Mittwoch , 23. August 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

RENNtech Mercedes GLE63 AMG W166 Tuning 22 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG



Mit Erscheinen des Mercedes-Benz C292 GLE Coupe (seit 2015) ist es extrem ruhig um den technisch baugleichen W166 (GLE SUV), welcher vorher als M-Klasse verkauft wurde, geworden. Völlig unbegründet wie wir finden denn ganz besonders das Topmodell GLE63 AMG ist als „S“ Version der sprichwörtliche „Wolf im Schafspelz“. Während man beim GLE SUV durchaus aufgrund der wuchtigen Proportionen mit einer satten Leistung rechnet schaut das unserer Meinung nach bei der SUV Variante deutlich anders aus. Sie ist mehr auf Understatement getrimmt und gibt ihr Potenzial erst beim Tritt auf das Gaspedal preis. Dann sorgen 585 PS & 760 NM Drehmoment aus einem V8-BiTurbo dafür, dass knapp 2,4 Tonnen in nur 4,2 Sekunden auf 100 km/h katapultiert werden und erst bei elektronisch abgeriegelten 280 km/h dem Vortrieb ein Ende gesetzt wird.

RENNtech Mercedes GLE63 AMG W166 Tuning 11 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

Aber scheinbar nicht genug für das Team von RENNtech die mittels RENNtech R3+ Leistungssteigerung dafür sorgen, dass ab sofort 852 PS & 1290 NM Drehmoment über alle vier Räder herfallen. Zur Folge hat das eine Beschleunigung von nur noch 3,5 Sekunden auf 100 km/h und die Viertelmeile erledigt sich so in 11,47 Sekunden. Man beachte dabei bitte, dass man in einem SUV sitzt und nicht in einem Sportwagen. Damit das satte Leistungsplus erreicht wird benötigt es natürlich eine individuelle Chiptuning-Software aber auch eine Menge Änderungen an der Hardware. Unter anderem gab es Sportluftfilter, Edelstahl Downpipes, eine neue Benzinpumpe, überarbeitete Turbolader und auch die AMG Speedshift Plus 7G-Tronic wurde an die Mehrleistung angepasst. Und auch optisch hat sich einiges getan. Die wohl auffälligste Änderung bezieht sich dabei auf die Lackierung denn der GLE wurde komplett in Satin-Mattblau foliert das in Verbindung mit vielen schwarzen Akzenten, sowie Details aus Sichtcarbon, für eine frische Optik sorgt.

Was findest du den?
Avant Garde Wheels M510 in Gold am BMW F32 435i

RENNtech Mercedes GLE63 AMG W166 Tuning 15 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

Und auch einen neuen Satz Alufelgen gab es und hier entschied man sich für HRE Performance Wheels vom Typ S201H die mit ihrer schwarzen Lackierung perfekt zum Gesamtbild passen. Schaut man genau hin erkennt man auch eine überarbeitete Bremsanlage die große geschlitzte Bremsscheiben sowie rot lackierte Bremssättel mitbringt. Scheinbar wurde auch eine dezente Tieferlegung verbaut aber hierzu liegen uns im Moment leider keinerlei Informationen vor. Viel mehr gibt es aufgrund der wenigen Informationen deshalb auch nicht zu sagen so das wir es im Moment bei den Bildern belassen. Sollten wir aber neue Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Was findest du den?
Roush Performance Ford F-150 in Metallic Blau

RENNtech Mercedes GLE63 AMG W166 Tuning 3 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

(Foto/s: RENNtech)

Das sind die Änderungen am Mercedes GLE63 AMG:

  • RENNtech R3+ Leistungssteigerung auf 852 PS & 1290 NM Drehmoment (Chiptuning-Software, Sportluftfilter, Edelstahl Downpipes, Benzinpumpe, überarbeitete Turbolader, AMG Speedshift Plus 7G-Tronic angepasst usw.)
  • 3,5 Sekunden auf 100 km/h
  • Viertelmeile in 11,47 Sekunden
  • Satin-Mattblau Vollfolierung
  • HRE Performance Wheels vom Typ S201H (schwarz, ca. 22 Zoll)
  • überarbeitete Bremsanlage (geschlitzte Bremsscheiben, rot lackierte Bremssättel)
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, bei serienmäßigen Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben rundum
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

RENNtech Mercedes GLE63 AMG W166 Tuning 4 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von RENNtech haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

620PS Mercedes-AMG GT S in Solarbeam by RENNtech

Mercedes AMG GT S Solarbeam RENNtech Tuning 5 310x165 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

Luxus-Laster – RENNtech Mercedes V-Klasse Werkstattwagen

Mercedes Metris Toolbox Concept Tuning RENNtech 2017 11 310x165 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

611PS & Bodykit im RENNtech R1 Mercedes-Benz AMG GTs

RENNtech Bodykit Chiptuning R1 Mercedes Benz AMG GTs 2 310x165 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG

über 800PS in einem SUV

 

RENNtech Mercedes GLE63 AMG W166 Tuning 12 852PS & 1.290NM im RENNtech Mercedes GLE63 AMG„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Auch cool oder...?

integra honda r 21 17 310x165 Tuning am Honda Integra   Klassiker der Automobilszene

Tuning am Honda Integra – Klassiker der Automobilszene

Wusstet ihr, dass es den Honda Integra bereits seit 1985 gibt? Es handelt sich dabei …

Widebody BMW M5 Edition F90 Frozen Dark Red 310x165 Erster Versuch   Widebody BMW F90 M5 by tuningblog.eu

Erster Versuch – Widebody BMW F90 M5 by tuningblog.eu

Gerade eben haben wir im zuge unseres Story zum virtuell modifizierten Widebody BMW M760LI G12 7er darauf …

Widebody BMW M760Li xDrive G11 G12 Tuning 2 310x165 Fett   Widebody BMW M760LI G12 7er by tuningblog.eu

Fett – Widebody BMW M760LI G12 7er by tuningblog.eu

Seit gestern ist es amtlich das auch weiterhin der BMW M760LI G12 das, auf dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.