Freitag , 15. Oktober 2021

Info: 2022 Typklassen der Kfz-Versicherung kurz erklärt!

Lesezeit ca. 6 Minuten

Vollkaskoversicherung Unfall Tuning Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Die sogenannte Typklasse steht für eine Grundlage der Berechnung der Kfz-Versicherung. Anhand dieser können die Versicherungsbeiträge der Kfz-Haftpflicht- sowie der Kaskoversicherung berechnet werden. Und die neuen Typklassen-Einstufungen für das Jahr 2022 stehen bereits fest. Die Einstufungen herausgegeben hat der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Für mehr als sieben Millionen Autofahrer gelten dann neue und teils auch höhere Einstufungen. Die jeweiligen Typklassen spiegeln die Fahrzeugbilanz des Fahrzeugtyps wider und werden jedes Jahr aufs Neue aktualisiert. Verschlechtert sich die jeweilige Bilanz beziehungsweise ist die Einstufung höher als im Jahr zuvor, dann führt das zu höheren Beiträgen. Umgekehrt bedeutet eine niedrigere Einstufung aber auch geringere Kosten. Die GDV hat kürzlich die neuen Typklassen-Einstufungen für das Jahr 2022 bekanntgegeben.

2022 höhere Typklassen-Einstufungen

G22 G23 M SPORT M440i 3D Design BMW 4er Tuning 7 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Etwa 4,3 Millionen Autofahrer sind es, die von einer besseren Typklasse in der Kfz-Haftpflichtversicherung profitieren. Für mehr als sieben Millionen Fahrer gelten dagegen höhere Einstufungen. Drei Viertel, beziehungsweise knapp 30,3 Millionen Autofahrer, profitieren von der gleichbleibenden Typklasse des Vorjahres. Und auch bei der neuen Berechnung wird klar, ein großer Sprung in der Typklasse ist eher die Ausnahme. Denn nur wenige Modelle verändern sich um mehr als eine Klasse nach oben oder unten. Beispiel: Hat Ihr Fahrzeugmodell von 2018 bis 2021 viele gemeldete Reparaturen erhalten, dann wird es wohl in einer hohen Typklasse 2022 landen.

Verbesserungen:

  • Nissan Juke 1.0 – Typ F16 seit 2019
  • VW E-Golf VII – Typ AU seit 2016

Die genannten Fahrzeugmodelle verbessern sich jeweils um zwei Typklassen.

Verschlechterung:

  • Hyundai Kona 1.6 T – Typ OS seit 2017

Dieses Fahrzeugmodell verschlechtert sich wiederum um zwei Typklassen. Auf der Website dieversicherer.de kann übrigens für jedes Fahrzeug die entsprechende Typklasse ermittelt werden.

Typklassen in der Kaskoversicherung

Laut der GDV erhalten in der Vollkaskoversicherung rund drei Prozent der Fahrzeuge (entspricht etwa 660.000 Pkw) eine höhere und wiederum rund 40 Prozent (entspricht 9,5 Millionen Pkw) eine niedrigere Einstufung. Die Lage in der Teilkaskoversicherung sieht anders aus: Hier rutschen rund vier Prozent (entspricht etwa 490.000 Fahrzeuge) in eine höhere Typklasse, während es 32 Prozent (entspricht 4,1 Millionen Fahrzeuge) sind, welche in eine niedrigere Typklasse eingestuft werden.

In der Kfz-Haftpflichtversicherung sind die Leistungen für Unfallgegner ausschlaggebend – der Unterschied: In der Kaskoversicherung ist unter anderem der Wert des versicherten Autos maßgeblich. Dies ist die Ursache, weshalb viele hochmotorisierte Oberklasse-Modelle sowie die SUVs in eher hohe Typklassen eingestuft werden, während die älteren Modelle und Kleinwagen meist von niedrigen Klassen profitieren.

So erfolgt die Berechnung der Typklassen

Die Berechnungsgrundlage stellen die letzten drei Jahre dar. Für diesen Zeitraum werden die entsprechenden Schäden sowie die hierdurch entstandenen Kosten betrachtet. Soll heißen, sind die Schadensmeldungen und verursachten Kosten im Vergleich zur letzten Berechnung gesunken, hat dies zur Folge, dass eine Einstufung in eine niedrigere Typklasse erfolgt. Im Gegensatz dazu bedeutet eine Erhöhung der Schadensmeldungen und verursachten Kosten eine höhere Einstufung in der Typklasse.

Geld sparen versicherung euro muenzen Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Die Kfz-Haftpflichtversicherung zeichnet sich durch 16 verschiedene Typklassen aus (Klasse 10 bis 25), in der Teilkaskoversicherung sind es 24 Klassen (Klasse 10 bis 33) und in der Vollkasko sogar 25 Klassen (10 bis 34). Lediglich Oldtimer werden in der Kfz-Haftpflichtversicherung in der günstigsten Klasse (entspricht der Klasse 10) eingestuft, da sie selten gefahren werden und besonders vom Halter geschützt sind. Dagegen positionieren sich die beliebten Einstiegsmodelle häufig in höheren Typklassen, da es bei den Fahranfängern auch häufiger zu Blechschäden kommt.

