nicht sein, wenn jemand über die Gesetzeslage informiert ist. Daher ist unsere Wiki, wie auch die Tuning-Wiki, eine wichtige Informationsquelle, wobei sie nicht nur für Tuner wichtig sein kann. Vielmehr gibt es auch Privatleute die in der heimischen Garage gern mal was am Auto verändern. Doch wenn das nicht im Sinne der Straßenverkehrsordnung ist, kann eine Strafe empfindlich ausfallen. Wer das jedoch vorher weiß, kann sich viel Ärger sparen. Und das Rückrüsten entfällt auch wenn alles legal ist. So kann unsere Gesetzes-Wiki vielleicht viele Unklarheiten vorher beseitigen, damit Ärger mit den Gesetzeshütern ausbleibt. Denn so bleibt der Spaß erhalten, ohne den Spaß zu verlieren.