Samstag , 18. Mai 2024
Menu

„Ein Colt für alle Fälle“ reloaded! Der GMC Sierra mit ADV.1 Wheels

Lesezeit 2 Min.

Wer kennt Ihn nicht, den GMC Sierra? Nach einigen Jahrzehnten verwandelt er sich zwar in einen Heavy-Duty-Truck aber die Urversion aus „Ein Colt für alle Fälle“ dürfte noch jeder kennen. Das aktuellste Modell wurden nun von ADV.1 gepimpt und kommt mit speziellen und gewaltigen Felgen sowie einem höheren Fahrwerk daher. Ob das aktuelle Modell mit den ADV.1 Felgen noch immer die gleichen Sprünge über Laster, Autos, Felsen und sonstwas kann wie das Original von damals bleibt abzuwarten.

„Ein Colt für alle Fälle“ reloaded! Der GMC Sierra mit ADV.1 Wheels

(Fotos: ADV.1)

„Ein Colt für alle Fälle“ reloaded! Der GMC Sierra mit ADV.1 Wheels

Jedenfalls wirkt der 2015er-Modell Sierra 2500 Denali HD um einiges mächtiger als ein Vorfahre. Ausgestattet mit einem 6,6-Liter-V8 mit 32-Ventilen und Turbolader blasen Satte 403 PS und 1037 Newtonmeter Drehmoment zum Angriff gegen die Bösewichte.

„Ein Colt für alle Fälle“ reloaded! Der GMC Sierra mit ADV.1 WheelsADV.1 hat dem knapp drei Tonnen schweren Monstertruck eine Fahrwerkshöherlegung verpasst und dazu 24 Zoll große ADV7 Truck Spec SL HD Alufelgen mit noch größeren grobstolligen MT-Offraodreifen. Die Optik des Trucks ist, ausgenommen der Lampenrahmen und des GMC Logos, komplett in Schwarz gehalten.

 

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert