Werkstuning für Ford Focus ST, Fiesta ST und Co.

de Deutsch

Schon länger hat es Ford angekündigt, nun gibt es sie endlich. Verschiedene Leistungsstufen für die Ford Turbo-EcoBoost-Motoren die zum Beispiel im neuen Ford Fiesta ST oder im Focus ST oder auch im Mustang und F-150 verbaut sind. Die Ford Racing Performance Parts beschränken sich derzeit auf die reine Leistungssteigerung. Aktuell für den 2,0-Liter-EcoBoost-Motor des Focus ST und den 1,6-Liter-EcoBoost-Motor des Fiesta ST.

2015-ford-focus-st-1

(Fotos: Ford)

Die Tuningbox kostet derzeit ca. 550 Euro und steuert die Gasannahme, Leerlaufdrehzahl, Turbo Wastegate-Steuerung, und den Zündzeitpunkt. Die Leistungssteigerung kann individuell programmiert werden, eine Überlastung des Motors ist dabei ausgeschlossen. Die eigene Konfiguration gibt Ford mit + 90 Nm (zb. am Focus ST) an. Für den aktuellen Vierzylinder 2015er Ford Mustang mit dem 2.3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder-Motor, der 310 PS und 320Nm liefert, plant Ford noch dieses Jahr die Vorstellung der Tuningbox.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.