Dienstag , 21. September 2021
Tipps

Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Lesezeit ca. 6 Minuten

Langzeitöl Longlifeöl Langzeitöl Tuning 2 e1579352843712 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Motoröl verliert beim Einsatz im Motor zunehmend an Qualität und muss daher in regelmäßigen Abständen gewechselt werden. Das sollte so weit jedem klar sein, zumindest denen die kein E-Auto fahren. Wie groß die Abstände der Wechsel sind, hängt nicht nur von der Häufigkeit und Art der Nutzung des Fahrzeuges ab, sondern auch von der Qualität des verwendeten Öls. Ein Longlifeöl oder auch Longlife-Motoröl genannt, ist ein Motoröl mit besonders guter Schmierfähigkeit und Lebensdauer. Es ist dünnflüssiger als normales Motoröle und erlaubt längere Ölwechselintervalle. Beim Kauf sind Longlifeöle entweder an der Aufschrift Longlife oder an der Angabe des SAE Wertes zu erkennen. Dieser liegt bei ihnen üblicherweise im Bereich 0W-30 bis 0W-40. Doch nicht jedes Longlifeöl kann auch in jedem Motor eingesetzt werden!

Longlife auf Festintervall umstellen

Langzeitöl Longlifeöl Langzeitöl Tuning 3 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Wann ist der Einsatz zulässig? Grundsätzlich darf Longlifeöl nur in Motoren eingesetzt werden, bei denen der Hersteller die Verwendung für zulässig erklärt hat. Und diese Erklärung gilt nicht pauschal für alle Longlifeöle, sondern zumeist für solche, die einen bestimmten SAE-Wert haben. Oft werden auch bestimmte Marken empfohlen. Dies ist kein reiner Marketingtrick, sondern hängt mit den individuellen Eigenschaften der Motoren unterschiedlicher Hersteller zusammen, die jeweils unterschiedliche Anforderungen an das Öl stellen. Die Information, welche Öle für ein Auto zulässig und empfohlen sind, findet sich für Serienmodelle im jeweiligen Betriebshandbuch und fast immer auch auf der Rückseite der Ölflasche.

Tipp: So entsorgt man Altöl richtig!

Es zahlt sich aus, bei der Zulässigkeitserklärung sehr genau auf die Formulierung zu achten. Kommt es zu einem Motorschaden, kann es sich auf Garantie und Haftung auswirken, ob das verwendete Öl ausdrücklich vom Hersteller freigegeben ist oder nur den Freigabespezifikationen entspricht. Auch auf der Verpackung des Motoröls finden sich üblicherweise Angaben zur Eignung für Fahrzeugmodelle bestimmter Hersteller. Hier gilt es aber vorsichtig zu sein! Allein die Tatsache, dass der Ölhersteller sein Produkt für geeignet für das Modell erklärt, bedeutet nicht, dass es auch vom Fahrzeughersteller zugelassen ist. Auch dann gehen Garantie und Haftung durch den Einsatz des Öls verloren.

Tuning & Longlife? Lieber nicht…

High performance engine oil Hochleistungsöl Tuning Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Bei getunten Fahrzeugen mit serienfremden Motoren ist dabei selbstverständlich das zum Motor passende Betriebshandbuch ausschlaggebend und die verwendeten Bauteile. Für ein modifiziertes +500 PS-Triebwerk wird man aber oftmals nichts im Handbuch finden, hier gilt es Erfahrungswerte zu sammeln und bestenfalls auf den Tuner des Vertrauens oder auf diverse User in den einschlägigen Tuning-Foren zu hören. Auch eine Nachfrage bei einem Öl-Hersteller mit der Angabe der Eckdaten zum Triebwerk kann Erfolg bringen. Allerdings sollte ein Longlifeöl in solch einem Motor ohnehin nicht zum Einsatz kommen. Modifizierte Triebwerke sollten besonders oft frisches Öl erhalten und keinesfalls ein +20.000 km Intervall fahren. Zumindest ist das unsere Meinung…

Auf Longlifeöl umsteigen oder umgekehrt?

