Donnerstag , 13. August 2020
Tipps

Android Auto – lästige Benachrichtigungen abschalten!

android auto Benachrichtigungen abschalten Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

[Anzeige]

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Wir geben Euch Tipps, wie sich bei Android Auto Benachrichtigungen auf die aktuellen Infotainment-Plattformen der Fahrzeuge anpassen lassen. Durch die Hilfe von Android Auto, der Multimedia-Plattform von Google, halten nicht nur wichtige und populäre Apps und Funktionen Einzug im Auto, sondern es werden auch immer mehr Benachrichtigungen sicht- und hörbar. Doch durch die Pfeif- und Klingeltöne der Apps, kann das Konzentrationsvermögen beeinträchtigt, und die Nerven strapaziert werden. Gott sei Dank kann man diese Töne individuell einstellen oder ganz abschalten, um nicht vom Straßenverkehr abgelenkt zu werden. Außerdem kann die Darstellung der Apps komplett auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten werden.

beim Fahren -> Hände vom Smartphone

Smartphone autofahrt 3 Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

Sobald das Autofahren zur Routine geworden ist, besteht die Möglichkeit, im Auto Home-Office zu machen, und alle so anfallenden Aufgaben zu erledigen. Dieser Meinung sind wohl viele Autofahrer, auch wenn es sehr gefährlich ist, und man stark vom Straßenverkehr abgelenkt ist, wodurch es leicht zu schweren Unfällen kommen kann. Im Stand ist das OK, aber während der Fahrt? Ein No-Go! Das hat auch Google erkannt, und den Funktionsumfang von Android Auto auf das Wesentliche reduziert. Deshalb sollten Autofahrer auch bei Ihren Benachrichtigungen die Warntöne auf ein Minimum reduzieren. Durch die Tatsache, dass Android Auto alle eingehenden Benachrichtigungen von Deinem Smartphone anzeigt, kannst Du Dir Deine empfangenen Nachrichten auch vorlesen lassen, so dass Du weniger vom Straßenverkehr abgelenkt bist. Außerdem kannst Du eine Antwort auf eine eingehende Messenger-Nachricht diktieren, welche dann von Android direkt auf Dein Smartphone übertragen wird. Leider gibt es diesen Komfort noch nicht bei allen Apps, sondern nur bei bestimmten Messengerdiensten.

viele Einstellmöglichkeiten auf dem Smartphone

Whatsapp Auto Smartphone Strafe Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

Ihr müsst einfach mal genauer in den Einstellungen von Android Auto stöbern, um Euch mit der Technik vertraut zu machen, wodurch Ihr die Einstellungen bezüglich der „ständig eingeblendeten Störungen“ verändert könnt. Es gibt insgesamt fünf Möglichkeiten, diese Störungen einzustellen. Am besten ist es, wenn Ihr auf das Hamburger-Menü klickt, wo Ihr die Einstellungen ganz oben findet. Wenn Ihr ein wenig weiter runter scrollt, dann erscheint die Sektion „Benachrichtigungen„, wo Ihr diverse Einstellmöglichkeiten findet. Hier findet Ihr zum Beispiel die Funktionen, um den gesamten Inhalt auszublenden, alle Medienbenachrichtigungen, sowie die Klingeltöne abzustellen, und alle Benachrichtigungen zu deaktivieren. Nun erläutere ich Euch, wozu die einzelnen Punkte dienen.

Welche Einstellungen gibt es bei Android Auto?

  • Du kannst eine optische Vorschau Deiner Nachrichten einrichten, welche allerdings nur im Stand funktioniert, damit Du nicht vom Verkehr abgelenkt wirst, weil Du auf das Display schaust. Diese Funktion findest Du unter „Vorschau eingehender Nachrichten„.
  • Falls Du ungestört fahren möchtest, kannst Du die Benachrichtigungen ausschalten, damit Du nicht mehr von einem Pfeif- oder Signalton belästigt wirst. Solltest Du dennoch auf Deine eingehenden Nachrichten zugreifen wollen, kannst Du im Benachrichtigungs-Center, welches das gleiche Symbol für eingehende Nachrichten verwendet wie Twitter, Deine eingehenden Benachrichtigungen finden. Es gibt aber kein einheitliches System, weshalb es von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden sein kann, wie die Benachrichtigungen angezeigt werden. Unter „Benachrichtigungen anzeigen“ kannst Du die Funktion steuern.

Solltest Du beispielsweise einer großen WhatsApp-Gruppe angehören,  kannst Du die Signaltöne für Gruppennachrichten deaktivieren, so dass Du nur noch benachrichtigt wirst, wenn eine Nachricht eintrifft, die direkt an Dich gerichtet ist. Somit bist Du während der Fahrt nicht von lästigen und unnützen Nachrichten abgelenkt, welche möglicherweise im Minutentakt eintrudeln. Unter dem Menüpunkt „Benachrichtigungen anzeigen„, kannst Du die Funktion ausschalten. Schließlich ist es während der Fahrt Nebensache, ob Du auf Online Casino Schweiz vielleicht gerade ein Freispiel gewonnen hast. Im Stand solltest Du allerdings schnell Nachschauen und den Bonus nutzen.

Medienbenachrichtigungen deaktivieren

Man kann auch die Medienbenachrichtigung, welche unseres Erachtens sinnlos ist, deaktivieren, da sie jedes Mal ein Signal von sich gibt, wenn ein neuer Titel im Radio gespielt wird. Auch beim Abspielen von Musik, welche auf einem USB-Stick gespeichert ist, wird bei jedem Songwechsel ein Pfeifton abgegeben. Dies kann zu massiven Störungen im Straßenverkehr führen, und außerdem sieht man Songtitel und Interpret sowieso auf der großen Version des Players. Unter „Medienbenachrichtigungen anzeigen“ könnt Ihr die Funktion ein- und ausschalten. Bei jeder eingehenden Nachricht wird ein Signalton erzeugt. Das kann auf Dauer ziemlich lästig sein, und die Konzentration einschränken. Über den Menüpunkt „Kein Ton bei Benachrichtigungen“ kannst Du diese Töne ebenfalls problemlos ausschalten. Die genannten Funktionen sind sehr praktisch, aber die App ist technisch leider nicht mehr auf dem neuesten Stand, da es keine Filtermöglichkeiten für einzelne Apps gibt, und auch keine Benachrichtigungskanäle sowie intelligente Sortierungen und Zusammenfassungen. Man kann nur hoffen, dass Google beim nächsten Update die Schwachstellen ausmerzt.

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden:

Syndikat Asphaltfieber – das Event für BMW Fans!

2018 BMW Syndikat Asphaltfieber2 310x165 Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

Wann müssen Bremsbeläge erneuert werden?

Bremsbel%C3%A4ge Wechseln austauschen 310x165 Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

Die besten Browser-Spiele 2020

Extreme Asphalt Car Racing Browser Game e1595421708248 310x165 Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.



youtube tuningblog.eu  Android Auto   lästige Benachrichtigungen abschalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.