2023 HONDA FORZA 350

de Deutsch

2023 HONDA FORZA 350 11

Der mittelgroße Gran­-Tourismo­-Scooter von Honda fährt mit einem Design-Facelift, überarbeitetem Cockpit und zwei neuen Farbvarianten ins Modelljahr 2023.  Der elegant aufgewertete Forza 350 glänzt mit seinem sparsamen eSP+ Triebwerk, sicherheitsfördernder HSTC-Traktionskontrolle, elektrisch verstellbarer Windscheibe, Stauraum für zwei Integralhelme, USB-­C-Ladebuchse, LED­-Lichttechnik und Smartkey­-Bedienung. Smartphone-Konnektivität gehört ebenfalls zur Ausstattung.

2023 HONDA FORZA 350

Die Forza-Familie ist längst von elementarer Bedeutung für Honda ́s Zweiradpalette. Die Geschichte des Premium­-GT-Scooters begann als 250er im Jahr 2001 und währte zunächst bis 2008. Bereits dieses erste Modell überzeugte mit Gran-Tourismo-Flair, agiler Fahrdynamik, viel Stauraum und praxisgerechter Kombibremse. Der mittelgroße Scooter  stiess auf großen Zuspruch, die Käufer schätzten die Vielseitigkeit im täglichen Einsatz, dazu überzeugte die für Honda typische vorbildliche Zuverlässigkeit.

2023 HONDA FORZA 350 5

Seit der Einführung im Jahr 2015 mit dem Forza 125 wurden in Europa über 160.000 Forza-Scooter verkauft, vom 125er über den 350er bis hin zum Spitzenmodell Forza 750. Typisch für Forza-Modelle ist der Mix aus sportlichen wie tourenfreundlichen Qualitäten sowie hochwertigem Premium-Charakter. Die Forza-Scooterfamilie wurde über die Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und verbessert, mit der für Honda typischen Zielsetzung, die Erwartungen der Käufer mit jedem Upgrade zu übertreffen.

Zum Modelljahrgang 2004 erhielt der Forza in der mittleren Kategorie die elektronisch gesteuerte S­-MATIC-­Kraftübertragung von Honda, ein Smartkey-System inklusive elektronischer Wegfahrsperre, eine moderne PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung sowie eine Stauraum-Erweiterung mit Platz für zwei Integralhelme unter dem Sitz. 2005 folgte die Ausstattung mit ABS-Technik. 2008 wurden luxuriöse Extras wie ein Audiopaket sowie eine verbesserte S-MATIC (mit phasengesteuertem Automatik-Schaltmodus) und ein ABS-Kombibremssystem hinzugefügt.

2023 HONDA FORZA 350 29

2016 wertete den Forza 300 ein neues „Sit-in“-Design auf, das gestattete, zwei Personen bequem zu transportieren, auch bei Autobahngeschwindigkeiten. 2018 folgte eine radikale Überarbeitung – leichter, kleiner, schärfer und sportlicher – unter Beibehaltung der typischen GT-Qualitäten; damit wurde dem erfolgreichen kleinen Bruder, dem Forza 125, nachgefolgt. Ein Limited-Edition-Modell mit exklusivem Grau-Schwarz-Lackkleid und farblich abgestimmtem Smart-Topcase ergänzte das Angebot für 2020. 2021 folgte der Forza 350. Dieser glänzte kraftvoller, sauberer und begehrenswerter denn je und war dazu mit Bluetooth-Konnektivität und dem Honda Smartphone-Sprachsteuerung ausgestattet. Zum Modelljahrgang 2023 werten den Forza 350 nun ein Design-Facelift, ein überarbeitetes Cockpit und zwei neue Premium-Farboptionen weiter auf.

2. Modellübersicht

Die neue Frontverkleidung verleiht dem Forza 350 eine elegante und raffinierte Identität – mit Bodywork-Elementen, die vom Forza 750 übernommen wurden. Die stylishen LED-Scheinwerfer werten Auftritt und Ausstrahlung markant auf. Zu ansehnlicher Optik wird weiterhin großartige Praxistauglichkeit geboten. Das elektrische Windschild lässt sich über einen 180 mm weiten Bereich verstellen, was die Wahl zwischen ungehinderter Aussicht oder maximalem Windschutz erlaubt. Die Smartkey-Bedienung erhöht den Bedienungskomfort im alltäglichen Einsatz. Eine USB-­Typ-C-­Ladebuchse gestattet bequemes Aufladen, dazu gibt es Platz für zwei Integralhelme unter dem Sitz.

