Neue Continental MultiViu Sports-Diplays für Motorräder!

Lesezeit 4 Minuten

continental pp screen Neue Continental MultiViu Sports Diplays für Motorräder!

Continental bringt mit der Display-Plattform MultiViu Sports ein hochkompatibles Kombi-Instrument für Motorräder und Motorroller auf den Markt. Die MultiViu Sports-Displays basieren auf einer skalierbaren Entwicklungsplattform, die sich problemlos an die unterschiedlichen Wünsche völlig verschiedener Gruppen von Motorradfahrern anpassen lässt. Mit KTM hat bereits ein großer und traditionsreicher Hersteller die Plattform genutzt. Die Österreicher werden ihre KTM 1290 SUPER ADVENTURE S mit dem sieben Zoll großen MultiViu Sports 7 ausstatten. Es bietet beste Grafikqualität, um die zunehmende Menge an Fahrerinformationen übersichtlich und strukturiert darstellen zu können.

Vielseitigkeit ist Trumpf: MultiViu Sports passt zu jedem Typ Motorradfahrer

  • Enorm anpassungsfähig und skalierbar: Plattform-Ansatz ermöglicht maximale Flexibilität und hohe Effizienz
  • KTM stattet seine KTM 1290 SUPER ADVENTURE S und KTM 1290 SUPER DUKE R bereits mit MultiViu Sports-Displays aus
  • Kristallklar: Automotive Grade-Displays mit Optical Bonding-Technologie

„Wer sich für ein Motorrad entscheidet, trifft eine Lifestyle-Entscheidung. Die Fahrerin einer Lowrider-Maschine unterscheidet einiges vom Fahrer eines Cross-Bikes“, erklärt Patric Zimmermann, für 2-Wheeler-Displays zuständiger Produktmanager bei Continental. „Aber beide legen großen Wert darauf, wie ihnen Informationen in ihrem Display dargestellt werden, die Qualität des Displays soll gegenüber dem Smartphone nicht abfallen und die Inhalte des Displays müssen zu den individuellen Vorlieben passen.“ Aus dieser Erkenntnis heraus hat Continental für seine MulitiViu Sports-Displays eine Software-Plattform geschaffen, auf der sich die Hersteller von Motorrädern und Motorrollern genau die Kombination von Inhalten in genau der Form zusammenstellen können, die zu den individuellen Wünschen ihrer jeweiligen Kundschaft passt.

continental pp display Neue Continental MultiViu Sports Diplays für Motorräder!

Auch die Hardware basiert auf einer Plattform, verschiedene Größen und Seitenverhältnisse, Landscape und Portrait können problemlos in der gewünschten Designsprache umgesetzt werden, ohne von Grund auf neu zu konzipieren. Dabei hebt sich das TFT-Display nicht nur durch sehr gute technische Werte wie einer typischen Auflösung von 800×480 Pixeln (bei Displaygrößen von 5 oder 7 Zoll), einem typischen Helligkeitswert von 1.000 cd/m2 und einem typischen Kontrast von 1.000:1 hervor. Durch Verwendung der Optical Bonding-Technologie ist ein Beschlagen der Display-Scheibe ausgeschlossen und reflektionsfreie Ablesbarkeit möglich. Fingerabdrücke werden durch Glasbeschichtungen reduziert, ebenso können Anti-Glare- und Anti-Reflection-Beschichtungen die Ablesbarkeit weiter optimieren.

Gleiches Innenleben für die Effizienz, individuelle Nutzeroberfläche für das Fahrerlebnis

„Mit MultiViu Sports präsentieren wir der Motorrad-Welt nicht einfach nur eine neue Generation von Displays“, sagt Patric Zimmermann, „es ist eine Chance für die Branche, durch geschickte Nutzung eines gemeinsamen Backends bei gleichzeitig enorm hoher Individualisierbarkeit des Frontends Automotive Display-Technologie kosteneffizient ins Motorrad zu bringen, selbst bei kleineren Stückzahlen.“ Die MultiViu Sports-Plattform ermöglicht auch eine höhere Geschwindigkeit der Planung (Time to Market), Displays können schneller in Serie gehen.

Die Entwickler bei Continental haben die Plattform so konzipiert, dass nicht nur die bildlichen Inhalte des Displays hochgradig individualisierbar sind. Auch externe Services, etwa Wetterinformationen oder Musikstreaming kann der Zulieferer gemeinsam mit den Herstellern integrieren. Eine offen konzipierte App verbindet das Smartphone des Fahrers per Bluetooth Low Energy mit dem Motorrad. Damit geht die Individualisierung bereits den nächsten Schritt. Und auch auf anderen Feldern hat Continental bei der Konzeption der Plattform an die Zukunft von Technologie und Nutzerverhalten gedacht: Touch-Funktionalität für das Display etwa wird mit MultiViu Sports künftig möglich sein.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

Im Winter unterwegs mit Motorrad oder Roller!

motorrad winter Roller schnell eis fahrtipps 2 e1638635231562 310x165 Neue Continental MultiViu Sports Diplays für Motorräder!

Neue Fahrmodi & mehr Elektronik: 2022 KTM 390 Adventure

Launch KTM 390 ADVENTURE 7 310x165 Neue Continental MultiViu Sports Diplays für Motorräder!

Limited Edition Replika der Toprak Razgatlıoğlu Yamaha R1!

Limited Edition Replika Toprak Razgatlioglu Yamaha R1 11 310x165 Neue Continental MultiViu Sports Diplays für Motorräder!

Wie es euch gefällt: Maximale Flexibilität mit den neuen Continental MultiViu Sports-Diplays für Motorräder
Bildnachweis: continental.com

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Fahrzeuge und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X