Dienstag , 29. September 2020

Arden tunt den Jaguar F-Type R Coupe

Der Tuner Arden auf Krefeld hat sich den edlen Jaguar F-Type vorgenommen und beschlossen das 700PS deutlich sinnvoller sind als die 550PS der Serie! Was soll man dazu sagen? Stimmt…! Der edle zurückhaltende Auftritt musste jedoch leicht weichen.

(Bilder: Arden Tuning)
Um die deutliche Steigerung der Leistung zu erreichen musste Arden einen Schraubenkompressor, gesonderte Schmiedekolben, Ansaugung + Motorelektronik und eine komplette Abgasanlage inklusive Metallkats verbauen. Kosten allein dafür 28.000€. Die Arden Katze dürfte in gut 3,5 Sekunden auf Tempo 100 stürmen und somit, knapp eine Sekunde schneller, als die Serie. Auch die maximale Geschwindigkeit dürfte nun keinesfalls bei 300 km/h enden. An der Karosserie wurde nur wenig geändert. Arden verbaut Front- und Gurney-Flaps und auf Wunsch einen geänderten Kühlergrill.

Arden Jaguar F Type R Coupe 6 Arden tunt den Jaguar F Type R Coupe

Auch ein anderer Federnsatz ist erhältlich und kann in Verbindung mit den Seriendämpfern verbaut werden. Der Wagen kommt so der Straße dezent näher. Die hier gezeigten 21 Zoll Alufelgen sind ab 8200 Euro zu bekommen.

Arden Jaguar F Type R Coupe 7 Arden tunt den Jaguar F Type R Coupe

Wem das noch nicht genug ist der kann den F-Type innen noch verändern lassen. Für 12.000 Euro bekommt man dann unter anderem das Cockpit in Leder, Bi-Color-Sitze sowie eine eigene Pedalerie.

Finanzierung Smava tuningblog1 Arden tunt den Jaguar F Type R Coupe

youtube tuningblog.eu  Arden tunt den Jaguar F Type R Coupe



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.