Tuningparts – was ist erlaubt und was nicht? Unser Infos!

Tieferlegung, Spoiler, Fahrwerk, Sportlenkrad, Bremsen, breite Reifen, Lackierung, Sportspiegel, getönte Scheiben und vieles mehr. Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, dein Fahrzeug optisch zu gestalten oder die Motorleistung zu steigern. Hier erfährst du was alles erlaubt ist und was du zu beachten hast, wenn du Veränderungen an deinem Fahrzeug vornimmst. Unter Tuning sind sämtliche Veränderungen an deinem Fahrzeug zu verstehen, die zur Steigerung der Fahreigenschaften und der Motorleistung führen. Dazu gehören auch optische und akustische Veränderungen. Du musst wissen, nicht alles was gefällt ist erlaubt. Laut StVZO müssen sich bestimmte Einrichtungen deines Fahrzeuges in einem vorgeschriebenen, amtlich genehmigten Betriebszustand befinden.

Das musst du beachten

Bestimmte Fahrzeugbestandteile dürfen auf öffentlichen Straßen nur zum Einsatz kommen, wenn sie ein amtlich genehmigtes Prüfzeichen besitzen. Die bekanntesten Beispiele hierfür sind Tönungsfolien für Scheiben, Reifen oder Scheinwerfer. Sind die Produkte nicht mit einem amtlichen Prüfzeichen versehen, handelst du ordnungswidrig und hast mit einer Anzeige zu rechnen. Veränderst du dein Fahrzeug, musst du dir sicher sein, dass eine Änderung der Betriebserlaubnis nicht notwendig ist. Wird beispielsweise die Lackierung deines Fahrzeuges auffällig verändert, oder eine neue Auspuff-Anlage sorgt für einen neuen Sound, so muss dein Fahrzeug abgenommen werden. Erfolgt keine Abnahme nach StVZO erlischt die Betriebserlaubnis deines Fahrzeuges.

am besten mit Allgemeiner Betriebserlaubnis

Auch in diesen Fällen handelst du ordnungswidrig und hast mit strafrechtlichen Folgen und einem Bußgeld zu rechnen. Hier brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Bei Fahrzeugteilen mit der ABE brauchst du dir keine Gedanken zu machen. ABE bedeutet: „Allgemeine Betriebserlaubnis.“ Diese kannst du ohne Bedenken einbauen. In diesen Fällen ist eine Einzelabnahme nicht notwendig. Du musst aber immer daran denken, die ABE-Papiere im Fahrzeug mitzuführen. Mein Tipp: Wenn es um Tuning und die damit verbundene Verkehrssicherheit geht, wende dich immer an einen Profi und lass dich beraten was erlaubt ist, und was nicht. Wenn du Teile aus dem Motorsport verbauen lässt, die im Straßenverkehr erlaubt sind (sogenannte Raceparts) bist du immer auf der sicheren Seite.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog.eu hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch abseits vom Tuning möchten wir Euch mit News versorgen. Themen die über den Tellerrand hinausgehen findet Ihr in unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & CoFolgend ein Auszug der letzten Berichte dazu:

Sicherheit im Gelände – der Unterfahrschutz beim Tuning

Unterfahrschutz tuning 310x165 Sicherheit im Gelände der Unterfahrschutz beim Tuning

Beim Tuning fast immer dabei – Sportspiegel für Individualisten

Sportspiegel Fahrzeugtuning Sport Mirror Car 310x165 Beim Tuning fast immer dabei Sportspiegel für Individualisten

Mehrleistung mittels Luft-Wasser-Luft-Ladeluftkühlsystem

Luft Wasser Luft Ladeluftkühlsystem Tuning 310x165 Mehrleistung mittels Luft Wasser Luft Ladeluftkühlsystem

Leistungssteigerung -Methanol/Wasser Einspritzung

Leistungssteigerung Methanol Wasser Einspritzung Tuning 310x165 Leistungssteigerung mittels Methanol/Wasser Einspritzung

Replicas und Continuation Cars – Neues auf alt gemacht

Mercedes Benz 300 SL Replica HRE 305 Tuning S Klub SEMA 2018 1 310x165 Replicas und Continuation Cars Neues auf alt gemacht

Zu schön zum fahren? Dann besitzt Ihr eine Trailer Queen

Trailer Queen Tuning Custom Autos 310x165 Zu schön zum fahren? Dann besitzt Ihr eine Trailer Queen

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Mit QUIXX Kratzer aus Innenraumverkleidungen selbst beseitigen
Verkleidungen aus Echtholz lassen Fahrzeuginnenräume besonders wertig und gediegen erscheinen. Deshalb sind...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert