Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Lesezeit ca. 3 Minuten

Audi RS 8 RS8 Tuning D4 4H 1 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Die Facebook-Page vom „Audi Forum Neckarsulm“ hat seit einigen Tagen zur Sonderausstellung „25 Jahre RS“ einen spektakulären Prototyp veröffentlicht. Ein RS Exemplar auf Basis der vierten Generation des Audi S8 Modelljahr 2013. Da steht tatsächlich ein Audi „RS 8“ Innovationsfahrzeug das leider nie in die Produktion ging – ganz ähnlich dem BMW M7. Der mattschwarze/mattgraue Prototyp hat diverse Sicherheitsfeatures an Bord und stellte damals die Basis für die Technik der Zukunft. Angeblich hat der RS 8 „nur“ 520 PS was bedeuten würde, dass er nicht stärker wäre wie die damalige S8 Basis mit 4,0-l-V8-Motor auf der die RS Sportlimousine aufbaut. Die Tatsache, dass es sich um ein vollwertige RS-Modell handelt, lässt uns aber vermuten, dass dieses Exemplar sogar stärker ist wie der spätere S8 plus der bekanntlich 605 PS & 750 NM lieferte. Die Optik ist übrigens typisch RS.

typische RS Lufteinlässe in der Schürze

Audi RS 8 RS8 Tuning D4 4H 4 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Es gab große Lufteinlässe vorn, eine ungewöhnlich deutliche Tieferlegung sowie BiColor 21 Zoll Schmiedefelgen die eine Keramikbremse mit orangefarbenen Bremssätteln verstecken. Ziemlich ungewöhlich ist dagegen die zweigeteilte Optik des RS Kühlergrills. Dieser ist im oberen Teil offen. Prototyp eben… Und auch innen ist einiges anders. Beispielsweise wäre da das scheinbar volldigitale Cockpit und die zahlreichen Carbon Details. Dazu ein zentraler, irgendwie unschöner, Startknopf in orange und ein abgeflachtes Leder/Alcantara Lenkrad. Und die Mittelkonsole wirkt etwas leer. Wo sind die Tasten für die Handbremse oder die Berganfahrhilfe? Und auch das MMI-Infotainmentsystem scheint wohl ohne Funktion zu sein denn es fehlt die Bedieneinheit. Für einen Prototyp aber nicht ungewöhnlich. Das Bang & Olufsen Soundsystem dagegen schon.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Neue Messe – Performance & Style Days Hannover 2020

Performance Style Days Hannover Tuning 4 310x165 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Carly OBD App: Mehr als nur eine simple onboard Diagnose

Car Health OBD Tuning Diagnose Testbericht 1 310x165 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Leak: Steht hier die +500 PS BMW M3 G80 Limousine?

BMW M3 G80 Limousine Leak Tuning 2019 310x165 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Mehr Druck für alle 2-Liter: MTM 2.0 TFSI Leistungssteigerung

MTM Leistungssteigerung Tuning 2019 e1563163017215 310x165 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Motorsport-Legende: 1974 BMW 3.5 CSL IMSA zu verkaufen

1974 BMW 3.5 CSL IMSA Tuning E9 33 310x165 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Partnerschaft: bolidenforum.de und unser Tuning Magazin

bolidenforum.de Kooperation tuningblog 6 310x165 Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Prototyp in mattschwarz: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.