Freitag , 12. April 2024
Menu

GV60 Magma Concept: die Geburt einer neuen Performance-Marke!

Lesezeit 3 Min.

GV60 Magma Concept: die Geburt einer neuen Performance-Marke!

Genesis, die Premiummarke von Hyundai, hat die Performance-Marke Magma ins Leben gerufen. Und im Rahmen des Launch-Events wurden verschiedene Konzeptfahrzeuge gezeigt, die einen ersten Ausblick auf das geben, was wir von Magma erwarten können. Unter den Konzepten sticht besonders das GV60 Magma Concept hervor, ein Magma-Ableger des bereits bekannten, rein elektrischen Genesis GV60. Das GV60 Magma Concept ist insofern einzigartig, als es auf der neuen E-GMP-Plattform von Hyundai basiert, die mit 800-Volt-System bestückt ist. Sie ermöglicht eine Ladeleistung von bis zu 240 kW, sodass der 77,4 kWh große Akku in nur 18 Minuten von zehn auf 80 Prozent geladen werden kann. Die Leistungsspanne des aktuellen Genesis GV60 reicht von 168 kW im Basismodell mit Heckantrieb bis zu 360 kW im Topmodell GV60 Performance AWD.

GV60 Magma Concept

GV60 Magma Concept: die Geburt einer neuen Performance-Marke!

Dabei bleibt es spannend, welche technischen Daten das endgültige GV60 Magma Concept mitbringen wird. Spekulationen zufolge könnte sich Genesis für den Antrieb am Hyundai Ioniq 5 N mit seinen 478 kW und einer optimierten 84-kWh-Batterie oder am Kia EV6 GT mit 430 kW orientieren, wobei letzterer noch die 77,4-kWh-Batterie nutzt. Und neben dem GV60 Magma Concept wurden auch weitere Magma-Fahrzeuge vorgestellt, darunter das Gv80 Coupé Concept, die Limousine G80 Magma Special und das X Gran Berlinetta Concept. Alle deuten darauf hin, dass Genesis plant, zukünftig für die komplette Palette stärkere Magma-Versionen anzubieten, wobei derzeit noch keine konkreten technischen Daten oder Verkaufsinfos bekannt sind. Und ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Vorstellung des Neolun Concept, einer Studie eines großen, rein elektrischen SUVs, dessen Name die technologische Innovation und Zukunftsvision von Genesis symbolisiert.

man darf gespannt sein, was noch kommt

GV60 Magma Concept: die Geburt einer neuen Performance-Marke!

Das Design des Neolun ist unter anderem von Koreas mondförmigen Porzellangefäßen inspiriert und zeichnet sich durch einen flachen Kabinenboden aus, der ein variables Raumkonzept ermöglicht. Hervorzuheben ist die Türenkonstruktion, die es ermöglicht, auf B-Säulen zu verzichten und die hinteren Türen wie eine Schiebetür zu öffnen. Luc Donckerwolke, Chief Creative Officer bei Genesis, betont, dass Genesis Magma ermöglicht, die Grenzen von Leistung und Luxus neu zu definieren. Mit dem Ziel, exklusive Fahrzeuge speziell für Genesis zu bauen, möchte die Marke weiterhin coole Konzepte vorstellen, die sowohl technisch als auch optisch Maßstäbe setzen. Genesis Magma verspricht eine tolle Zukunft, in der Leistung, Luxus und elektrische Mobilität verschmelzen. Mit dem GV60 Magma Concept und den weiteren angekündigten Modellen steht uns eine spannende Ära, bevor, die die Vision von Genesis für die Zukunft deutlich macht.

weitere thematisch passende Beiträge

2024 Genesis GV70 Snow Edition SUV für Winterabenteuer!

GV60 Magma Concept: die Geburt einer neuen Performance-Marke!

Genesis GV70 Project Overland von delta4x4: Luxus trifft Offroad!

GV60 Magma Concept: die Geburt einer neuen Performance-Marke!
Genesis Magma: die Geburt einer neuen Performance-Marke!
Bildnachweis / Quelle: Genesis
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert