Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Lesezeit ca. 6 Minuten

Mercedes AMG C63s Coupe Ferrada Wheels CM2 Tuning 6 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Wo hört die Legalität des Tunings auf? Und was wird von der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) eigentlich geregelt? Diese Fragen sind in den Zeiten der verstärkt vorkommenden Polizeikontrollen immer wichtiger. Besonders, da das Thema legales Tuning für viele Fahrzeughalter immer wichtiger wird. Denn das eigene Fahrzeug illegal modifizieren zu lassen, sorgt dafür, dass man schnell ins Visier der Gesetzeshüter gerät. Das muss nicht sein. Wir von tuningblog erklären euch, wie ihr euer Fahrzeug StVZO-konform tunen könnt. Aber auch, wie ihr euch im Falle einer Polizeikontrolle am besten verhaltet.

Ordnungsgerechtes Tuning im Überblick!

Sprungmarken tuningblog webseite Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werdenWer sich nur für ganz bestimmte Bereiche rund um das Thema ordnungsgerechtes Tuning interessiert, der kann sich mit den folgenden Sprungmarken direkt zum gewünschten Thema mit nur einem Klick navigieren. Und genauso schnell kommt man mit nur einem Klick vom ausgewählten Menüpunkt auch wieder zu dieser Übersicht zurück. Wir empfehlen aber unseren Lesern immer den kompletten Beitrag durchzulesen. Einige Menüpunkte sind nämlich erst dann wirklich nachvollziehbar und verständlich, wenn der vollständige Info-Beitrag gelesen wurde.

  1. Was ist das Problem am Tuning?
  2. Welche Gutachten gibt es?
  3. Die Allgemeine Betriebserlaubnis
  4. Das Teilegutachten
  5. Das Festigkeitsgutachten
  6. Das Materialgutachten
  7. E-Prüfzeichen
  8. Was ist bei einer Polizeikontrolle zu beachten?
  9. Darf die Polizei mein Auto durchsuchen?
  10. Wie funktioniert legales Tuning?
  11. Was sollte man beim Einbau beachten?
  12. Legales Tuning ist möglich

Was ist das Problem am Tuning?

Unterbodenbeleuchtung erlaubt Tuning 2 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Manche Tuningteile können potenziell gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer oder für einen selbst sein. Ist das der Fall, beeinflusst es die Zulassung des Fahrzeugs. In Deutschland regelt die Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO), was legal ist und was nicht. Werden die Basis-Bestandteile des Fahrzeugs modifiziert, wie zum Beispiel das Fahrwerk oder die Radsätze, dann gilt der Eingriff als massiv. Und als solcher kann er Einfluss auf die Zulassung haben. In einem solchen Fall ist es unumgänglich, eine amtlich anerkannte Prüforganisation aufzusuchen. Allerdings gibt es viele Ausnahmen. Dass vielen Tuningteilen verschiedene Dokumente beiliegen, kann berechtigterweise für Verwirrung sorgen. zurück zur Übersicht

Welche Gutachten gibt es?

Prüfbericht Teilegutachten Einzelabnahme Tuning 3 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Die Dokumente, die einem Tuning-Teil eventuell beiliegen, vermitteln erst einmal ein trügerisches Gefühl von Sicherheit. Das kann zutreffen, muss es aber nicht. Denn in manchen Fällen sind diese beigelegten Gutachten einfach ein Stück bedrucktes Papier ohne nennenswerte rechtliche Gültigkeit. Grob können Prüfzeugnisse und Gutachten wie folgt unterteilt werden: zurück zur Übersicht

  1. Allgemeine Betriebserlaubnis (mehr zur ABE)
  2. Teilegutachten (mehr zum Teilegutachten)
  3. Festigkeitsgutachten
  4. Materialgutachten (mehr zum Materialgutachten)
  5. E-Prüfzeichen (mehr zum E-Prüfzeichen)

Jedes dieser Prüfzeugnisse oder Gutachten regelt dabei unterschiedliche Sachverhalte.

Die Allgemeine Betriebserlaubnis

  • Die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) ist ein beliebtes Gutachten in der Szene. Sie besagt, dass für die Anbringung eines Tuningteils keine Abnahme durch den TÜV erforderlich ist. Da keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erforderlich ist, muss die entsprechende ABE im Fahrzeug mitgeführt werden. Alternativ ist eine Eintragung in die Papiere möglich. zurück zur Übersicht

Allgemeine Betriebserlaubnis ABE Zulassung tuning Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Das Teilegutachten

  • Beim Teilegutachten verhält es sich anders als bei der ABE. Denn das Teilegutachten bestätigt ausschließlich, dass die notwendigen Sicherheitskriterien für den Einsatz am Fahrzeug von dem Tuningteil erfüllt werden. Der TÜV, die KüS oder die DEKRA müssen hingegen bestätigen, dass der Einbau ordnungsgemäß erfolgt ist. zurück zur Übersicht

Prüfbericht Teilegutachten Einzelabnahme Tuning e1593775644855 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Das Festigkeitsgutachten

  • Das Festigkeitsgutachten gibt Aufschluss über die Festigkeit des verwendeten Materials. Ob das Tuningteil tatsächlich zulässig ist, muss per Einzelabnahme nach Paragraf 21 StVZO entschieden werden. Denn durch den Einbau eines solchen Tuningteils erlischt die ABE des Fahrzeugs. zurück zur Übersicht

Das Materialgutachten

  • Das Materialgutachten bescheinigt, welches Material für das Tuningteil verwendet wurde. Hier gilt dasselbe wie beim Festigkeitsgutachten. Nämlich, dass eine Einzelabnahme (mehr zur Änderungsabnahme) durch die entsprechende Stelle erforderlich ist. zurück zur Übersicht

Materialgutachten Bruchgutachten Einzelabnahme Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

E-Prüfzeichen

  • Das E-Prüfzeichen besagt, dass das Tuningteil wie ein handelsübliches Ersatzteil gehandhabt werden kann. Das bedeutet, es kann problemlos verbaut werden. Allerdings ist es notwendig, dass das Prüfzeichen sichtbar auf dem Bauteil angebracht ist. zurück zur Übersicht

Bauartgenehmigung Prüfzeichen E1 Tuning e1538323859542 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Was ist bei einer Polizeikontrolle zu beachten?

