Mansory Design

Krass, krasser, Mansory! In der Oberpfalz im tiefsten, ländlichen Bayern hat der Tuner Mansory seinen Hauptsitz. Er hat sich auf das Tuning von Luxus-Autos spezialisiert. Inhaber Koroush Mansory feiert mit seinen extremen Designs besonders im Ausland große Erfolge. So macht er etwa aus dem Lamborghini Huracán eine echte Kampfmaschine: Den Torofeo. Mit unglaublichen 1.250 PS und 1.000 Newtonmetern Drehmoment. Dazu eine Optik, die an einen Kampfjet aus Carbon erinnert. Die Fahrzeuge sind Unikate und werden vor allem in den Emiraten gekauft. Koroush ist ein Alleskönner: Neben seinem Geschäft für extreme Umbauten, leitet er auch eine Möbelwerkstatt. Das innovative Material Carbon findet sich sowohl in seinen Möbeln als auch an und in den Autos wieder. Und seit 2022 ist die „MANSORY Bespoke“ Individualisierungs-Strategie für High-End-Fahrzeuge, aus Klein- und Sonderserienproduktion, zuständig. Möglich sind diesbezüglich sogar „One-of-One“ Fahrzeuge. Auch wenn Mansory und seine Designs Geschmacksache sind, er zeigt, was im Autotuning alles möglich ist. Mehr zum Unternehmen gibt es auf mansory.com.

Maserati MC20 als ‚MANSORY FIRST EDITION‘ mit 720 PS & 850 NM!

Hochleistungs-Sportwagen nahezu aller namhaften Premium-Automobil-Hersteller stellen als Basisfahrzeuge – neben den Premium-SUVs derselben Herkunft – seit vielen Jahren die klare Mehrheit bei allen Veredelungs-Projekten des bayerischen Edeltuners MANSORY. Und wenn man das Segment der Hochleistungs-Sportwagen wiederum isoliert betrachtet, sind dies …

weiterlesen »