KTM

Die KTM AG ist vielen noch als KTM Power Sports AG bekannt. KTM ist ein international tätiger österreichischer Hersteller von Motorrädern und hat mit dem X-Bow sogar einen Sportwagen im Sortiment. Die heutige Bekanntheit erreichte KTM aber ausschließlich mit geländegängigen Motorrädern der Enduro und Motocross Klasse. Damit hat sich KTM einen Namen auf der ganzen Welt gemacht. Aber auch die seit einigen Jahren hergestellten sportlichen Straßenmotorräder erfreuen sich großer Beliebtheit. KTM ist seit dem Jahr 2012 der größte Motorradhersteller Europas und gilt als Weltmarktführer im Hinblick auf Geländesport-Motorräder. KTM, wie wir es heute kennen, ging im Jahr 2005 aus der Verschmelzung der Cross Holding und mit der im Jahr 1992 gegründeten KTM-Sportmotorcycles GmbH hervor. Die Geschichte von KTM ist aber deutlich älter. Immerhin geht das Vorgängerunternehmen, die KTM Motor-Fahrzeugbau KG, schon auf das Jahr 1934 zurück. Die Produktion von Motorrädern kann dagegen bis auf das Jahr 1953 zurückgeführt werden. 

In nur 2 Minuten ausverkauft: die BRABUS 1300 R!

Die BRABUS 1300 R, das erste Motorrad der brandneuen Partnerschaft zwischen den österreichischen Motorradspezialisten von KTM und BRABUS, dem deutschen Experten für Luxusmobilität, war auf der KTM Website in weniger als zwei Minuten komplett ausverkauft. Der Online-Verkauf des brandneuen, limitierten …

weiterlesen »

Brabus 1300R auf Basis KTM 1290 Super Duke R EVO!

Europas führender Motorradhersteller KTM bündelt seine Kräfte mit BRABUS. Die weltberühmte Marke für Luxusmobilität aus Deutschlands Ruhrgebiet ist auf die Erschaffung von Supercars und Sportbooten der Spitzenklasse spezialisiert. In der brandneuen Zusammenarbeit vereinen die beiden führenden Marken ihrer jeweiligen Branchen …

weiterlesen »