2023 HONDA FORZA 350 34

Das fahrstabile Chassis des Forza 350 präsentiert sich technisch unverändert, ebenso der flüssigkeitsgekühlte 330 cm³-SOHC-Motor mit vier Ventilen. Die HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control) sorgt dafür, die Haftung am Hinterreifen stets aufrecht zu erhalten. Mit 21,5 kW (29 PS) Leistung und 31,5 Nm max. Drehmoment begeistert das Einzylinderherz über den gesamten Drehzahlbereich und ermöglicht kraftvolle Beschleunigung, wobei die Höchstgeschwindigkeit 137 km/h beträgt. Optisch überarbeitete Instrumente informieren im Cockpit. Über das serienmäßige Honda Voice Control System (HVCS) bietet der Forza 350 die Möglichkeit, über Bluetooth mit einem Smartphone eine Verbindung aufzubauen. Beim Modelljahr 2023 sind Android- als auch iOS-Endgeräte mit HVCS kompatibel. Der Forza 350 des Modelljahrgangs 2023 ist in fünf Farbvarianten erhältlich:

  • Pearl Siena Red **NEU**
  • Matt Robust Gray Metallic **NEU**
  • Matt Pearl Pacific Blue (mit neuen Bronze-Felgen)
  • Matt Cynos Gray Metallic
  • Pearl Falcon Gray

3.1 Styling & Ausstattung

  • Design-Update für die Frontverkleidung.
  • Eleganter optischer Auftritt im Stil des Forza-750-Flaggschiffs.
  • Überarbeitete Anzeigen im Cockpit-Display.
  • Elektrisches Windschild mit 180 mm Verstellbereich.
  • Stauraum für zwei Integralhelme unter dem Sitz; mit USB-C-Ladedose.
  • Smartkey-System und (optional) 45 Liter-Topcase.
  • Blinker mit Notbremssignal-Funktion.
  • Honda Smartphone Voice Control System.
  • Zwei neue Farben.

Die elegante Frontverkleidung des Forza 350 wurde punkto Ästhetik und aerodynamischer Effizienz überarbeitet, wobei der neue Look an den des Forza 750 angelehnt ist. Die Designsprache vermittelt Sportlichkeit und hochwertige Ausstrahlung. Die schlanken LED-Scheinwerfer bilden einen Teil des unverwechselbaren Forza-Gesichts, mit klaren und einfachen Designlinien, die den Premium-Appeal unterstreichen. Die Sitzhöhe beträgt 780 mm. Unter der Sitznbank ist ausreichend Platz, um zwei Integralhelme zu verstauen. Der Stauraum kann bei Bedarf auch so unterteilt werden, um einen Helm plus einen Regenschutz oder eine Tasche mitzuführen. Ein verschließbares Ablagefach vor dem Beinraum bietet zusätzlich Platz für Kleinigkeiten wie etwa ein Handy oder eine Wasserflasche. Eine USB-C-­Ladebuchse ist ebenfalls an Bord. Der Forza 350 verwendet rundum für Scheinwerfer, Rücklicht und Blinker hochwertige LED­-Lichttechnik.

2023 HONDA FORZA 350 6

Um zeitgemäße Konnektivität zu gewährleisten, ist der Forza 350 mit dem Smartphone Voice Control ­System (HSVC) ausgestattet, das den Fahrer mit seinem Android-Gerät verbindet und die Sprachverwaltung von Telefonanrufen, Nachrichten, Musik und Navigation ermöglicht. 2023 sind einige der HSVC-Funktionen auch auf IOS-Smartphones zugänglich. Anbinden lassen sich Smartphones über Bluetooth; auch ein Helm mit Headset wird benötigt Die Smartphone-Bedienung erfolgt über Sprachbefehle oder die Armatur links am Lenker. Das Smartkey-System des Forza 350 aktiviert zu dem Hauptzündschalter und der Sitzbankverriegelung auch das optionale 45 Liter-Smart-Topcase. Mit dem Smartkey in der Tasche des Fahrers wird das Topcase entriegelt und ebenfalls automatisch verriegelt, wenn der Fahrer sich vom Fahrzeug entfernt. Das Schließsystem kann auch mit dem Smartkey-Schlüsselelement gesperrt werden.

