Dienstag , 20. Februar 2024
Menu

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 3. Juni 2022 um 12:48 Uhr

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Ein Formblatt ist zur Durchführung von Änderungsabnahmen notwendig. In dem Formblatt werden die jeweiligen erfolgten Änderungsabnahmen dokumentiert. Die Dokumentation wird von einem Prüfingenieur bei einer zuständigen Stelle durchgeführt. Der Prüfingenieur benötigt zur Dokumentation der Änderungsabnahme in der Regel ein Teilegutachten. Wird die Änderungsabnahme im Formblatt erfolgreich dokumentiert, dann dient das Formblatt als mitzuführender Nachweis der zugelassenen Änderung und diese muss mitgeführt werden.

Formblatt und Änderungsabnahme

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Teilegutachten sind notwendig, wenn eine Änderungsabnahme erfolgen soll. Ein Prüfingenieur hält die Änderungsabnahme auf einem Formblatt detailliert fest. Ist die Änderungsabnahme durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen im Formblatt als zugelassen dokumentiert, dann muss dieses Formblatt als Nachweis stets mitgeführt werden und auf Verlangen vorgezeigt werden. Das Formblatt dokumentiert, dass die technische Änderung ab einem gewissen Datum am angegebenen Fahrzeug zugelassen wurde. Das Formblatt ist so lange mitzuführen, bis die durchgeführte und zugelassene Änderung in die Fahrzeugpapiere eingetragen wurde insofern möglich. Erst nachdem die technische Änderung auch in den Fahrzeugpapieren steht, ist das Formblatt als mitzuführendes Dokument überflüssig. Es wird, wenn es denn nicht mehr notwendig ist, von der Zulassungsstelle eingezogen. Seit es die Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II gibt, kann die Abnahme dann unter Punkt 22 in die Papiere eingetragen werden.

Prüfingenieur prüft auf ordnungsgemäßen Einbau

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Ein Prüfer für den Bereich Kraftfahrzeugverkehr oder ein Prüfingenieur sehen für die Änderungsabnahme genau nach und überprüfen, ob die Teile fachgerecht eingebaut wurden. Es wird überprüft, ob die wesentlichen Auflagen erfüllt sind. Ein Teilegutachten ist in der Regel notwendig, um eine Änderungsabnahme zu erhalten. Ein alter Prüfbericht oder nur ein simples Materialgutachten reichen oftmals für die Änderungsabnahme NICHT aus. Die technische Änderung, wenn erfolgt, wird im Formblatt dokumentiert.

erfolgreiche Eintragung / erfolgreiche Änderungsabnahme

Folgend ein Beispiel einer erfolgreichen Eintragung bei einer DEKRA Prüfstelle. Eingetragen wurden nach der Vorlage von einem TÜV Teilegutachten an einem 5er-BMW eine Frontspoilerlippe sowie Distanzscheiben vorn und hinten in unterschiedlichen Dimensionen. Die Kosten für beide Eintragungen beliefen sich auf 82 Euro (Stand 06.2022)

Bitte beachten: Es scheint, als gibt es je nach Bundesland Unterschiede bezüglich der Eintragung in die Fahrzeugpapiere. Manch eine Zulassungsstelle ermöglicht die Eintragung – wie bereits erwähnt -unter Punkt 22, manch andere Zulassungsstelle verneint die Möglichkeit und verweist darauf, dass Formblatt immer mitzuführen. Ein kurzer Anruf bei der zuständigen Zulassungsstelle sollte hier Klarheit bringen.

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Formblatt (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Abnahmebescheinigung, Abnahmebeleg, Anbauabnahme, Änderungsabnahmebescheinigung, Änderungsbeleg, technische Änderungsabnahme, Fahrzeugänderung, Eintragung, Eintragungsbescheinigung, Formblatt, Prüfzeugnis, Technikänderung) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Weiter unten folgen ein paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Viel Glitzer am Fahrzeug mit echten Swarovski Steinen!

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Gurtbefreiung: Wie und warum man sie vielleicht bekommt!

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

Oldtimer Kurzgutachten: Sicher, rentabel und auch gut?

Änderungsabnahmebescheinigung – der Beleg zur Eintragung!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert