Dienstag , 27. Februar 2024
Menu

Maximale Vernetzung mit Tesla Premium-Konnektivität! Alle Infos!

Lesezeit 3 Min.

Maximale Vernetzung mit Tesla Premium-Konnektivität! Alle Infos!

Was bringt Tesla Premium Konnektivität? Tesla revolutioniert das Fahrerlebnis kontinuierlich durch innovative Technologien. Ein wesentlicher Bestandteil des Fortschritts ist die Tesla Premium-Konnektivität. Das Feature erweitert die Funktionalität des Tesla, indem es Zugang zu zahlreichen Online-Diensten über Mobilfunk bietet. Das umfasst nicht nur Musik- und Medienstreaming, sondern auch Live-Verkehrsdaten, was eine nahtlose und informierte Fahrerfahrung gewährleistet. Die Tesla Premium-Konnektivität ist (Stand 01.2024) für 9,99 € pro Monat verfügbar. Das flexible Abonnementmodell erlaubt es, den Service jederzeit zu aktivieren oder zu deaktivieren, was eine höchst anpassbare Nutzererfahrung ermöglicht.

Tesla Premium-Konnektivität

Im Gegensatz zur Standard-Konnektivität, die bereits viele grundlegende Dienste abdeckt, eröffnet die Premium-Version erweiterte Funktionen und Bequemlichkeit. Mit der Premium-Konnektivität wird der Tesla zu einem noch leistungsfähigeren Begleiter. Sie erhalten Zugang zu Echtzeit-Verkehrsinformationen, was die Navigation und Routenplanung wesentlich erleichtert. Ferner ermöglicht die Integration von Streaming-Diensten ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Musikerlebnis während der Fahrt. Sie profitieren zudem von einer umfassenden Vernetzung, die über die Standard-WLAN-Verbindung hinausgeht.

Laufzeit und Verfügbarkeit

Interessant ist auch die Laufzeit der Standard-Konnektivität, die acht Jahre ab der Erstinbetriebnahme des Tesla umfasst. Die Premium-Konnektivität hingegen ist als monatliches Abonnement erhältlich und bietet dadurch eine große Flexibilität. Es ist besonders hervorzuheben, dass Käufer eines neuen Tesla-Modells (Model S, X, Y, oder 3) eine Testversion der Premium-Konnektivität bei Auslieferung erhalten, was einen Einblick in die erweiterten Funktionen ermöglicht.

Abonnieren der Premium-Konnektivität

Das Abonnieren der Premium-Konnektivität ist unkompliziert und kann direkt über den Touchscreen im Fahrzeug oder über die Tesla App erfolgen. Für Firmenfahrzeuge sollten Sie sich an Ihren Fahrzeuganbieter wenden, um die Möglichkeiten der Premium-Konnektivität zu erkunden. Insgesamt bietet die Tesla Premium-Konnektivität eine Erweiterung des Tesla-Fahrerlebnisses. Sie verbindet fortschrittliche Technologie mit Benutzerfreundlichkeit und stellt somit einen wichtigen Schritt in der Evolution des vernetzten Fahrens dar.

Maximale Vernetzung mit Tesla Premium-Konnektivität! Alle Infos!

zusammenfassende Infos Tesla Premium-Konnektivität

  • Standard-Konnektivität: Diese ist in Ihrem Fahrzeug ohne zusätzliche Kosten für acht Jahre ab dem ersten Tag der Auslieferung als Neuwagen durch Tesla enthalten. Bei einem gebrauchten Fahrzeug wird Ihnen mitgeteilt, wie lange Ihr Fahrzeug Zugang zur Standard-Konnektivität haben wird. Zu den Funktionen gehören Kernkarten & Navigationsfunktionalität, Bluetooth®-Pairing, FM-Radio, SiriusXM-Fähigkeit in Nordamerika (für XM-fähige und konfigurierte Fahrzeuge) und Wiedergabe von einem USB-Laufwerk.
  • Premium-Konnektivität: Verfügbar als jährliches oder monatliches Abonnement. Die Premium-Konnektivität umfasst zusätzliche Dienste wie Satellitenansichtskarten, Live-Verkehrsvisualisierung, Streaming-Musik und Medien über das Mobilfunknetz.
  • Kostenlose Testphase für Premium-Konnektivität: Neue Bestellungen für Model S und Model X erhalten eine einjährige kostenlose Testphase. Neue Model 3 und Model Y Fahrzeuge erhalten eine 30-tägige kostenlose Testphase. Auch beim Kauf eines gebrauchten Tesla kann eine 30-tägige Testphase aktiviert werden, sofern diese noch nicht genutzt wurde.
  • Lebenslange Premium-Konnektivität: Alle neuen Tesla-Fahrzeuge, die vor dem 30. Juni 2018 bestellt wurden, sowie alle gebrauchten Teslas, die vor dem 8. Januar 2020 direkt bei Tesla gekauft wurden, erhalten lebenslang kostenlose Premium-Konnektivität.
  • Übertragung der Premium-Konnektivität bei Gebrauchtfahrzeugen: Gebrauchte Fahrzeuge, die vor dem 8. Januar 2020 bei Tesla gekauft wurden, behalten die Premium-Konnektivität für die Lebensdauer des Fahrzeugs bei. Gebrauchte Fahrzeuge, die nach dem 9. Januar 2020 gekauft wurden, erhalten eine 30-tägige kostenlose Testphase.
  • Aktivierung und Kündigung der Premium-Konnektivität: Die Aktivierung erfolgt über Ihr Tesla-Konto, entweder über die Tesla-App oder das Fahrzeug-Touchscreen. Eine Kündigung ist jederzeit möglich, wobei keine Rückerstattung für die verbleibenden Tage des Abrechnungszyklus erfolgt.
  • Zahlungsmethoden für Abonnements: Sie können Ihre Zahlungsmethode über die Tesla-App aktualisieren. Es ist möglich, verschiedene Zahlungsmethoden für verschiedene Abonnements zu verwenden.
  • Verfügbarkeit in verschiedenen Ländern: Die Premium-Konnektivität ist in mehreren Ländern in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum verfügbar.
  • Autopilot und Konnektivitätspläne: Die Konnektivitätspläne beeinflussen den Autopiloten nicht. Wichtige Sicherheitsupdates sind weiterhin über die Mobilfunkverbindung des Fahrzeugs verfügbar.
thematisch passende Beiträge

In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht.

Neuwagen 2024: Aktuelle Lieferzeiten und Tipps zur Verkürzung!

Maximale Vernetzung mit Tesla Premium-Konnektivität! Alle Infos!

Alles über die Auto-Hold-Funktion: Sicherheit und Komfort beim Fahren!

Maximale Vernetzung mit Tesla Premium-Konnektivität! Alle Infos!
„tuningblog.eu“ das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert