Dienstag , 20. Februar 2024
Menu

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum!

Lesezeit 3 Min.

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum!

Vor zwanzig Jahren schlug Bentley mit dem Continental GT ein neues Kapitel in seiner Geschichte auf, unmittelbar, nachdem Volkswagen das Unternehmen übernommen hatte. Nun, zwei Jahrzehnte später, würdigt Bentley das Erbe mit einer beeindruckenden Neuauflage – und was für einer! Der 2003er Continental GT war für viele eine Offenbarung und festigte Bentleys Position als Marke für Luxus und Leistung. In der vergangenen Woche, bei „The Quail, a Motorsports Gathering“ im Rahmen der Monterey Car Week, nutzte Bentley die Gelegenheit, das allererste Exemplar des Modells, VIN20001, stolz zu präsentieren. Doch die Show wurde gestohlen, als das neueste Äquivalent, ein 2023er Continental GT, enthüllt wurde.

Bentley Continental GT Unikat

Mit einem Hauch von Nostalgie, aber auch einem modernen Dreh, behält die neue Version den Cypress Green Lack bei, der 2003 eingeführt wurde. Doch es ist das Detail und die Handwerkskunst des Interieurs, die wirklich beeindrucken. Das Saddle-Leder, kombiniert mit Burr-Walnussdekor, erinnert an die Klasse und den Stil des Originals. Doch Bentley hat, durch seine hauseigene Individualisierungsabteilung Mulliner, den Innenraum auf ein neues Niveau gehoben: Akzente und Kontrastnähte in „Special Green“ sorgen dafür, dass die Saddle-Sitze wirklich herausstechen.

Die Kombination aus offenporigem und hochglänzendem dunklem Burr-Walnussfurnier, getrennt durch eine Cypress grüne Pin-Stripe-Linie, verleiht dem Auto eine beispiellose Eleganz. Und das Exterieur wurde ebenfalls nicht vernachlässigt. Mit den Blackline-, Touring- und Styling-Details strahlt der GT eine majestätische Präsenz aus. Hervorzuheben sind hier der Carbon Frontsplitter, die Seitenschweller und der Diffusor. Doch der echte Hingucker sind die 22-Zoll Dark Grey Satin Felgen, die dem Coupé einen imposanten Stand verleihen.

Das Äußere: ein Blickfang von allen Seiten!

Bentley lässt auch keinen Zweifel daran, wie stolz sie auf das Jubiläumsmodell sind: Embleme, die „20 Jahre Continental GT von Bentley Mulliner“ feiern, zieren das Fahrzeug, und Zeichnungen der Konturen der Modelle 2003 und 2023 sind überall im Innenraum zu finden, von der Mittelkonsole bis zu den Türeinstiegen. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Bentley mit dem Unikat nicht nur ein Auto, sondern ein Stück Geschichte geschaffen hat. Ein Fahrzeug, das sowohl eine Hommage an das vergangene Erbe als auch ein Blick in die Zukunft der Marke ist. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Batur-Spezifikationen zeigen, was die Mulliner-Individualisierung kann!

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum!

Bentley, der Hütehund: spezieller Bentayga zeigt besonderen Anstrich für „Goodwoof“!

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum!

2023 Bentley Bentayga EWB Mulliner: Luxus trifft auf Nachhaltigkeit!

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum! 

Bentley Continental Flying Spur als verrückter Pickup-Umbau!

Bentley Continental GT Unikat zum 20-jährigen Jubiläum! 
Bentleys glanzvolle Feier: Unikat des Continental GT zum 20. Jubiläum!
Bildnachweis: Bentley
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert