Dienstag , 6. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Widebody Mercedes CLS W218 Shooting Brake by M&D

Könnt Ihr Euch noch erinnern als wir die Mercedes CLS W218 Limousine von M&D exclusive cardesign Anfang März präsentiert haben? Mit 4,90m Länge ist die Limo bereits ab Werk eine imposante Erscheinung die spätestens mit dem Widebody-Kit von Prior-Design unübersehbar fett wurde. Doch meiner Meinung nach ist die elegante Shooting-Brake Version noch viel schicker. Keine Ahnung warum, aber gut 5 Meter Kombi-Heck verpackt in eine coupehafte Karosserie wollen mir persönlich einfach am besten gefallen. Und genau solch einen W218 Shooting Brake hat nun M&D, aus Dinslaken in Nordrhein-Westfalen, ein Prior-Design PD550 Black Edition Bodykit verpasst das den CLS noch einmal deutlich bulliger und satter auftreten lässt als das Serienmodell. Zum Bodykit gehört eine neue Front und Heckstoßstange, neue Seitenschweller, andere Frontkotflügel, ein dezenter Heckklappenspoiler sowie ein Motorhaubenaufsatz. Doch all das würde nicht so gut zur Geltung kommen wenn M&D dem Shootingbrake nicht auch einen passenden Radsatz und eine dezente Tieferlegung verpasst hätte. Bei den Felgen handelt es sich um AF-301 artFORM Felgen in üppigen 8,5 x 20 & 10,5 x 20 Zoll wie wir sie bereits, 1 Zoll größer, am M&D Audi A7 S7 mit PD700 Bodykit gesehen haben. Farblich setzte man diesmal aber auf ein sonderangefertigtes Finish mittels Pulverbeschichtung in Gunmetal zum Fahrzeug passend.

pd550-widebody-mercedes-cls-w218-tuning-md-2

Mit einer dezenten 25mm Tieferlegung dank H&R Federn und einer Anpassung der Niveauregulierung hinten stehen die Alu’s nun optimal im Radkasten. Schicke Details wie die Bremssättel in gelb glänzend oder die original AMG 63 Black Series Endrohre runden das Fahrzeug absolut stimmig ab. Das M&D Team hat den CLS die Tage veröffentlicht und wir freuen uns natürlich Euch die ersten Bilder davon zeigen zu können. Nach der umfassenden Tuning-Kur die der W218 Shootingbrake über sich ergehen lassen durfte steht er optisch nun definitiv deutlich bulliger, viel individueller und dynamischer als die Serienversion da ohne dabei zu übertreiben oder gar prollig zu wirken.

Prior Bodykit & artForm Alu’s

Wer also insgeheim schon länger den Gedanken hegt sich einen Mercedes-Benz CLS W218 Shooting Brake zu kaufen oder sogar schon glücklicher Besitzer ist für den ist M&D ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug individuell vom Serienmodell abzuheben. Und für alle diejenigen die nicht unbedingt in der Nähe des Tuners beheimatet sind dient das Fahrzeug eventuell als Tuning-Vorlage für den Tuning-Partner vor Ort.

tuningblog-eu-shopping-1

Was die weiteren Änderungen an Optik oder auch Technik betrifft haben wir uns bemüht die wichtigsten Details in Erfahrung bringen zu können. Das was dabei raus gekommen ist haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer kleinen Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr noch mehr Änderung entdeckt die uns entgangen sind dann nutzt doch bitte unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit, wir übernehmen sie dann schnellstmöglich in den Artikel.

Ps. Ihr habt gefallen an M&D Exclusive Cardesign gefunden? Dann haben wir etwas für Euch, folgend ein paar Beispiele welche Fahrzeuge von M&D auf tuningblog bereits veröffentlicht wurden:

 pdr700-widebody-audi-a7-s7-tuning-2016-md-1

PDR700 Widebody Audi A7 von M&D

M&D’s Audi A5 S5 artform AF-301 H&R tuning mattgrau (1)

Dezent & mega schick – M&D’s mattgrauer Audi S5 auf 20 Zöllern

 Rennen Forged R6 X-Concave Tuning M&D Maserati Granturismo Sport (1)

Rennen Forged R6 X-Concave Alu’s by M&D am Maserati Granturismo Sport

Und wenn Euch das noch nicht reicht gibt es die komplette Übersicht beim Klick auf den Namen im Foto-Hinweis unter diesem Bild.

(Foto/s: M&D Exclusive Cardesign)

Das sind die Änderungen am Mercedes CLS W218 Shooting Brake

  • Mercedes CLS W218 PD550 Black Edition Prior-Design Bodykit (neue Front und Heckstoßstange, neue Seitenschweller, andere Frontkotflügel, dezenter Heckklappenspoiler, Motorhaubenaufsatz aus Dura-Flex Material)
  • angepasste & eingearbeitete LED-Tagfahrleuchten
  • Tieferlegung (25mm H&R Tieferlegungsfedern inkl. Anpassung der Niveauregulierung – HA)
  • Bremssättel in gelb glänzend
  • Alufelgen in 8,5 x 20″ & 10,5 x 20″ vom Typ AF-301 artFORM (sonderangefertigtes Finish / Pulverbeschichtung in Gunmetal)
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • original AMG 63 Black Series Endrohre
  • Folierung Schachtleisten (komplett) inkl. Chromleiste u. Dach in schwarz (Frontspoilerlippe in gelb)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

toyota-hiace-bus-bodykit-tuning-kuhl-racing-3

Vorschau: Toyota Hiace Bus mit Bodykit von Kuhl-Racing

Und wieder einmal widmet sich das japanische Tuningteam von Kuhl-Racing einem eher praktischen Fahrzeug in …

bmw-m4-widebody-kinetik-tuning-10

Traumhaft – Kinetik Engineering Widebody BMW M4 F82 Coupe

Das folgende BMW M4 F82 Coupe haben wir Euch bereits Anfang September 2015 präsentiert. Ganz aktuell …

renntech-bodykit-chiptuning-r1-mercedes-benz-amg-gts-2

611PS & Bodykit im RENNtech R1 Mercedes-Benz AMG GTs

RENNtech stellte am vergangenen Freitag auf seiner Homepage einen Mercedes-Benz AMG GTs vor der ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.