Hierbei ist zu beachten, ob das Fahrzeug für einen Longlife Service vorgesehen ist oder nicht. Bei einem Auto mit Longlife Service sind die Einstellungen für die Ölwechselanzeige und natürlich die technischen Komponenten auf die Verwendung von Longlifeöl abgestimmt. Ist kein Longlife Service vorgesehen, liegt normalerweise auch keine Zulassung von Longlifeöl für den Motor vor und man sollte davon absehen das zu ändern. Möglich ist es aber, lediglich eine pauschale Aussage kann man nicht treffen. Es kommt auf das Fahrzeug an! Umgekehrt ist es schon eher möglich. Ein Fahrzeug, das ab Werk mit Longlife Service ausgeliefert wurde kann eigentlich immer auf ein kürzeres Wechselintervall umgestellt werden. Öfters frisches Motoröl kann schließlich nicht schaden. Hier gilt es nur zu beachten, dass man entweder den Bordcomputer entsprechend daran anpasst, oder das man sich das Wechselintervall anhand der gefahrenen Kilometer einfach merkt. Aber natürlich ist auch hier die Freigabe vom Öl durch den Hersteller zwingend zu beachten wenn noch das Thema Garantie im Raum steht.

Umstellung von LongLife auf Festintervall

Wie bereits erwähnt ist die Umstellung von einem LongLife Intervall auf ein Festintervall relativ simpel. Besonders wenn man vorhat, die Ölsorte zu wechseln, kann man das in Betracht ziehen. Ist man beispielsweise nur wenige Kilometer im Jahr mit dem Auto unterwegs, und verbraucht der Wagen vielleicht etwas mehr Öl als üblich, und ist es dann noch ein teures wie ein Mobil Super 3000 XE 5W-30 & Co., dann könnte eine Umstellung auf beispielsweise 0W-40 sinnvoll sein. Möchte man das tun, dann sollte man das Fahrzeug gleich vom Longlife-Intervall auf das Festintervall umstellen.

Das kann in der Regel jede Fachwerkstatt mit dem entsprechenden Tester und auch eine freie Werkstatt kann das beispielsweise mit VCDS oder ähnlichen Geräten durchführen. Manchmal ist es sogar über den Bordcomputer vom Fahrzeug machbar. Mit der korrekten Tastenkombination stellt das Fahrzeug dann automatisch von Longlife auf ein Intervall von 15.000 km um. Das sollte man dann natürlich auch im Serviceheft vermerken. Wurde die Umstellung durchgeführt, dann sollte es aber auch für den Rest vom Autoleben so bleiben.

service intervall zurücksetzen 2 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Longlifeöl (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Longlifeöl, Longlife Öl, Motoröl, Langzeitöl, Langzeit ÖL, Normalintervall, Longlifeintervall, Festintervall, Serviceintervall) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Langzeitöl Longlifeöl Langzeitöl Tuning 4 e1579353161722 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Damit das Triebwerk optimal läuft – die Lambdasonde!

Lambdasonde Eliminator Lambdasensor 2 310x165 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Ein Eyecatcher im Interieur – der Lenkradzierring im Auto!

Lenkradzierring Lenkraddeko Horntaste e1579156186546 310x165 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Für die perfekte Position – die Lenkradverlängerung!

Lenkradverl%C3%A4ngerung Distanzst%C3%BCck Lenkradadapter 310x165 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Damit das neue Sportlenkrad passt – die Lenkradnabe!

Momo Sportlenkrad Tuning 310x165 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Eyecatcher mit einer Aluminium Nockenwellendichtung

Nockenwellendichtung Wellendichtring Kurbelgeh%C3%A4usedichtung 2 310x165 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Snap-off System für das Sportlenkrad – Maximum an Sicherheit!

Snap off System Schnellverschluss System Quick Release Kit 310x165 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Longlife ÖL oder Festintervall? Die wichtigsten Infos!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.