Do-it-yourself-Repairsysteme von QUIXX fördern Werterhalt von Pkw!

de Deutsch

QUIXX Scheinwerfer Vorher Nachher Im Dunkeln

Sehen und gesehen werden, das ist besonders in der bevorstehenden dunklen Jahreszeit wichtig. Zeit also für eine Kontrolle der Scheinwerfer. Zudem steht der turnusmäßige Wechsel auf die Winterräder bevor. Vorausschauende Autofahrer nutzen dies, um Felgen und Reifen gut gepflegt in den Winterschlaf zu schicken. Für eventuell notwendige kleinere Reparaturen haben die Experten von QUIXX innovative Do-it-yourself-Repairsysteme im Programm. Mit dem Scheinwerfer Restaurations-Set, dem Felgen Reparatur-Set und der schwarzen Reifen-Farbe kann der Pkw in der heimischen Garage perfekt auf den Winter vorbereitet werden, ganz ohne teuren Werkstattbesuch. Wie alle Produkte der Spezialisten für die Aufbereitung von Fahrzeugoberflächen können sich die Ergebnisse sehen lassen – und die Anwendung ist kinderleicht.

Do-it-yourself-Repairsysteme

Starke UV-Einwirkungen über den Sommer, eingedrungener Schmutz, saurer Regen oder gar die Reste vom Streusalz des letzten Winters, es gibt viele äußere Einflüsse, die Scheinwerfer eintrüben, vergilben oder gar erblinden lassen können. Logisch, dass die Leuchtkraft dann erheblich eingeschränkt ist oder es gefährliches Streulicht gibt. Nach der Behandlung mit dem QUIXX Scheinwerfer Restaurations-Set leuchten die Scheinwerfer wieder deutlich heller. Das All-inclusive-Set für 18,95 € beinhaltet die Scheinwerfer Aufbereitungs-Politur, Versiegelung, Profi-Poliertücher sowie Schleifpapier in verschiedener Körnung. Damit kann nicht nur die ungetrübte Sicht schnell wiederhergestellt werden, die Scheinwerfer bleiben nach dieser Anwendung zudem auch länger klar und sauber. Wie genau Mann oder Frau dabei vorgehen, erklären die mitgelieferte detaillierte Schritt-für-Schritt-Reparaturanleitung und das Video-Anleitung.

Schrammenlos in den Frühling rollen

Der winterliche Rädertausch ist eine gute Gelegenheit, die Felgen auf eventuelle Schäden zu untersuchen. Hier empfiehlt sich jetzt der Einsatz des Felgen Reparatur-Sets von QUIXX. Kratzer und sogar kleine Ausbrüche lassen sich dank der innovativen Liquid-Aluminium-Technologie leicht ausbessern. Das sorgt nicht nur für den Werterhalt, man kann im nächsten Frühjahr dann unbeschwert und ohne Verzögerung durch eventuelle Reparaturarbeiten durchstarten. Auch mit dieser Arbeit lässt QUIXX den Repair-it-yourself-Handwerker selbstverständlich nicht allein. Die dem All-inclusive-Set für 20,95 € neben Reparaturfüller, Felgen-Lack, Schleifpapieren, Schleifblock und Handschuhen beiliegende Anleitung oder das Video-Anleitung erklären Schritt für Schritt jeden Arbeitsvorgang.

Sattes Mattschwarz statt schmutziges Grau

Kompletträder sollten mit um 0,5 bar gegenüber der Herstellervorgabe erhöhtem Luftdruck liegend übereinander gelagert werden. Wer analog zu den Felgen im Frühjahr Zeit sparen will, behandelt die Reifen vor der Einlagerung mit der QUIXX Schwarze Reifen-Farbe (14,95 €).

 

Die einfach und effektiv in nur zwei Schritten anzuwendende schwarze Spezialfarbe sorgt für lang anhaltende Seidenmattoptik und dank der QUIXX Black-Polymer-Technology (BPT) so für einen ungetrübten Gesamteindruck des Fahrzeugs. Die korrekte Anwendung wird in der beiliegenden Reparaturanleitung und der Video-Anleitung ausführlich erklärt. Wie bei allen All-inclusive-Sets von QUIXX kann man auch hier direkt loslegen. Alle notwendigen Utensilien – Farbe, zwei Spezialschwämme und ein Paar Einweg-Handschuhe – liegen bei. QUIXX macht DIY-Reparaturen auch für Laien einfach möglich. Die Ergebnisse in Profi-Qualität ersparen zeitaufwendige sowie teure Werkstattbesuche und tragen zum Werterhalt des Pkw bei.

QUIXX Schwarze Reifen Farbe Auftragen 1

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und sie erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defektes bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten aufgeführt. Das Ziel von unserem „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht sogar direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen.

weitere thematisch passende Beiträge

Fahrzeugfolierung rückstandsfrei entfernen: so gehts!

Fahrzeugfolierung Entfernen Wrap Remove Folierung Abloesen E1661930901274 310x165

Luftfederungen: Tipps zur Montage & Vorsicht vor Billig-Teilen!

BILSTEIN B4 Luftfedermodul 310x165

So behandeln und pflegen sie Mattlack richtig!

Matte Lackierung Pflegen 310x165

Vier Möglichkeiten, um das Kennzeichen zu befestigen!

Kennzeichenhalter Klettband Halterung Nummernschild Befestigung E1662529004911 310x165

tuningblog.eu – zum Thema Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.