Die Blinker funktionieren selbstrückstellend. Zusätzlich verfügen vordere und hintere Blinker über eine ESS-Notbrems­-Signalfunktion (Emergency Stop Signal Function). Sobald das ABS-­Steuergerät ein abruptes Bremsmanöver feststellt, blinken die Warnblinker mit erhöhter Frequenz, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Das neu gestaltete Cockpit bestücken analoger Tachometer und Drehzahlmesser, dazu eine Digital­anzeige, die zwischen drei Modi umgeschaltet werden kann: 1) Kilometerzähler, Restreichweite und aktueller Verbrauch, 2) Tageskilometerzähler, Durchschnittsverbrauch und Zeituhr sowie 3) Lufttemperatur und Batterieanzeige.

3.2 Motor

  • 330 cm3-Einzylindermotor mit 29 PS (21,5 kW) und 31,5 Nm Drehmoment.
  • Fortschrittlicher eSP+ Motor glänzt mit reibungsarmer Technik und sparsamem Verbrauch (3,3 Liter auf 100 km).

Das eSP+ Triebwerk (enhanced Smart Power+) des Forza 350 nutzt reibungsarme Technologien, um die Umwelt zu schonen, geizt aber trotzdem nicht mit Leistung. Die Spitzenleistung des SOHC­-Vierventil­-Einspritzmotors mit 330 cm3 Hubraum beträgt 29 PS (21,5 kW) bei 7.500 U/min, das maximale Drehmoment 31,5 Nm bei 5.250 U/min und die Höchstgeschwindigkeit 137 km/h. Aus dem Stand durchsprintet der Forza 350 beim Beschleunigen die 200 Meter-­Marke nach 10,4 Sekunden. Die Bohrung beträgt 77 mm in Kombination mit 70,8 mm Hub, die Verdichtung 10,5:1. Rollenkipphebel und Gleitlager tragen dazu bei, die Reibungsverluste möglichst gering zu halten. Zur Innenkühlung sprüht von unten ein Ölstrahl auf den Kolbenboden (wie beim Motocrosser CRF450R), was die Performance und die Langlebigkeit verbessern hilft. Das Ölvolumen beträgt 1,8 Liter.

2023 HONDA FORZA 350 3

Ein 36 mm­ Drosselklappengehäuse bezieht die Ansaugluft über eine 5,5­ Liter­ große Airbox. Im Ansaugtrakt wird das Gas-Luftgemisch gezielt verwirbelt, was optimaler Verbrennung zu Gute kommt und die Performance unterstützt. Der formschöne Schalldämpfer ist mit zwei getrennten Kammern aufgebaut, um den Abgaswiderstand zu reduzieren. Die innere Reibung reduzieren ein um 5 mm versetzter Offset-­Zylinder, ein hydraulischer Kettenspanner und eine Ölabsaugpumpe. Bei Hochleistungsmotoren senkt die Pumpe den Innendruck im Motor, reduziert die Ölbewegungen und verringert Pumpverluste sowie die innere Reibung an Lagerstellen. Eine Ausgleichswelle reduziert Vibrationen und trägt zum angenehmen Fahrerlebnis bei.

Die Fliehkraftkupplung gestaltet den Umgang mit dem Forza 350 problemlos, einfach am Gasgriff drehen genügt und der Scooter setzt sich in Bewegung. Gänge durchschalten entfällt, diese Aufgabe übernimmt eine stufenlose Automatik, dabei transferiert ein wartungsarmer Zahnriemen die Antriebskraft ans Hinterrad. Anfahren wie Beschleunigen wird damit im Sinne des Wortes im Handumdrehen erledigt. Der Motor ist mit einer HSTC­-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control) ausgestattet. Das System gleicht die Umdrehungen an Vorder­- und Hinterrad ab, berechnet das Schlupfverhältnis und regelt das Motordrehmoment entsprechend über die PGM-­FI-Kraftstoffeinspritzung ein. So wird einem rutschenden Hinterrad und Haftungsverlust vorgebeugt. Ein T­-Symbol leuchtet im Cockpit auf, wenn das System arbeitet. Der Motor erfüllt die Euro 5­-Abgasnorm. Niedriger Verbrauch (3,3 l auf 100 km) und 11,7 Liter Tankinhalt ermöglichen eine Reichweite von über 340 km.

3.3 Fahrwerk

  • Kurzer Radstand mit Lenkgeometrie für agiles Handling.
  • Kompakte Abmessungen und komfortable Sitzhöhe.
  • Räder mit Gussaluminium-Felgen, vorne 14 Zoll und hinten 15 Zoll gross.

