Donnerstag , 21. Januar 2021
Tipps

Beliebt: Tuning mit LEDs – doch was ist rechtlich erlaubt?

Lesezeit ca. 4 Minuten

Tuning LED Japan Autos Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Für viele Autoliebhaber ist eine Nachrüstung mit LEDs einer der Hauptwünsche beim optischen Tuning. Es ist aber nicht alles erlaubt. Wir wollen uns die Rechtslage für die Innen- und Außenbeleuchtung näher ansehen.

LED Innenbeleuchtung Tuning Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

LED-Innenbeleuchtung: Spielwiese für Designliebhaber

Das Cockpit bietet für die Nachrüstung mit LEDs diverse Gestaltungsmöglichkeiten. Die vielleicht beste Möglichkeit sind sogenannte Retrofits, mit dem gleichen Sockel wie die üblichen Glühlampen. Daher ist der Wechsel 1:1 möglich – schon hat das Cockpit einen vollkommen neuen Look. Die Retrofits sind im Fahrzeuginneren zugelassen. Gern werden sie im Kofferraum oder als Leselicht verwendet. Auch eine nachrüstbare Ambientebeleuchtung mit LEDs macht sehr viel her, Osram bietet hierfür das LEDambient Kit an. Damit setzen Spots und Lichtleisten Akzente am Armaturenbrett und im Bodenraum, es sind neben unterschiedlichen Farben auch verschiedene Helligkeitsstufen einstellbar.

Osram LEDambient Interior Kit Tuning Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?
Osram LEDambient Interior-Kit

Diese passen die Innenbeleuchtung an die eigene Stimmung an. Die Innenraumbeleuchtung führt die StVZO nicht explizit auf, nicht einmal die Lichtfarben sind festgelegt. Daher ist ziemlich viel erlaubt, dennoch gibt es Grenzen durch die allgemeinen Regelungen der §§19, 30 StVZO. Diese besagen, dass das Licht weder den Fahrer noch andere Verkehrsteilnehmer beeinträchtigen darf. Das würde durch zu helles Strahlen – unter Umständen sogar nach außen – geschehen. Auch muss das Signalbild des Autos zwingend erhalten bleiben.

LEDs bei der Außenbeleuchtung

cb no thumbnail Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Außenbeleuchtung gestaltet sich der Einsatz von LEDs juristisch und auch technisch komplizierter. Conversion Kits mit LEDs sind nicht zugelassen, ihr Licht ist zu schwach. Gestattet ist nachrüstbares Tagfahrlicht, das wiederum Osram inzwischen in drei verschiedene Varianten anbietet. Es kann flächig leuchten oder einzelne Lichtpunkte erzeugen. Auch kombinierte Produkte aus Nebelscheinwerfer und Tagfahrlicht gibt es, ein Beispiel wäre das LEDriving FOG. Zusätzliche LED-Scheinwerfer sind außen grundsätzlich erlaubt, es gelten aber folgende Regeln:

  • Die Scheinwerfer müssen nach vorn immer weiß strahlen. Dasselbe gilt für das Rückfahrlicht.  (Nebelscheinwerfer alternativ gelb)
  • Die Rück- und Bremslichter müssen immer rot strahlen.
  • Geblinkt wird grundsätzlich gelb.
  • Andere Farben sind nicht gestattet.
  • Wiederum darf sich das Signalbild nicht ändern, das ist außen noch viel bedeutsamer als innen.
  • Eine Unterbodenbeleuchtung ist nicht gestattet.
  • Zusatzscheinwerfer müssen ein Paar sein.
  • Die Scheinwerfer des Paars müssen in gleicher Höhe und außerdem mit gleichem Abstand zur Fahrzeugmitte (symmetrisch) angebracht werden.

Eine Tuningwerkstatt kennt alle Regeln. Wer auf zusätzliches Licht mit LEDs setzt, sollte sich dringend dort beraten und am besten dort auch den Einbau vornehmen lassen. Viele Online-Angebote sind rechtlich einfach nicht zulässig.

keine Chance für die Lichtleiste von K.I.T.T. (Knight Rider)

cb no thumbnail Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch über geplante Gesetze, Verstöße, aktuelle Regelungen oder dem Thema Prüfstelle möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Kennt ihr die UNECE-Regelungen? Wir haben die Infos!

Kindersitz UNECE Tuning 310x165 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Licht ins Dunkel – Modifikationen an der Beleuchtung

Tuning Modifikationen Beleuchtung 310x165 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Scheinwerfer tönen (rechtliche Bestimmungen)

k tuningblog Rendering virtuell Photoshop Audi BMW VW Ford Mercedes Dodge Widebody slammed airride 167 310x165 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

LED-Scheinwerfer nachrüsten: Das muss beachtet werden

Matrix LED Hauptscheinwerfer Tuning 310x165 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Legales Tuning? Dann ist die ECE-Genehmigung ist Pflicht!

ECE Genehmigung Tuning 2 310x165 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Viele Tuningparts haben sie – was ist eine Teilegenehmigung?

Halbschalensitze von FK Tuning 310x165 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Beliebt: Tuning mit LEDs   doch was ist rechtlich erlaubt?

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.