Dethleffs Globetrail neu aufgeteilt: Classic & Advantage im Rampenlicht!

Im Jahr 2024 wird Dethleffs, der Experte für Camper-Vans, seinen Globetrail mit neuen Funktionen ins Rampenlicht rücken. Geplant sind unter anderem eine Unterteilung in zwei Produktlinien, Classic und Advantage, sowie fünf unterschiedliche Badezimmerlösungen und neue Grundrisse. Die Änderungen werden es potenziellen Käufern erleichtern, den perfekt ausgestatteten Campingbus für ihre Bedürfnisse zu finden. Fiat Ducato, Citroën Jumper und Ford Transit sind die verfügbaren Basisfahrzeuge für alle Globetrail-Modelle, und gegen einen Aufpreis von 5.999 EUR kann ein optionales Aufstelldach hinzugefügt werden. Die Classic-Linie ist dabei der perfekte Einstiegspunkt, da sie einfach ausgestattet und daher kostengünstiger ist. Die Grundrisse für die Globetrail-Classic-Modelle beginnen bei 54.999 EUR, und Interessenten können zusätzliche Pakete oder Ausrüstung nach den eigenen Wünschen ordern.

Globetrail Classic & Advantage

Die Advantage-Modelle auf der anderen Seite, sind für diejenigen gedacht, die sich etwas besonders Luxuriöseres wünschen. Sie bringen eine umfangreiche Standardausstattung, darunter Rahmenfenster, ein zusätzliches Fenster im Heck, eine Markise, ein Lederlenkrad, 16-Zoll-Alufelgen und vieles mehr mit, und sind ab einem Preis von 60.999 EUR erhältlich. Und Dethleffs hat auch die Modellbenennung angepasst, um das Verständnis der Kunden zu erleichtern: Alle Modellnamen beginnen mit der Länge (540, 590, 600 oder 640), gefolgt von den Initialen des Betttyps (D für Doppelbett, E für Einzelbetten) und dem Kürzel des Badezimmertyps.

Die Kunst der Badezimmergestaltung im Globetrail

Ein herausragendes Merkmal der neuen Globetrail-Baureihe sind die fünf unterschiedlichen Badezimmeroptionen. Es kann zunächst ein wenig verwirrend erscheinen, aber wir haben die neuen und bestehenden Optionen folgend zusammengefasst, um die Auswahl zu erleichtern. Das Raumbad ist die neue Ergänzung für 2024 und ist in beiden Produktlinien zu finden. In der Classic-Linie stehen den Kunden zudem auch ein Fest- und ein Kompaktbad zur Verfügung, während in der Advantage-Linie Schwenk- und Comfortbäder erhältlich sind.

Jedes Badezimmer hat dabei seine eigenen Besonderheiten. Das Festbad beispielsweise ist ein kompaktes Bad mit einer festen Holztür und fest installierten Komponenten wie Toilette, Dusche und Waschbecken. Das Kompaktbad ist ähnlich, hat aber anstelle einer festen Holztür eine flexible Rolltür. Das Raumbad ist dagegen eine innovative Option, bei der die Duschwanne mitten im Wohnbereich platziert ist, um Platz zu sparen. Beim Schwenkbad dreht sich die Wand mit dem Waschbecken über die Toilette, um Platz für die Dusche zu schaffen. Schließlich ist das Comfortbad das größte der fünf Bäder und hat den meißten Komfort dabei. Es erfordert aber eine gewisse Umbauarbeit.

Ein Blick auf die neuen Modelle

Einige der spannendsten neuen Modelle sind der 600 ER Advantage, der 540 DR und der 590 DK auf Ford Transit Basis. Der 600 ER Advantage ist sechs Meter lang und bietet trotz seiner kompakten Größe bequeme Einzelbetten im Heck, was dank des Raumbads möglich ist. Die Betten sind etwas erhöht für zusätzlichen Stauraum und es gibt Stufen, die als zusätzliche Staufächer dienen. Der 540 DR ist ein kompaktes Modell mit einem Doppelbett und einem Raumbad, während der 590 DK auf Ford Transit Basis ein Querdoppelbett und ein kleineres Kompaktbad mitbringt. Zusätzlich zu den Modellen gibt es auch die neuen Grundrisse 600 DF, 600 DR, 600 ER und 640 ER, die noch mehr Querbett-Alternativen auf sechs Metern Länge bieten. Die längeren Globetrail 640-Modelle sind zudem standardmäßig mit dem starken 140-PS-Motor ausgestattet.

Schlussfolgerung

Der Globetrail 600 ER ist definitiv ein Highlight in der neuen Campingbus-Linie von Dethleffs, dank der Fähigkeit, Einzelbetten auf nur sechs Metern Länge unterzubringen. Allerdings sind einige Kompromisse zu beachten, wie die Bettlänge von nur 1,90 Metern und das Raumbad. Und es bleibt in jedem Fall auch abzuwarten, wie praktisch eine Duschwanne mitten im Raum ist. Zudem könnten die fünf Badezimmeroptionen und elf Grundrisse für einige undurchsichtig sein. Daher ist es unerlässlich, sich das bevorzugte Modell vor dem Kauf persönlich anzusehen und sicherzustellen, dass es den eigenen Bedürfnissen entspricht. Info: die Bilder zeigen den 2022 Dethleffs Globetrail 640 auf Peugeot Basis!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch viele weitere Neuigkeiten rund um das Thema Camping und Wohnmobil am Start. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Unser Fokus liegt insbesondere auf umgebauten Campern & Wohnmobilen. Das heißt, Ihr findet hier weniger Berichte zu klassischen serienmäßigen Reisemobilen, sondern viel mehr versuchen wir speziell modifizierte Exemplare vorzustellen, die zeigen, dass auch das Thema Tuning in der Camping & Wohnmobil-Szene vertreten ist. Folgend ein Auszug der letzten Camper und Wohnmobile.

weitere thematisch passende Beiträge

2024 Sprite Cruzer SR: englische Caravan-Meisterklasse im neuen Gewand!

Brandneu: 2024 Notin Lindau CF & JF Luxus-Wohnmobil mit Stil!

Polar Luxuswohnwagen der nächsten Stufe: Blackline 730 BQWL & 730 BSL (2024)

Yucon K-Peak: Der 4×4 Camper, der neue Maßstäbe setzt!

 
Globetrail neu aufgeteilt: Classic und Advantage im Rampenlicht!
„tuningblog.eu“ – zum Thema Camping & Wohnmobil halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten Camper und das passende Zubehör für den Urlaub auf vier Rädern. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Hammer – knapp 400PS im VW Polo WRC 2.0 TFSI by JD Engineering
Das Team rund um JD Engineering hat aktuell auf seiner Seite einen...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert