Freitag , 15. Oktober 2021

Concorso d’Eleganza Villa d’Este: Bugatti Centodieci & EB110!

Lesezeit ca. 5 Minuten

Bugatti Villa d Este 2021 Centodieci EB110 1 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Die Villa d’Este am Ufer des Comer Sees zeigt sich von zeitloser Schönheit. Im Laufe der Jahrhunderte diente sie verschiedenen Aristokraten, Fürsten, Prinzen, Sultanen und Zaren als Residenz. In dem Fünf-Sterne-Resort, eines der atemberaubendsten architektonischen Werke des 16. Jahrhunderts, treffen sich jedes Jahr beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este Automobilliebhaber aus der ganzen Welt. Hier erleben sie einige der schönsten klassischen und historischen Automobile, Prototypen, Einzelstücke und Serienfahrzeuge. Dieses Jahr konnten Besucher den spektakulären Bugatti Centodieci1 erleben, den die französische Luxusmarke in der Kategorie „Konzeptfahrzeuge und Prototypen“ präsentierte.

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2021

Bugatti stellte den Centodieci – Italienisch für 110 – 2019 auf der Monterey Car Week in Kalifornien bei „The Quail“ anlässlich des 110. Geburtstags des Unternehmens vor. Der vom legendären Bugatti EB110 von 1991 inspirierte Centodieci wird vom ikonischen 8,0-Liter-W16-Motor mit 1.600 PS angetrieben und in einer Stückzahl von nur zehn Einheiten im Atelier von Bugatti in Molsheim von Hand gefertigt. Die Auslieferung an Kunden ist für das nächste Jahr geplant. Alle zehn Centodieci waren bereits vor ihrer Präsentation an Kunden verkauft.

Der Concours d’Elegance für Automobile wurde erstmals 1929 an der Villa d’Este abgehalten, Bugatti nimmt an dieser exklusiven Veranstaltung seit Jahren teil. Zu den jüngsten Höhepunkten zählen das La Voiture Noire, das 2019 die Kategorie „Konzeptfahrzeuge und Prototypen“ gewann. Zudem konnten Modelle aus der glanzvollen Vergangenheit Bugattis, wie der 1937 Type 57S Sports Tourer mit vier Sitzen, der 1934 Type 59 Grand Prix und der 1938 Type 57SC Atlantic, in den vergangenen Jahren die Jury überzeugen und Auszeichnungen gewinnen.

Der Concours d’Elegance für Automobile wurde erstmals 1929 an der Villa d’Este abgehalten, Bugatti nimmt an dieser exklusiven Veranstaltung seit Jahren teil. Zu den jüngsten Höhepunkten zählen das La Voiture Noire, das 2019 die Kategorie „Konzeptfahrzeuge und Prototypen“ gewann. Zudem konnten Modelle aus der glanzvollen Vergangenheit Bugattis, wie der 1937 Type 57S Sports Tourer mit vier Sitzen, der 1934 Type 59 Grand Prix und der 1938 Type 57SC Atlantic, in den vergangenen Jahren die Jury überzeugen und Auszeichnungen gewinnen.

Bugatti Villa d Este 2021 Centodieci EB110 16 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Der historische Supersportwagen – ein blauer (ursprünglich mit einer Silberlackierung in „Grigio Chiaro metallizzato“) EB110 SuperSport – wurde an der Villa d’Este in der Kategorie „Die nächste Generation: Hypercars der 90er“ vorgestellt und befand sich ehemals im Besitz von Romano Artioli. Der italienische Unternehmer, der Bugatti Automobili S.p.A. 1987 wieder zum Leben erweckte, denkt gerne an die Entwicklung dieses Supersportwagens zurück: „Als wir 1991 den EB110 in Paris erstmals vorstellten, drängten die Ingenieure in Campogalliano darauf, dass wir umgehend zurückkommen sollten, weil sie unbedingt die Arbeit an der Supersport-Version des EB110 fortsetzen wollten. Alle waren darauf fokussiert, das Gewicht zu reduzieren und die Leistung zu steigern, während sie gleichzeitig auch mein Hauptanliegen im Blick behielten, nämlich die Beibehaltung der Sicherheitsmerkmale des Fahrzeugs.“

Bugatti Villa d Este 2021 Centodieci EB110 14 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Das Ergebnis war eine erstaunliche Gewichtsreduktion von fast 150 Kilogramm und eine Leistungssteigerung von 560 PS auf 612 PS, wobei der Antrieb vollständig in Campogalliano entwickelt wurde. Unmittelbar nach der Präsentation des EB110 SuperSport beim Autosalon in Genf brachte das Team das Fahrzeug für die Zulassungstests zur Teststrecke Nardò in Süditalien. „Nach einer Aufwärmrunde haben wir mit einer Geschwindigkeit von 351 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km in 3,2 Sekunden einen Weltrekord aufgestellt“, erinnert sich Artioli stolz. Später konnte das Fahrzeug mit 296 km/h auch einen Geschwindigkeitsrekord auf Schnee und Eis aufstellen, während ein Bugatti EB110 GT mit Erdgasantrieb eine Höchstgeschwindigkeit von 344,7 km/h erreichte. „Ich habe diesen Supersportwagen für immer in mein Herz geschlossen. Kein anderes Fahrzeug kann dieses Gefühl von Power, Kontrolle und Sicherheit unter jeglichen Straßenbedingungen vermitteln wie der EB110 – und das mit unvergleichlichem Stil. Es erfüllt mich mit großem Stolz, dass dieses Meisterwerk beim Concours d’Elegance in Villa D’Este zu sehen sein wird“, sagt Romano Artioli.

Bugatti Villa d Este 2021 Centodieci EB110 8 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

„Der Auftritt des Centodieci beim Concorso d’Eleganza an der Villa d’Este gehörte zu den Highlights der diesjährigen Automobilsaison“, erklärt Stephan Winkelmann, Präsident von Bugatti. „Für Bugatti war es ein ganz besonders Gefühl, zu der Villa d’Este zurückzukehren und unseren Centodieci den Kunden und Liebhabern der Marke auf der ganzen Welt vorzustellen. Und natürlich wurde die Veranstaltung mit dem Bugatti EB110 Supersport „America“ von Romano Artioli bereichert. Dieser bahnbrechende Supersportwagen steht für die zweite Schaffensperiode in der Geschichte von Bugatti und inspirierte unsere Designer und Konstrukteure zur Entwicklung des Centodieci“, so Winkelmann weiter.

Bugatti Villa d Este 2021 Centodieci EB110 9 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Der Bugatti Centodieci wurde statisch beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este im Bereich „Konzeptfahrzeuge und Prototypen“ präsentiert. Einen weiteren Auftritt absolvierte der Hypersportwagen bei der dynamischen Präsentationsparade am Sonntag.

Bugatti Villa d Este 2021 Centodieci EB110 4 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Bugatti? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

100 Jahre Type 13 Brescia: Vierfach-Sieg für Bugatti!

03 brescia 100 anni copyright bugatti club italia 310x165 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

30 Jahre Bugatti EB 110 – Der erste Supersportwagen der Neuzeit

30 Jahre Bugatti EB 110 Supersportwagen 5 310x165 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Bugatti liefert die ersten Chiron Super Sport 300+ aus!

Bugatti Chiron Super Sport 300 6 310x165 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!

Bugatti präsentiert beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2021 den Centodieci und feiert den legendären Bugatti EB110
Bildnachweis: Bugatti

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Concorso dEleganza Villa dEste: Bugatti Centodieci & EB110!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.