Samstag , 24. Februar 2024
Menu

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

Lesezeit 3 Min.

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

Er ist die Konkurrenz von Audi A5, Mercedes C-Klasse Coupé oder BMW 4er – der Infiniti Q60. Besonders das 400 PS starke Red Sport 400 Coupé dürfte dabei reizvoll sein. Verfügbar ist er mit Heckantrieb aber auch Allradantrieb und los geht es bereits bei knapp 46.000 €. Dafür gibt es dann einen 3,0-Liter-V6 Twin Turbo mit 405 PS der damit in 5 Sekunden auf 100 km/h sprintet und erst bei elektronisch abgeriegelten 250 km/h ausgebremst wird. Auf der Website des Felgenlabes Rohana Wheels haben wir genau so einen 2017 Infiniti Q60 Red Sport entdeckt und ihr müsst ihn natürlich sehen. Der Q60 hat neben einer dezenten Tieferlegung einen Satz Rohana RF2 Wheels Alufelgen in Gloss Red erhalten die als Kontrast perfekt zur weißen Lackierung des Coupes passen.

⚠ Rohana RF2 Alu’s ⚠

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

Abgesehen von den neuen Felgen und der Tieferlegung gab es auch noch eine Carbonfolierung für den Japaner. Neben den serienmäßigen Carbon Spiegelkappen & Kiemen sind nun auch der Frontspoiler, die Seitenschweller, der Heckdiffusor sowie die Spoilerlippe auf dem Heckdeckel in schicker Carbon-Optik gehalten. Neben den eben erwähnten Änderungen sind uns sonst aber keine weiteren Modifikationen bekannt so das wir Euch an dieser Stelle mit den Bildern allein lassen. 🙂 Sollten wir doch noch ein paar Details zu weiteren Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Beitrag. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen.

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

(Foto/s: Rohana Wheels)

Die Details zu den Änderungen am Infiniti Q60 Coupe:

  • Carbonfolierung am Frontspoiler, Seitenschwellern, Heckdiffusor Spoilerlippe auf dem Heckdeckel
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk, bei serienmäßigen Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben natürlich noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch mit Rohana Wheels haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Irres Teil – Chevrolet Camaro im GT Style auf RFX7 Wheels

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

Rohana RFX7 Wheels am Nissan GT-R mit Carbon Bodykit

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

Mega Optik – Audi RS5 Coupe auf 20 Zoll Rohana RC7 Felgen

Dezent & schick – Infiniti Q60 Coupe auf Rohana RF2 Alu’s

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert