Dienstag , 4. August 2020
Tipps

Audi TS6 RS-Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Gestern haben wir Euch, mit einem VW T5 der zum Audi TS6 Bus wurde, gezeigt wie ein Transporter aus dem Ingolstädter Werk kommen könnte. Das Fahrzeug haben wir bei Facebook gepostet und innerhalb von 20 Stunden erhielten wir 10.000 Likes und der Beitrag wurde bis heute über 6.000 mal geteilt. Eine ziemlich große Resonanz für die wir uns hier bedanken möchten und die uns anspornte den aktuellen T6 Bus ebenfalls mit einer Audi Front zu versehen. Hierzu haben wir abgedunkelte Scheinwerfer des Audi RS6 C7 Avant erbaut und auch der Kühlergrill stammte aus dem Regal des sportlichen Topmodels. Im unteren Teil des Stoßfängers wurden neue Gitter eingefügt die das typische Wabendesign der RS Modelle tragen. Es gab noch eine deutliche Tieferlegung und die Frontscheibe wurde abgedunkelt. Mehr haben wir nicht gemacht, aber das sollte zumindest ausreichen um etwas Kopfkino hervorzurufen falls jemand noch nicht wirklich weiß was er an seinem T6 verändern könnte. 😉

Audi T6 Bus RS Line Tuningblog 2 Audi TS6 RS Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

Die folgenden virtuellen Änderungen haben wir durchgeführt:

  • Tieferlegung
  • Audi RS6 Kühlergrill und Wabendesign im Stoßfänger
  • Scheinwerfer vom Audi RS6 C7 Avant (abgedunkelt Tagfahrleuchten aktiviert)
  • Frontscheibe getönt

Hier zum Vergleich das Original-Bild

Audi T6 Bus RS Line Tuningblog 1 Audi TS6 RS Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

Nun unsere Frage an Euch, was haltet Ihr davon? Würde Euch der Audi TS6 RS-Line auf Basis des T6 Bus so wie von uns am Computer modifiziert gefallen oder wäre das „Too much“ und doch eine Nummer zu krass? Ich jedenfalls würde mich freuen den Wagen so oder zumindest so ähnlich auf unseren Straßen zu sehen und könnte mir vorstellen das er durchaus ein Hingucker ist. 🙂 Ps. Wenn Ihr noch mehr virtuell getunte Fahrzeuge von tuningblog.eu sehen möchtet klickt einfach HIER!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Vorsteiner BMW M4 F82 GTRS4 Widebody by tuningblog.eu

BMW M4 F82 Coupe GTRS4 Widebody Tuning 310x165 Audi TS6 RS Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

21 Zöller & Widebody-Kit am BMW M4 F82 Coupe by tuningblog

BMW M4 F82 Coupe Widebody 21 Zoll 310x165 Audi TS6 RS Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

Rendering: Böses BMW M4 F82 Coupe by tuningblog.eu

4 F82 Tuning Red 2 310x165 Audi TS6 RS Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

⬆️Check Deine Fahrgestellnummer!⬆️(Info)

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!



youtube tuningblog.eu  Audi TS6 RS Line auf Basis des T6 Bus von tuningblog.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.