Montag , 1. Juni 2020
Tipps

Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

Schaltgetriebe Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

[Anzeige]

Die Geister scheiden sich für viele Autoliebhaber immer an derselben Diskussion: Automatik oder manuelle Gangschaltung? Was sind die jeweiligen Vorteile und was sind die Nachteile? Ist es wirklich so, dass die automatische Gangschaltung nur etwas für Sonntagsfahrer ist, wie die Vorurteile es besagen? Und wie handhabt man die Auswahl zum richtigen Mietfahrzeug im Urlaub?

Zunächst muss gesagt werden, dass es nicht stimmt, dass das moderne Automatikauto dem per Handschaltung betriebenen Fahrzeug hinterherhinkt. Die Entwicklung zeigt nämlich, dass diese dem Fahrer sogar einiges erleichtern können. Das trifft vor allem auf die Menschen zu, die sich auf den Straßen oder gar überfüllten Parkplätzen einzig und allein auf den Verkehr fokussieren wollen und nicht auf die verschiedenen Gänge der manuellen Schaltung.

Ein Überblick:

Bei der manuellen Schaltung handelt es sich um ein Getriebe, bei dem zwei Getriebewellen mit mehreren Zahnradpaaren gehäuft werden. Diese kann man seitlich verschieben und für jeden Gang werden dann zwei Zahnräder über die Schaltklauen in Bewegung gebracht. Der große Vorteil des manuellen Getriebes liegt insbesondere in den niedrigen Herstellkosten der Unternehmen. Das spiegelt sich dann natürlich auch im Preis für den Kunden wider. Das gilt meist sowohl beim Autokauf als auch beim Mieten eines Fahrzeuges.

Das automatische Getriebe ist vom Grund her genauso wie das manuelle Schaltgetriebe aufgebaut, jedoch fällt die Betätigung der Kupplung und Schaltung zur Gänze aus und wurde automatisiert. Jeder, der Geschwindigkeit liebt, weiß aber, dass der Nachteil daran liegt, dass es beim automatischen Schalten zu ärgerlichen Zugkraftunterbrechungen kommen kann, vor allem bei schwachen und kleineren Autos. Mittlerweile gibt es allerdings auch hierfür Lösungen und so werden solche Getriebe gerne beispielsweise durch Doppelkupplungsgetriebe ersetzt, die in der Regel viel schneller und komfortabler schalten, da diese Getriebe aus zwei voneinander unabhängigen Teilgetrieben bestehen. Je nach Gangstufe werden die zwei Getrieben, über die Doppelkupplung, abwechselnd mit dem Motor verbunden.

DSG Sportgetriebe Nachrüsten Tuning 5 Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

Ein großer, wenn nicht sogar der größte Vorteil von dem stufenlosen Getriebe ist die Beschleunigung ohne Zugkraftunterbrechung. Außerdem kann man so im Vorfeld die Drehzahl einstellen – je nachdem wie sportlich oder sparsam gefahren wird. Dennoch ist es so, dass bei spontaner hoher Beschleunigung der Motor teilweise auch unangenehm aufheulen kann.

Verglichen mit dem CVT-Getriebe kann man sagen, dass Wandler-Automatikgetriebe im Normalfall viel komfortabler sind, da sie die Drehzahl auf einem niedrigen Niveau halten. Vebrauchstechnisch liegt dieses Getriebe, verglichen mit einem herkömmlichen Handschaltgetriebe, unter dem Durchschnitt.

Hinsichtlich des Getriebes scheint das Doppelkupplungs– oder Direktschaltgetriebe für viele Fahrer der Favorit zu sein. Hier handelt es sich um zwei Schaltgetriebe, die in den Gängen verwalten. Das bedeutet, dass eine Kupplung mit dem passenden Gang und den passenden Antriebsrädern verbunden wird. Beim Gangwechseln kommt es zur Schließung der Kupplung des einen Teils, während sich die andere öffnet. Praktisch ist, dass es dadurch zu keiner Zugkraftunterbrechung kommt und zu besseren Beschleunigungswerten führt.

