Sonntag , 31. Mai 2020
Tipps

Einer der ersten! BMS Racing tunt den BMW M3 /M4 F80

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

431 PS ab Werk sind bereits alle andere als wenig. Vielen reichen aber die „nur“ 11 PS zum Vorgänger nicht aus und so ist es klar das der M3/M4 Ziel von Tunern jeglicher Art werden wird. Die BMS-RACING GmbH hat nun eine Tuning-Box entwickelt die dem aufgeladenen Dreiliter-Reihensechszylinder bis zu 500 PS entlocken soll.

BMW M3 BMS Einer der ersten! BMS Racing tunt den BMW M3 /M4 F80

(Fotos: BMS)

Durch das Beimischung von E85-Sprit und die Anpassung einiger Parameter wie Turbodruck etc. sollen sogar Leistungsdaten bis 540PS/780Nm möglich sein. Der Ladedruck wird dazu auf 1,93 bar angehoben. Mit weniger Ladedruck erreichte der M3 noch immer stolze 510PS/691Nm Drehmoment. BMS ist überzeugt davon das der Motor enormes Potential hat und deutlich mehr Leistung erzeugen kann. Ladeluftkühler, Turbolader, Abgasanlage waren bei BMS ja komplett Serie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.