Erhöhung der Typklasse in Bezug auf die Versicherungskosten

Aufgrund der neuen Einstufungen kann die Kfz-Versicherung für 30 Prozent der Fahrzeughalter entweder günstiger oder teurer werden. Jedoch sind hier eher nur folgende Veränderungen betroffen, welche einen Anstieg oder eine Senkung mehrerer Klassen aufweisen oder die Änderung von Haftpflicht und Kasko zusammenkommt.

Ein Beispiel: Der Opel Corsa F 1.2 erhält eine um vier Stufen höhere Typklasse. Die Modellrechnung von Verivox ergibt, dass die Kosten für die Kfz-Haftpflichtversicherung somit um 29 Prozent steigen. Dies ergibt einen Mehrbetrag in Höhe von 80,31 Euro. Der Fahrer ist in dem Falle 45 Jahre alt, stammt aus Kiel und hat die Schadensfreiheitklasse 5.

Weiteres Beispiel im Vergleich: Der aktuelle Suzuki Jimny erhält eine um sechs Stufen geringere Typklasse in der Vollkaskoversicherung. Die Modellrechnung von Verivox ergibt, dass die Kosten für die Vollkaskoversicherung somit um 30 Prozent sinken. Dies kommt einer Ersparnis von 152,96 Euro gleich.

Führerschein KFZ Versicherung Unfall 2 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Verivox gib an, das sich das Schadensrisiko bei neuen Automodellen nur schätzen lässt. Daher kommen anfänglich teils große Sprünge bei der Typklassen-Einstufung zustande, was bei den älteren Fahrzeugmodellen weniger der Fall ist. Große Sprünge sind aber eher selten. Denn wie bereits erwähnt, ändert sich in der Regel die Typklasse der Fahrzeuge lediglich um eine Stufe nach oben oder unten. Finanziell äußert sich das dann in einem im ca. 10 Prozent veränderten Beitrag.

Sonderkündigungsrecht im Falle einer Beitragserhöhung

Die Beitragserhöhung hängt von mehreren Faktoren ab. So wirken sich nicht nur die Umstufungen in der Typklasse aus, sondern auch eventuelle Änderungen der Regionalklassen sowie auch günstigere Schadensfreiheitsklassen. Besteht beispielsweise aufgrund der Corona-Pandemie eine geringere Fahrleistung, kann das der Versicherung gemeldet werden. Die Prämie kann dadurch vielleicht gesenkt werden. Und es gibt auch einige Kfz-Versicherer, welche zu viel gezahlte Beiträge sogar noch im Nachhinein erstatten. Nicht vergessen sollte man übrigens, auch allgemeine Preisanpassungen der Versicherer können die Kosten erhöhen oder senken. Versicherte haben übrigens immer ein Sonderkündigungsrecht und könne die Versicherung wechseln. Eine Kostenreduzierung ist beim Wechsel oft die Folge. Folgend eine exemplarische Übersicht, bereitgestellt vom ADAC.

2022 Typklassen der Kfz Versicherung Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Beitrag Kfz-Versicherung – Zusammensetzung!

Beeinflusst wird der Versicherungsbeitrag für die Kfz-Haftpflicht und die Kaskoversicherungen (Teil- und Vollkasko) von mehreren Faktoren. Dazu zählen zu den Regional- und Typklassen (werden jährlich aufgrund aktueller Daten ermittelt) auch individuelle Kriterien wie Rabattmerkmale. Beispielsweise die Laufleistung vom Fahrzeug, die Höhe der Selbstbeteiligung (mehr SB lässt den Versicherungsbeitrag sinken), das Alter vom Fahrzeug beim Kauf, das Parken in einer Garage, die Schadenfreiheitsklasse, welche Personen das Fahrzeug nutzen und auch das Alter vom Fahrer.

Vollkaskoversicherung Tuning Unfall Gesetz Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Ihr plant den Kauf von einem neuen Auto und sucht deshalb eine Finanzierung? Oder soll das modifizierte Schätzchen samt Anbauteile einfach bestmöglich versichert sein? Dann ist unsere Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co.-Kategorie genau die richtige Anlaufstelle um sich zu informieren. Und auch günstige Finanzierungen für Zubehör-Parts gibt es. Ist der neue Schmiederadsatz, das geplante Airride-Luftfahrwerk oder die gewünschte Folierung zu teuer? Dann hilft eventuell eine kleine Finanzierung dabei, die Modifikation am Fahrzeug zu realisieren. Und auch das Thema Leasing oder der Fahrzeugverkauf kommen hier nicht zu kurz. Klickt Euch doch einfach durch die Beiträge und erhaltet die Antwort auf Eure Fragen.

Tuning Rolls Royce Phantom Platinum Motorsport 9 e1632161053217 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat unzählige Beiträge rund um das Thema Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co. auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Folgend ein Auszug der letzten Beiträge aus dieser Kategorie:

Autokauf, Auto-Abo & Leasing im direkten Vergleich!

Auto Abo tuningblog logo 310x165 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Fahrzeugklassen: die Fahrzeugkategorien gibt es in der EU / Deutschland

grafik typklassen faktoren fuer die einstufung des automodells data 310x165 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

Halbe Standzeiten: Carsharing Zity by Mobilize!

CARSHARING ZITY BY MOBILIZE 1 310x165 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Info: 2022 Typklassen der Kfz Versicherung kurz erklärt!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.