Sonntag , 19. Mai 2024
Menu

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 17. April 2019 um 01:11 Uhr

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Morgen beginnt sie, die Top Marques Autoshow in Monaco. Doch es geht nicht nur um Fahrzeuge sondern auch Yachten & Uhren werden auf der Luxusausstellung für die „oberen 10.000“ präsentiert. Eines der Fahrzeuge ist dabei der CS800 vom britischen Luxushändler Clive Sutton. Wie der Name bereits verrät kommt das amerikanische Musclecar mit nicht weniger als 800 PS auf die Straße die dank eines Whipple Kompressors erreicht werden. Zur Leistungssteigerung trägt auch der verbesserte Ladeluftkühler, die neue Injektoren, größere Drosselklappe und die aufwendig entwickelte Sportauspuffanlage bei. Die Auspuffanlage beinhaltet Fächerkrümmer, Sportkatalysatoren sowie aktiv gesteuerte Endschalldämpfer in 4-Rohr-Optik und ist darüber hinaus deutlich leichter als das Serienpendant. Ein Highlight am Mustang ist definitiv auch das auffällige Bodykit das aus einem Carbon Frontsplitter, bulliger Super Snake Motorhaube mit Lufteinlass, Seitenschwellern, einer Spoilerlippe, sowie Abdeckungen für die Seitenscheiben besteht.

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Auch der Kühlergrill ist neu und muss ohne typisches Ford Emblem auskommen. Rundum gibt es noch „Sutton-Logos“ und auch ein neuer Radsatz sowie ein angepasstes Fahrwerk samt Tieferlegung gehören dazu. Und da 800 PS auch wieder zum Stillstand gebracht werden möchten ist natürlich auch die Bremsanlage entsprechend angepasst und trägt beim Präsentationsfahrzeug Bremssättel in Gelb. Und auch im Interieur gibt es ein paar Änderungen und so tragen die sportlichen, elektrisch verstellbaren, Ford Performance Recaro Sitze schicke CS800 Logos und das Armaturenbrett wurde mit viel Carbon veredelt. Auf Wunsch erzeugt nicht nur die neue Sportauspuffanlage einen neuen Sound sondern auch ein Lautsprechersystem mit satten 1.100-Watt im Innenraum. Soweit uns bekannt präsentiert Sutton auch noch einen individuell umgebauten Ford F-150 Raptor und für den Mustang GT ein kleineres CS500 Package. Sollten wir weitere Informationen zu den Modifikationen oder auch dem Raptor erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Bilder.

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

(Foto/s: Clive Sutton)

Das sind die Änderungen am Ford Mustang GT:

  • Basis: Mustang GT 5.0 mit 421 PS
  • Name: CS800 Mustang
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk, bei serienmäßigen Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Leistungssteigerung auf 800PS – (Whipple Kompressor- Umbau, verbesserter Ladeluftkühler, neue Injektoren, größere Drosselklappe)
  • Sportauspuffanlage (inkl. Fächerkrümmer, Sportkatalysatoren, aktiv gesteuerte Endschalldämpfer in 4-Rohr-Optik)
  • Carbon Frontsplitter, Super Snake Motorhaube, Seitenschweller, Aufsätze für die Seitenschweller, Spoilerlippe, Abdeckung für die Seitenscheiben
  • Ford Emblem entfernt
  • Sutton Logos rundum
  • Ford Performance Recaro Sitze (elektrisch verstellbar, mit CS800 Logos)
  • Carbon Armaturenbrett
  • Lautsprecher 1.100-Watt Hifi-Upgrade

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch modifizierte Ford Mustang GT haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Vellano Forged Wheels am legendären Ford Mustang Shelby GT500

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Dezent verändert – RACE! South Africa FORD Mustang GT 5.0

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Ford Mustang LAE in Gelb auf schwarzen Oxigin 18 Felgen

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

800PS sind eine Ansage

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

2 Kommentare

  1. HI
    WEISS JEMAND VON WEM DER HECKSPOILER IST?

  2. I am interested in pricing and locations for upgrades.

    I have a black 2017 Mustang GT.

    I would not be able to get the car lowered.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert