Freitag , 24. September 2021

BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

Lesezeit ca. 3 Minuten

BMW i4 M50 Safety Car 8 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

Vorhang auf für das erste vollelektrische Safety-Car aus dem Hause BMW M: Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring (AUT) präsentiert die BMW M GmbH als „Official Car of MotoGP™“ das neue BMW i4 M50 Safety-Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup. Es löst das BMW i8 Safety-Car ab, das bisher das Feld in der elektrischen Motorradrenneserie im Rahmen der MotoGP™ anführte. Das neue Safety-Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup basiert auf dem BMW i4 M50, der im November 2021 auf den Markt kommt. Das Erste rein elektrisch angetriebene Performance-Automobil der BMW M GmbH sorgt für intensive Fahrfreude. Mit jeweils einem Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse, die gemeinsam eine Höchstleistung von 400 kW/544 PS erzeugen, und einer M spezifischen Fahrwerkstechnik bietet er faszinierende Fahrdynamik.

BMW i4 M50 Safety-Car

Besonders unterstrichen wird das emotionale Fahrerlebnis auch durch den eigens für elektrische BMW M Automobile entwickelten Antriebssound. Mit all seinen Eigenschaften bildet der BMW i4 M50 die perfekte Basis für den Einsatz als Safety-Car in der MotoE™. „Mit dem BMW i4 M50 starten wir in eine neue Ära und präsentieren unseren ersten M mit rein elektrischem Antrieb“, sagt Markus Flasch, Geschäftsführer der BMW M GmbH. „Mit dem ersten M BEV stellen wir die Weichen für die Zukunft, in der die Kombination aus höchst sportlichen Performance-Fahrzeugen und Elektrifizierung ein spannendes Thema ist. Wir zeigen: Alles, was man an M schätzt – das M typische emotionale Fahrerlebnis mit Sportlichkeit, Power und Dynamik – geht auch vollelektrisch.

pure Performance, rein elektrisch

BMW i4 M50 Safety Car 1 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

Während die Serienversion des viertürigen Gran Coupé im Herbst auf den Markt kommt, können unsere Fans seine Weltpremiere auf der Rennstrecke bereits im Sommer erleben. Für die MotoE könnte es kein passenderes Safety-Car geben als den BMW i4 M50 – pure Performance, rein elektrisch. Wir freuen uns auf die Premiere in Spielberg.“ Der FIM Enel MotoE™ World Cup ist seit 2019 Teil der MotoGP™-Weltmeisterschaft. Die rein elektrische Serie mit Motorrädern von Energica bietet spannende Kopf-an-Kopf-Rennen und herausragende Duelle auf einigen der Kultstrecken des Motorradrennsports.

BMW i4 M50 Safety Car 2 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den hauseigenen BMW Tuner M-GmbH (+ M Performance Parts)? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

2021 BMW M440i xDrive Gran Coupé – betont sportlich!

BMW M440i xDrive Gran Coupe G26 310x165 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

BMW M4 GT3 von BMW M Motorsport am Nürburgring

BMW M4 GT3 M Motorsport Rennwagen 20 310x165 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

1.050 PS BMW M4
(G82) für die Red Bull Driftbrothers!

BMW M4 G82 Driftbrothers 310x165 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

Official Car of MotoGP™: BMW M präsentiert das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup.
Bildnachweis: BMW

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 BMW M präsentiert: das neue BMW i4 M50 Safety Car!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.