Freitag , 19. April 2024
Menu

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-Optimering

Lesezeit 2 Min.

JMB-Optimering nimmt sich demnächst einen der 499 LaFerrari, mit über 1,2 Millionen Wert und einer V-Max von 350km/h, vor. Der Supersportler dürfte bereits als Serienmodell Maßstäbe setzen und eigentlich kann man doch so einen LaFerrari nicht mehr tunen oder? Doch man kann. JMB-Optimering hat es zumindest vor, und nicht nur die.

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-Optimering

(Fotos: JMB-Optimering)

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-Optimering

Das aus Schweden stammende Unternehmen ist spezialisiert auf Chip-Tuning. Derzeit ist das heißeste Projekt in den Hallen von JMB-Optimering ganz sicher der Hybrid Flitzer LaFerrari. JMB-Optimering sieht momentan eine Leistungssteigerung auf ca.

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-Optimering1050PS als realistisch, und das nur durch den Eingriff in die Motor-Elektronik. Ab Werk kommt der LaFerrari bereits mit überirdischen 963PS daher. 800 davon stellt der konventionelle 6,3 Liter V12. Die restlichen 163PS kommen vom Elektromotor des Hybriden.

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-OptimeringUnser Gedankengang wäre ja direkt „warum den nicht auch tunen?“. Derzeit finden sich noch keine Tuner die einen Elektromotor entsprechend aufgepeppt haben. Aber was nicht ist kann ja noch werden. JMB-Optimering ist allerdings nicht allein im Bereich der LaFerrari Tuner, Edo Competition hat ebenfalls über 1000PS im Visier und arbeitet derzeit ebenfalls an einem Tuning.

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-OptimeringMan bedenke das sich das beschriebene Tuning „nur“ auf die Software bezieht. Eventuell andere Katalysatoren, Nockenwellen, Auspuffanlage und vieles mehr könnten da noch einmal einen deutlichen Sprung ausmachen.

1050PS im LaFerrari vom Tuner JMB-OptimeringBisher haben sich die „eigentlichen“ Tuning Spezialisten für Ferrari, Novitec Rosso und Mansory, noch nicht zu Wort gemeldet. Aber wir sind uns sicher das auch von dort etwas kommen wird.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert