Samstag , 24. August 2019

12.5 Mio. 535 tsd. 233 tsd. 8.0 tsd. 17.330

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Steinmetz

Nicht nur die Mitarbeiter von Opel – die Opelaner sind stolz auf ihr Unternehmen, seine Leistung und sich selbst – auch jeder Opel-Fahrer ist so ein bisschen Opelaner und viele sind Teil der Tuning-Fangemeinde. Ein klassisches Beispiel sind die Manta-Fahrer. Das Tunen von einem Fahrzeug spielte in den 1980er Jahren in der Manta-Fangemeinde eine große Rolle. Und auch andere Opel-Fahrer ließen sich davon regelrecht inspirieren. 1988 wurde die Produktion der Modellreihe Manta eingestellt – nach 18 erfolgreichen Jahren. Und viele andere Opelmodelle gibt es heute ebenfalls nicht mehr. Dafür aber noch viele Liebhaberstücke, die gehegt und gepflegt und getunt werden, nach wie vor. Möglich ist dies durch den Autotuner Steinmetz. Dieses Unternehmen – gegründet in den 1970er Jahren – stattet aber nicht nur Youngtimer mit Autotuning-Teilen aus, sondern auch aktuelle Opel-Modelle. Das ursprüngliche Unternehmen gehört heute zur Kohl-Gruppe und beliefert Opel-Vertragshändler mit vom TÜV geprüften Teilen, mit denen sich ein Opel tunen lässt. Ein gutes Beispiel ist der Opel Mokka.