Sonntag , 12. Juli 2020
Tipps

James Bond´s heißeste Autos – von Aston Martin bis Lotus!

James Bond Aston Martin Lotus Autos 1 James Bond´s heißeste Autos von Aston Martin bis Lotus!

[Anzeige]

Wer von uns kennt nicht James Bond, den Geheimagenten Ihrer Majestät? Die spannenden Actionfilme gibt es bereits seit Jahrzehnten und sie gehören definitiv zu den Kinoklassikern. James Bond ist auch immer mit der technischen Entwicklung der Zeit verbunden, in der die Movies auf die Leinwand kamen. Besonderes Symbol hierfür sind die Autos, die er fährt. Sie haben nach wie vor Kultstatus und untrennbar mit der Figur James Bond verbunden. Im folgenden Artikel stellen wir Euch die heißesten Autos der Filme vor, die der Agent gefahren hat.

Aston Martin

Der erste Hauptdarsteller der James Bond Reihe war Sean Connery. „James Bond – 007 jagt Dr. No“ war der Auftaktfilm und kam 1962 in die Kinos. In vielen James Bond Movies mit Sean Connery, wie „Liebesgrüße aus Moskau“, „Goldfinger“ oder „Feuerball“ ist die Automarke Aston Martin das bevorzugte Fahrzeug. So fährt der Geheimagent beispielsweise einen Aston Martin DB5, einen Grandtourer der gleichnamigen britischen Edelmarke. Die Farbe ist mit schlachtschiffgrau relativ neutral gehalten. Das Auto hat einen Vier-Liter-Motor und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 233 km/h. In den meisten Fällen ist der Aston Martin DB 5 in den James Bond Filmen mit tollem Zubehör ausgestattet. Neben dem Nummernschild, das die Initialen des Geheimagenten enthält, konnte man einen Teleprinter (eigentlich ein CD-Player) oder Sektkühler als Zubehör in den entsprechenden Wagen sehen. Auch Wasserkanonen oder eine hinter den Frontscheinwerfern versteckte Schussanlage waren zur sehen. 1

Der Aston Martin DB5 aus „Goldfinger“ wurde 2010 durch den Autosammler Harry Yeaggy für den Preis von 4,6 Mio. USD erworben, samt dem entsprechenden Zubehör.

Das erste Mal taucht der DB5 im Roman „Casino Royale“ auf. Hier, und auch in einer Rückblende im Film aus 2006 gewinnt James Bond den Wagen in einem Pokerspiel auf den Bahamas.

Wenn auch ohne Aston Martin DB5, könnt Ihr Euch bei einigen Live Casino Anbietern, wie beispielsweise bei Sunmaker wie der Geheimagent beim Pokerspiel fühlen. Vor allem das Live Casino bringt Euch ein ähnliches Casino Feeling wie in dem bekannten James Bond Film.

Lotus

James Bond Aston Martin Lotus Autos 2 James Bond´s heißeste Autos von Aston Martin bis Lotus!

Auch der Lotus spielt in zwei James Bond Filmen als Fahrzeug des Geheimagenten eine Rolle. Bei „Der Spion, der mich liebte“ aus dem Jahr 1977 spielte Roger Moore die Hauptrolle und fuhr einen Lotus S1 Esprit der gleichnamigen englischen Automarke. Der Esprit S1 wurde zwischen 1974 und 2004 gebaut wobei lediglich 10.500 Exemplare ausgeliefert wurden. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von fast 220 km/h und dem eleganten, sportlichen Design passt er perfekt zu dem Actionthema. Im besagten Kinofilm ist der Lotus S1 mit besonderem Zubehör ausgestattet – er verfügt über aquatische Fähigkeiten. Das brachte ihm auch den Namen „Wet Nellie“ ein. Gleichzeitig kann er im Unterwassermodus auch ein Flugabwehrsystem aktivieren. Der weiße Lotus S1 Esprit wird im National Motor Museum in Beaullieu ausgestellt, das den Wagen auf einer Auktion in 2013 für 865.000 USD erwarb.

Ein weiterer Lotus – der Esprit Turbo, hatte seinen Auftritt in „James Bond 007 – In tödlicher Mission“, der 1981 in die Kinos kam. Auch hier spielt Roger Moore die Hauptrolle. Zudem ist es der erste Film über den Geheimagenten, der nicht auf einem der Romane von Ian Flemming basiert. Der Lotus Esprit, den James Bond in diesem Kinoklassiker fährt, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von fast 250 km/h. Der Wagen erscheint im Film gleich zweimal. Die Variante in Weiß ist mit einem System zur Selbstzerstörung ausgestattet, das aktiviert wird, sobald die mit dem entsprechenden Hinweis ausgestattete Beifahrerscheibe eingeschlagen wird. Das zweite Model wird von James Bond im selben Film in einem Ski-Gebiet in Norditalien gefahren. Das Original ist im Orlando Auto Museum zu bewundern.

Fazit

Wenn in James Bond Filmen die heißen Schlitten keinen Auftritt hätten, wären sie um eine Attraktion ärmer. Neben den bereits vorgestellten Automarken sind viele andere Wagen Bestandteil der Kinofilme. So spielen auch der AMC („Der Mann mit dem goldenen Colt“, Moonraker – Streng geheim“), BMW („Goldeneye“, „Der Morgen stirbt nie“) oder Jaguar („Stirb an einem anderen Tag“, „Skyfall“) als Autos von James Bond eine große Rolle. In vielen Fällen sind sie mit nützlichem Zubehör und Eigenschaften ausgestattet. Das können versteckte Waffensysteme, Bremsfallschirme oder andere Gadgets sein. Wir haben festgestellt, dass die meisten Darsteller sich öfter für eine bestimmte Automarke entscheiden und dieser treu bleiben. Vor allem Sport- und Luxusmarken stehen im Mittelpunkt des Geschehens bei den beliebten James Bond Filmen.

James Bond Aston Martin Lotus Autos 3 James Bond´s heißeste Autos von Aston Martin bis Lotus!

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden:

Sauber und effizient – der XENUM In&Out-Cleaner für den Dieselmotor

XENUM InOut Cleaner Erfahrungen Test Tuning 3 e1580370287916 310x165 James Bond´s heißeste Autos von Aston Martin bis Lotus!

Knauf Automotive – eine Produktpalette steht für Sicherheit

Knauf innere Komponenten Automobilindustrie 3 310x165 James Bond´s heißeste Autos von Aston Martin bis Lotus!

Autoteile günstig kaufen – Ratgeber für neue und gebrauchte Autoteile

Ersatzteile Autoteile Gebraucht Ratgeber 310x165 James Bond´s heißeste Autos von Aston Martin bis Lotus!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.