Montag , 16. Januar 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

550PS Toyota Tundra by Mcchip-DKR SoftwarePerformance

Achtung! Zu diesem Beitrag gibt es ein „Update“ das neue Informationen (Bilder, Daten, Video) enthält. Die neuen Info´s findet Ihr speziell gekennzeichnet am Ende des Beitrages!

Das Team rund um Mcchip-DKR SoftwarePerformance hat aktuell auf seiner Seite ein Projekt zur Leistungssteigerung an einem Toyota Tundra mit 5.7l V8 Motor vorgestellt. In naher Zukunft möchte der Tuner dem Wagen mittels Kompressor-Kit stolze 550PS & 800NM Drehmoment einhauchen und damit eine Steigerung von gut 170PS und 250NM erzielen. Was man optisch alles aus dem Tundra machen kann hat uns erst kürzlich der Tuner KEG Media mit seiner „APHRODITE“ gezeigt. Die perfekte Kombination wäre da wohl das KEG Media Fahrzeug mit der Mcchip Leistungssteigerung. Recht viel mehr Details hat das Unternehmen zwar nicht wirklich gepostet aber das was wichtig war stand dabei. Das was wir in Erfahrung bringen konnten und selbst erkannt haben stellen wir euch in einer Zusammenfassung weiter unten bereit.

(Foto/s: Mcchip-DKR SoftwarePerformance)
Das sind die uns bekannten Details:

  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)
  • geplant – Kompressor Kit mit mcchip-dkr Softwareabstimmung (Serienleistung von 381 PS und 554 Nm auf über 550 PS und 800 Nm)
  • geplant – größere Bremsanlage
  • geplant – Höherlegungskit vorn und hinten
Racechip Konfigurator Banner tuningblog.eu 1 550PS Toyota Tundra by Mcchip DKR SoftwarePerformance

Wir haben den Tuner angeschrieben und nachgefragt ob er uns weitere Details zum Umbau schicken kann.

Update vom „06.10.2015“

Es gibt neue Informationen zum oben genannten Fahrzeug die wir Euch natürlich nicht vorenthalten können. Viel Spaß mit den neuen Bildern & technischen Daten!

  • Projektfahrzeug
  • Fabtech Höherlegungskit an Vorder-und Hinterachse
  • TRP Bremsanlage mit roten Sätteln

Update vom „12.02.2016“

Es gibt neue Informationen zu einem weiteren Toyota Tundra 5.7 V8 den Mcchip-DKR veredelt hat die wir Euch natürlich nicht vorenthalten können. Dank eines ebenfalls verbauten Kompressor-Kit’s steigert der Tuner die Serienleistung von 381 PS und 554 Nm auf über 550 PS und 800 Nm und dürfte dem Eigentümer aus Dubai damit deutlich mehr Fahrspaß in den weiten der Sanddünen ermöglichen.

  • Kompressor-Kit
  • größere TRD Bremsanlage
  • Fabtech Höherlegungskit für die Vorder-und Hinterachse

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

Was sagst Du dazu?
Mercedes-Benz E 63 AMG T als M700 Black-Series von mariani Car-Styling

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

VW Golf GTI Performance Dotz Tuning 3 310x165 Rundum gelungen   VW Golf GTI Performance auf Dotz Alu’s

Rundum gelungen – VW Golf GTI Performance auf Dotz Alu’s

Nach drei Tagen Bauzeit bin ich, und mein achtjähriger Sohn, gestern mit dem Projekt LEGO …

Mercedes Benz C63s Coupe Vossen HC1 Tuning 2 310x165 Mercedes Benz C63s Coupe auf Vossen HC1 Felgen in Gold

Mercedes-Benz C63s Coupe auf Vossen HC1 Felgen in Gold

Gerade einmal einen Monat ist es her da haben wir vom texanischen Tuner EVS Motors …

Porsche Cayenne Turbo 957 9PA Chiptuning 1 310x165 Unscheinbar   Porsche Cayenne Turbo (957) mit 561PS & 854NM

Unscheinbar – Porsche Cayenne Turbo (957) mit 561PS & 854NM

Aktuell gibt es die erste Generation des Porsche Cayenne Turbo (Typ 9PA -> 957 von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.