Ein Vergleich

Automatik Umbau Handschaltung Schaltgetriebe 1 Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

Aber wie sieht es im internationalen Vergleich aus? In den USA dominierte 2014 laut Daten von Automobilwoche und PwC mit über 73 Prozent die Wandler-Automatik. Sollte man also in den USA ein Mietauto ausborgen, wird man schnell die Dominanz des Automatikgetriebes feststellen, was die Auswahl vereinfacht. So kann man getrost mit automatischer Gangschaltung die Route 66 entlangfahren. In der EU waren es nur 16,7 Prozent. Satte 68,1 Prozent wählten hier ein manuelles Getriebe. Laut Experten wird die Nutzung von Automatikgetrieben auch für viele andere Länder in Zukunft weiter steigen. Somit werden weltweit immer mehr Autos mit Automatik produziert und verkauft. Dies sollte sich auf Dauer gesehen, dann auch auf die Preise der Autos – egal, ob gemietet oder gekauft – auswirken.

Doch welches Getriebe ist nun im Alltag oder dem Urlaub besser geeignet? Hier gilt: Die jeweilige Verkehrslage sowie die eigenen Vorlieben sind entscheidend. Durch den immer größer werdenden Verkehr, lohnt es sich definitiv, ein Automatikgetriebe auszuprobieren, um beispielsweise bei Staus einen höheren Fahrkomfort zu garantieren. Ob nun Parkhilfe oder automatische Gangschaltung, all das vereinfacht das Leben sehr. Zu beachten ist jedoch, dass es bei Kleinwagen oft besser ist, eine manuelle Gangschaltung zu wählen, da es sonst zu unangenehmen Zwischenfälle, vor allem wenn es um die Beschleunigung geht, kommen kann. Natürlich kann man die verschiedenen Getriebe leicht in dem Autohaus des Vertrauens testen, bevor man sich schließlich für ein Prinzip entscheidet.

Automatik Umbau Handschaltung Schaltgetriebe Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

Was ebenso bedacht werden muss, ist die Nutzung des Fahrzeuges. Sollte man öfter ins Gebirge fahren, ist es meist besser, sich ein Automatikgetriebe zu besorgen, um eine reibungslose Fahrt zu garantieren. Demnach sollte man sich auch sein Mietwagen je nach Verwendungszweck oder Reiseziel aussuchen. Hat man vor, große Städte oder gar Gebirgsketten zu erkunden, so kommt dem Fahrer beispielsweise eher ein Automatikfahrzeug zugute. Wird das Auto wenig gefahren und ist auch die Verkehrslage äußerst günstig, ist vor allem die manuelle Schaltung bestens geeignet. Seiten wie billigemietwagen.at bieten daher viele billige Mietwagen, aus denen man sowohl Automatikautos als auch per Handschaltung betriebene Fahrzeuge auswählen kann. Bucht man früh genug, so stellt auch der Preis hierbei keinen großen Faktor dar.

Automatikautos sind weitaus praktischer als häufig behauptet. So kann man sich dank ihrer fehlenden manuellen Schaltung besser auf andere Dinge wie zum Beispiel den laufenden Verkehr, die Tempolimits, die Beschilderungen oder Fußgänger konzentrieren. Dennoch behaupten viele Autofahrer, dass nur manuelle Schaltungen für das notwendige Fahrvergnügen sorgen. Letztendlich kommt es auf die eigenen Vorlieben sowie den Verwendungszweck des Autos an.

video rennstrecken vergleich bmw Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden:

Vom Bodenseee bis Las Vegas: Die größten Tuning-Events 2020 weltweit

Tuning Events 2020 e1583931140509 310x165 Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

Flotter Dreier: H&R Sportfedern für die BMW Mittelklasse

BMW G21 HR Sportfedern Tuning 1 310x165 Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

AIRFFECT – das neuartige Trocknungssystem für optimale Wasserverdrängung.

AIRFFECT Trocknungssystem 2020 2 310x165 Mietwagen & Co: Die Stärken und Schwächen von Automatik und manueller Schaltung

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.