Donnerstag , 23. Mai 2024
Menu

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

Lesezeit 3 Min.

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

Wir haben ein cooles Einzelstück von der Ford Performance Racing School aus den USA für euch. Schon seit dem Jahr 2006 bietet man dort Fahrertrainings für Otto-Normal-Verbraucher an und zeitgleich heißt man auch ambitionierte Rundstreckenpiloten willkommen. Und die Ford Performance Racing School hat sich jetzt ein ganz besonders Instruktoren-Fahrzeug mit Grafikpaket von Lue Creative aufgebaut. Und das soll dem neuen Fahrertraining für „SUV-Besitzer“ die Möglichkeiten mit ihren Fahrzeugen aufzeigen. Das Auto basiert auf dem aktuellen Ford Explorer ST, der ab sofort als echtes Tracktool über die Rennstrecke gescheucht wird. Und das auf Wunsch mit bis zu vier Personen. Die sitzen ähnlich wie im M5 CS auf exklusiven Recaro-Cross-Sportster-CS-Vollschalensitzen mit Safecraft-Vierpunkt-Gurten und dazu gibt es auch gleich einen speziell eingepassten Überrollkäfig (MIG-geschweißter 1,8-Zoll Sicherheitskäfig). Anstelle von den üblichen Seitenscheiben gibt es Gitternetz-Vorhänge und auch an der Bremse hat man sich zu schaffen gemacht.

+400 PS Ford Explorer ST Tracktool

Aufgrund vom hohen Gewicht sowie dem Einsatz auf der Rennstrecke ersetzte man die Serienanlage durch eine neue Bremse, die an der Vorderachse 16,5 Zoll Bremsscheiben vom Ford Mustang GT500 in Kombination mit Brembo-Sechskolbenzangen aus Aluminium und Rennbremsöl besitzt. Verdeckt wird die Bremse mit schwarzen Signature Wheels SV503 Track Series 21-Zoll-Spezialfelgen samt Michelin Pilot Sport Cup 2-Reifen im Format 315/30/21. Und auch das Triebwerk entspricht nicht mehr der Serie. Es hat nämlich ein Upgrade von HP Tuner erhalten. Das Resultat ist jedoch unbekannt. Im Serienzustand leistet der 3,0-Liter V6-Biturbo bereits satte 400 PS und 560 Nm Drehmoment. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Ford? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Ice White Edition 2022 Ford Mustang & Mustang Mach-E!

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

Aktueller Ford Focus ST von Mountune Tuning ist stärker als der letzte Ford Focus RS!

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

785 PS Ford Shelby F-150 Super Snake Sport Pickup!

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

Ford Explorer ST zum 400 PS Tracktool umgebaut!
Bildnachweis: Ford

Einzelstück: Ford Explorer ST Tracktool mit +400 PS V6!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert