Sonntag , 20. Mai 2018

Luxus Pur! G-Power Luxusversion des BMW E66 760Li

Wer in der BMW Hierarchie der vergangenen E65/E66 Baureihe seine Kreuze stets an allen Feldern machte und dazu die längste Version in Form des „Li“ mit 6.0 Liter V12 wählte der sollte eigentlich (zumindest bei den Münchnern) ganz oben angekommen sein! Möchte man meinen, denn das Team rund um den Tuner G-Power hat soeben ein neues Projekt veröffentlicht das auf Basis der oben genannten BMW E66 V12 Li Version noch einmal extrem modifiziert wurde. Doch wer jetzt denkt das der Tuner nach Manier des Hauses dem 12 Ender mehr Power (ähnlich dem BMW F01 / F02) oder der Karosse mehr Optik (ähnlich dem G6M V10 HURRICANE CS ULTIMATE) verpasst hat der liegt diesmal vollkommen falsch! Der Fokus lag im Innenraum der Luxuslimousine, diesen hat der Tuner derart exclusive veredelt das sich Tuner wie Carlex Design oder Vilner die speziell auf Innenraum-Änderungen spezialisiert sind warm anziehen müssen. Nach der Tuning-Kur die das Auto über sich ergehen lassen durfte kommt der E66 V12 Li nun deutlich spannender und individueller als die Serienversion daher. Wer ebenfalls stolzer Eigentümer eines 7er V12 der E65/66 Baureihe ist für den dürfte G-Power ein interessanter Anlaufpunkt sein wenn es darum geht den Wagen von der breiten Masse abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen am 7er betrifft so haben wir auch schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie immer weiter unten für Euch in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr aber noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentarbox und teilt sie uns mit!

(Foto/s: G-Power)

Das sind die Details zum Fahrzeug:

  • nahezu keine Oberfläche die nicht von Hand bearbeitet wurde
  • in aufwendiger Handarbeit gefertigt
  • alle Oberflächen mit hochwertigem Leder bezogen
  • originale Sitzpolsterung von BMW neu geformt
  • perfekt ausgeführte Ziernähte auf praktisch allen Oberflächen (Vordersitze, Rückbank, Türverkleidungen, Fußmatten, Laderaumboden)
  • G-POWER Espressomaschine
  • Kühlschrank
  • G-Power Alufelgen in Schwarz (HURRICANE RR-Schmiederäder in schätzungsweise 22 Zoll)
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

tuningblog.eu shop 2018 Luxus Pur! G Power Luxusversion des BMW E66 760Li

Auch cool oder...?

Audi A5 Sportback HR HVF Federsystem 2 310x165 Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

[Anzeige] Geht es um optimierte Fahrwerkskomponenten, dann ist H&R die Adresse schlechthin. Das Unternehmen hat …

W Motors Devel Sixty Concept Tuning 1 310x165 Video: Devel 6x6   mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Video: Devel 6×6 – mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Achtung -> jetzt wird es völlig schwachsinnig aber auch verdammt geil! W Motors hat nach …

DarwinPro Bodykit Audi RS6 Tuning ADV.1 Wheels 53 310x165 Brutal   DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Brutal – DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Habt ihr noch den spektakulären 1.000 PS “Audi RS6 DTM” vom Freestyle- und Skirennfahrer Jon …

ein Kommentar

  1. Liebe Leser. Ich bin der Eigentümer des Fahrzeuges und hatte mich bereits mit der Redaktion betreffend des Artikels in Verbindung gesetzt. Grundsätzlich finden wir, dass das Fahrzeug ein gelungenes Stück Arbeit ist.

    Leider ist es so, dass wir die Wartung und Pflege, welches ein solches Fahrzeug benötigt nicht mehr bei G-Power durchführen. Hierfür gibt es eindeutig bessere Manufakturen. Im Jahr 2015 stand das Fahrzeug zum letzten mal von ca. Sep. bis Dez. bei G-Power. Erst mit einem enormen Aufwand konnten wir das Fahrzeug im Dezember wieder in den Empfang nehmen. Aufgabenstellung war damals – eine Telefonhalterung (siehe Telefon beim Lenkrad) in Leder – zu erstellen. Diese wurde uns mit 400 € angeboten. Ohne Rücksprache mit uns hat man dann einen PLASTIK-BÜGEL eingebaut und wollte dennoch die 400 € haben. Auf Nachfragen bekam ich dann den Plastik-Bügel für 200 € verkauft. Nun können Sie sich vorstellen was ich von Plastik in einem solchen Auto halte.

    Dies ist nur eine von vielen kleinen Geschichten. Bei Interesse kann ich gern mehr dazu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.