Früher oder später in eine Polizeikontrolle zu geraten, lässt sich kaum vermeiden. Dabei kann es sich um eine stationäre Kontrolle handeln oder aber um eine Zufallsbegegnung mit dem Ordnungshüter. Ist das Fahrzeug auffällig modifiziert, dann gerät es automatisch ins Visier. Die wichtigste Regel hierbei ist es, die Ruhe zu bewahren. Außerdem sollte freundlich reagiert werden. Die Polizisten machen schließlich nur Ihren Job. Daneben ist es wichtig, zu kooperieren. Gegebenenfalls über den vorgeschriebenen Grad hinaus. Das Vorzeigen von Führerschein (mehr zu Führerschein & Fahrerlaubnis) und Fahrzeugpapieren ist dabei selbstverständlich.

Polizei Bußgeldkatalog tuning Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Darüber hinaus ist es sinnvoll, mit den Gesetzeshütern zusammenzuarbeiten. Denn von Seiten des Gesetztes herrscht ein gewisser Handlungsspielraum, wenn es um Ordnungswidrigkeiten geht. Wird also auf Gnade gehofft, sollte man sich auch entsprechend verhalten. In den meisten Fällen kann eine Sicherstellung des Fahrzeugs umgangen werden, wenn man über das vorgeschriebene Minimum hinaus kooperiert. Denn die Sicherstellung ist vor allem eines: kostspielig (mehr zum illegalen Tuning) Liegt ein illegales Tuning vor, kann es im Einzelfall ratsam sein, dieses vor Ort einzuräumen. zurück zur Übersicht

Darf die Polizei mein Auto durchsuchen?

Während einer Verkehrskontrolle darf die Polizei weder das Handschuhfach noch das Fahrzeuginnere durchsuchen, außer es gibt einen konkreten Anlass dazu. Ein guter Grund wäre der Verdacht auf Drogen am Steuer. Ein Verdacht besteht beispielsweise dann, wenn es aus dem Fahrzeuginneren heraus nach Cannabis riecht. Ein weiterer Grund ist es, wenn die Verkehrskontrolle an einem Hotspot stattfindet. Also an einem Ort, an dem in der Regel viele Verbrechen verübt werden. zurück zur Übersicht

Wie funktioniert legales Tuning?

Porsche Taycan 4S Tuning Carbon Bodykit Zyrus Engineering 1 1 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Die frühzeitige Einbeziehung einer amtlich anerkannten Prüforganisation ist der sicherste Weg. Denn die Profis wissen, was legal ist und was nicht. Das vermeidet böse Überraschungen bei der Fahrzeugvorführung oder Polizeikontrolle. Beim Kauf von Tuningteilen sollte darauf geachtet werden, ob sie eintragungsfrei oder zumindest eintragungsfähig sind. War das Tuningteil besonders günstig, ist meistens Vorsicht geboten. In manchen Fällen schrecken Billiganbieter auch nicht vor gefälschten Gutachten oder ABEs zurück. Sicherer ist es, auf Tuningteile des Herstellers oder von namhaften Anbietern zurückzugreifen. Ist man sich nicht sicher, so hilft ein Anruf bei einer Prüforganisation und auch die vielen Kfz & Tuning-Foren können eine Antwort geben. zurück zur Übersicht

Was sollte man beim Einbau beachten?

Zu beachten ist außerdem immer der fachgerechte Einbau. Falls die Tuningteile nicht selbst ordnungsmäßig verbaut werden können, sollte auf professionelle Hilfe gesetzt werden. Ist das Produkt nicht ordnungsgemäß verbaut, wird es nicht von der Prüforganisation abgenommen werden. zurück zur Übersicht

Legales Tuning ist möglich

Fazit: Legales Tuning ist möglich. Was möglich ist, wird allerdings von der StVZO festgelegt. Hilfestellung bei sämtlichen Tuningprojekten wird von den anerkannten Prüfstellen geboten. Im Zweifelsfall sollte immer ein Fachmann hinzugezogen werden. Werden diese Ratschläge befolgt, ist auch die Polizeikontrolle problemlos und schnell überstanden. zurück zur Übersicht

Mercedes AMG C63s Coupe Ferrada Wheels CM2 Tuning 5 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Sommerreifen, Winterreifen, Allwetterreifen – Pflicht?

Ganzjahresreifen Winterreifen Sommerreifen 1 e1605101725797 310x165 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Mund-Nasen-Schutz am Innenspiegel – ist das erlaubt?

Mund Nasen Schutzmaske Innenspiegel Auto 3 310x165 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Kennzeichen gestohlen? Das müssen Sie jetzt beachten!

Wunschkennzeichen pr%C3%BCfen Voraussetzungen 5 e1595413985930 310x165 Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Ordnungsgerechtes Tuning: Darauf sollte geachtet werden

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.