Audi SQ5 auf M580 Avant Garde Wheels Alufelgen

Lesezeit 2 Minuten

Soeben haben wir auf der Seite rund um das Team von Avant Garde Wheels einen schicken getunten Audi SQ5 entdeckt. Neben diversen weiteren Änderungen liegt das Hauptaugenmerk des Tuners ganz sicher auf dem neuen verbauten M580 Avant Garde Wheels Alufelgen Radsatz der gegenüber der Serie eine absolute Bereicherung für das Auto ist. Viele weitere Details wurden zwar nicht wirklich gepostet aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Dennoch haben wir uns den Wagen natürlich etwas genauer angeschaut und Vergleiche mit der Serienversion gezogen und die eine oder andere Änderung entdeckt. Das was wir direkt vom Tuner erfahren haben und selbst erkannt haben stellen wir Euch in einer kleinen Zusammenfassung weiter unten bereit. Solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in der „Kommentarbox“ mitteilt, wir übernehmen diese dann natürlich in den Beitrag.

Ps. Wenn Ihr noch mehr umgebaute Fahrzeuge von diesem Tuner sehen möchtet klickt einfach HIER!

(Foto/s: Avant Garde Wheels / Allroad Outfitters Inc.)

Das sind die uns bekannten Details:

  • abgedunkelte Scheiben
  • M580 Avant Garde Wheels Alufelgen Radsatz (schätzungsweise 19 Zoll)
  • Toyo Bereifung
  • Stage-2-Kit by APR zur Leistungssteigerung des 3.0 Liter TFSI auf 450 PS
  • KW Gewindefedersatz vorn -30mm und hinten -35mm
  • Folierung Camouflage
  • Thule Dachgepäckträger inklusive Skibox
  • Anhängerkupplung mit Fahrradträger

Solltet Ihr ebenfalls Interesse an diesem, oder einem anderen Radsatz haben dann schaut doch einfach mal ob bei unseren Werbeeinblendungen etwas für Euch dabei ist, fast täglich präsentieren wir euch Sonderangebote im Bereich Rad / Reifen Kombinationen für nahezu alle Fahrzeugmodelle.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X