Samstag , 20. Januar 2018

Mercedes G63 AMG als neuer Ares X-Raid mit 760 PS

Mercedes G63 AMG W463 Ares X Raid 760 PS Tuning 4 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

Nachdem wir bereits im Jahr 2015 darüber berichtet haben das ARES Performance sich die aktuelle G-Klasse (G63 AMG) komplett anders vorstellt wollten wir es nun natürlich auch nicht unerwähnt lassen das ein neues Modell am Start ist. Und während das alte Modell zwar auf den virtuellen Bildern nicht wirklich verkehrt aussah hatte man beim realen Fahrzeug dann doch irgendwie den Eindruck, dass an einigen Ecken & Kanten noch einmal gewaltig der Rotstift angesetzt wurde.

Modell 2015

Doch nun ist das Jahr 2017 und auf Basis der Baureihe W463 kommt nun das „Facelift“. Und wir müssen uns eingestehen, der zweite Anlauf wirkt doch irgendwie gelungener. Besonders die Front mit ihrem neuen Stoßfänger inklusive großem integrierten Bullenfänger sowie der auffälligen Kühlermaske ist doch deutlich entspannter als bei der ersten Generation. Die Linienführung wirkt unserer Meinung nach klarer und zielgerichteter und das setzt sich auch am Heck fort.

Mercedes G63 AMG W463 Ares X Raid 760 PS Tuning 1 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

Geblieben ist die Seitenpartie die besonders in Höhe der Fenster kaum verändert ist und weiterhin ein klein wenig Hummer H3 Flair aufkommen lässt. Aber auch hier wirkt das Design durchaus akzeptabel, aber unserer Meinung nach nicht so prägend und stilsicher wie das der serienmäßigen G-Klasse. Die Gefahr mit einem Allerwelts-SUV verwechselt zu werden ist besonders beim seitlichen Blick doch irgendwie vorhanden. Der Rest des Fahrzeugs ist optisch gegenüber der ersten Variante nahezu unverändert und so ist auch hier die große Motorhaube inklusive Powerdome mit Luftöffnung, der Dachaufbau inklusive LED-Zusatzleuchten, die großen Seitenschweller oder auch die wuchtige Reserveradabdeckung an der Hecktür verbaut.

Was findest du den?
Ferrari 458 getunt von VAD und Gray Design

Mercedes G63 AMG W463 Ares X Raid 760 PS Tuning 2 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

Beim Radsatz stand das alte Modell auf großen dreiteiligen 24 Zöllern und auch hier dürfte das wohl der Fall sein. Das Highlight des kompletten Umbaus ist aber eigentlich die Tatsache, dass die neuen Karosserieteile angeblich dazu beitragen die G-Klasse satte 200 kg leichter zu machen und das bei noch luxuriöserer Ausstattung gegenüber dem Serienfahrzeug. Ebenfalls von damals bekannt ist die fulminante Leistungssteigerung des 5,5-Liter-V8 BiTurbo die satte 760 PS ermöglicht und damit die Höchstgeschwindigkeit des G63 AMG auf 250 km/h anhebt.

Mercedes G63 AMG W463 Ares X Raid 760 PS Tuning 12 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

Und wie bereits erwähnt ist auch das Interieur komplett überarbeitet und so gibt es zum Beispiel ein neu gestaltetes, und sehr luxuriöses, Armaturenbrett, zwei VIP-Sitze im Fond die durch eine Mittelkonsole / Armlehne getrennt sind und natürlich in jeder Ecke Nappaleder und viel Carbon. Zwar sind aktuell keinerlei Preise bekannt, es dürfte aber kaum ein Problem sein die 600.000 € Marke zu knacken. Sollten wir nähere Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Was findest du den?
A.R.T. tuning - Mercedes-Benz S-Klasse W222 als A.R.T. LS

Mercedes G63 AMG W463 Ares X Raid 760 PS Tuning 5 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

(Foto/s: Ares Performance)

Das sind die Änderungen am Mercedes G63 AMG:

  • völlig neue Carbon-Karosserieteile (Stoßfänger mit Bullenfänger, neue Kotflügel, eigenständiger Kühlergrill, neue Motorhaube, große Seitenschweller, neue Kotflügel hinten, neuer Stoßfänger hinten, große Reserveradabdeckung, Dachaufbau mit LED-Leuchten usw.)
  • ca. 24-Zoll große und 3 teilige ultraleichte & geschmiedete Alufelgen mit Offroad Bereifung
  • Unterfahrschutz
  • höhergelegtes Fahrwerk
  • maßgefertigter Innenraum
  • Leistungssteigerung auf ca. 760PS (Basismotor 5,5-Liter Bi-Turbo V8)

Mercedes G63 AMG W463 Ares X Raid 760 PS Tuning 11 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Ares Performance haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Aston Martin Rapide S vom Tuner ARES Performance

11880519 380584468817662 2872776724290447700 n 310x165 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

Bentley SUV Concept – Tuning Rendering by Ares Performance

Bentley SUV Concept ARES 4 310x165 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

ARES Performance Tuning Bentley Continental GT Coupe

ARES Performance Bentley Continental 2 310x165 Mercedes G63 AMG als neuer Ares X Raid mit 760 PS

komplett neues Design & 760 PS

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Auch cool oder...?

ZERO Design Widebody kit Maserati Levante Tuning 6 310x165 Alternative   ZERO Design Bodykit am Maserati Levante

Alternative – ZERO Design Bodykit am Maserati Levante

Tuning am eleganten Maserati Levante? Definitiv eine heikle Sache bei der jede Menge schiefgehen kann! …

BMW i8 Coupe Forgiato Maglia C Tuning 2 310x165 Riesig   BMW i8 Coupe auf Forgiato Maglia C Felgen

Riesig – BMW i8 Coupe auf Forgiato Maglia-C Felgen

Forgiato Wheels hat mal wieder ein Fahrzeug veröffentlicht das unserer Meinung nach definitiv in die Kategorie …

BMW M3 F80 Brixton Forged PF1 Black Tuning 2 310x165 Bitterböse   BMW M3 F80 auf Brixton Forged PF1 Felgen

Bitterböse – BMW M3 F80 auf Brixton Forged PF1 Felgen

Bitterböse! Anders können wir diesen düsteren BMW M3 nicht bezeichnen. Das Fahrzeug wurde kürzlich auf der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.