Ein verwindungssteifer Stahlrohrrahmen bildet das Rückgrat des Forza 350 und ermöglicht eine sichere Straßenlage, die Vertrauen aufzubauen hilft. Der Radstand beträgt 1.510 mm, der Lenkkopfwinkel 26,5° und der Nachlauf 89 mm. Der Kühler ist vor dem Kraftstofftank platziert, für effiziente Kühlung und massenzentralisierte Gewichtsverteilung. Die Batterie ist zwischen Tank und Staufach unter der Sitzbank positioniert, was ebenfalls eine gute Balance unterstützt. Das Gewicht vollgetankt beträgt 186 kg.

2023 HONDA FORZA 350 42

Die Sitzhöhe misst 780 mm, die aufrechte Sitzposition fördert eine tadellose
Rundumsicht. Die Lenkerbreite beträgt 754 mm, die Breite der Frontpartie 580 mm und die Spiegelbreite 860 mm. Kompakte Abmessungen erleichtern das Fahren im City-­Bereich und natürlich auch das Rangieren. Eine komfortabel abgestimmte 33 mm-­Telegabel wird durch zwei hintere Stossdämpfer ergänzt, deren Federvorspannung sich in 5 Stufen einstellen lässt. Die einteilige Hinterradschwinge ist aus Gussaluminium gefertigt. Die Führungsarbeit übernimmt ein 15 Zoll­-Vorderrad, das mit einem Reifen der Dimension 120/70-15 bestückt ist. Das Hinterrad ist 14 Zoll groß, darauf ist ein 140/70-14 Pneu aufgezogen. Eine 256 mm­ große Scheibenbremse mit Doppelkolben­-Bremszange verzögert am Vorderrad, am Hinterrad unterstützt eine 240 mm große Bremsscheibe mit Einkolbenzange die Verzögerungsarbeit. Das Zweikanal­-ABS erleichtert sicheres Bremsen, auch wenn der Straßenbelag sich rutschiger als erwartet erweisen sollte.

4. Zubehör

Für den Forza 350 ist passend abgestimmtes Honda Originalzubehör erhältlich. Dazu gehören:

  • 15-25 Liter Top Case Innenpacktasche
  • Griffheizungssatz
  • Trittbrettverkleidung aus Edelstahl mit Anti-Rutsch-Pads
  • U-Schloss
  • Felgendekor Aufklebersatz
  • Faltgarage Outdoor

5. Technische Daten*

MOTOR
TypEinzylinder­-Viertakt­-­Motor, 4 Ventile flüssigkeitsgekühlt, Euro 5
Hubraum330 cm3
Bohrung x Hub77 x 70, 8mm
Verdichtung10,5:1
Max. Leistung29 PS (21,5 kW) bei 7.500 U/min
Max. Drehmoment31,5 Nm bei 5.250 U/min
Motorölmenge1,8 Liter
Standgeräusch83 dB(A)
CO2 Emissionen79 g/km
KRAFTSTOFFSYSTEM
GemischaufbereitungPGM-FI Benzineinspritzung
Tankinhalt11,7 Liter
Verbrauch**3,4 Liter auf 100 km, (29,4 km/Liter)
ELEKTRIK
StarterE-Starter
Batterie Kapazität12 Volt / 8,6 AH
Lichtmaschine340 W
ANTRIEB
KupplungFliehkraftkupplung
GetriebeAutomatik, stufenlos
EnantriebV-Riemen
FAHRWERK
RahmenUnterzug-Stahlrahmen
Abmessungen (LxBxH)2.145 x 754 mm x 1.360 mm
Radstand1.510 mm
Lenkkopfwinkel26.5°
Nachlauf89 mm
Sitzhöhe780 mm
Bodenfreiheit145 mm
Gewicht vollgetankt186 kg
Wendekteis2,4 Meter
RADAUFHÄNGUNG
Vorne33 mm Ø Teleskopgabel
HintenZwei Stoßdämpfer
RÄDER
Felge vorne15 Zoll
Felge hinten14 Zoll
Reifen vorne120/70-R15
Reifen hinten140/70-R14
BREMSEN
ABS2 Kanal
VorneEine Scheibe mit 256 mm Ø, Doppelkolben­Bremszange
HintenEine Scheibe mit 240 mm Ø, Einkolben-Bremszange

2023 HONDA FORZA 350 40

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

weitere thematisch passende Beiträge

2023 Honda CB125R

419280 23YM HONDA CB125R 310x165

2023 Honda CMX1100 Rebel – jetzt mit noch mehr Technik!

2023 Honda CMX1100 Rebel 1 310x165

2023 Honda SH125i

419314 23YM HONDA SH125i 310x165

Neumodell 2023: Honda XL750 Transalp

421182 23YM XL750 Transalp 310x165

2023 HONDA FORZA 350
Bildnachweis: Honda
tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert