Samstag , 24. Februar 2024
Menu

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

Lesezeit 3 Min.

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

Mit dem Facelift hat VW dem Amarok einen kräftigen V6 (VW EA897 evo) spendiert. Der stattliche Wolfsburger ist kaum kürzer als ein Dodge Ram und besonders im Hinblick auf die Verarbeitungsqualität in jedem Fall ebenbürtig. Lediglich beim Antrieb muss der Amarok mit dem 3.0 TDI gegenüber dem 5.7-Liter V8 HEMI® MDS VVT Abstriche machen. Doch genau das kompensiert nun der Tuner ABT Sportsline. Die Jungs aus dem Allgäu haben ihr ABT Engine Control (AEC) Chiptuning für den Amarok passend gemacht und ermöglichen so eine Leistungssteigerung von 258 PS (190 kW) und 580 Nm auf beeindruckende 306 PS (225 kW) und ein maximales Drehmoment von stattlichen 630 Nm. Und 50 PS sowie 50 NM hinterlassen natürlich ihre Spuren.

mehr Kraft in jeder Lebenslage

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

Beim Sprint von 0 auf 100 km/h verbessert sich der Amarok um 0,2 Sekunden auf nun 7,8 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit steigt von 207 km/h auf 211 km/h. Aber besonders im Arbeitseinsatz mit voller Ladefläche oder einem 3,5 Tonnen Anhänger am Heck dürfte sich die Leistungssteigerung bemerkbar machen. Ist man übrigens Besitzer der von 09/2016 bis 04/2018 gebauten Variante (Modelle vor dem Facelift 2H07) mit 224 PS und 550 Nm so ist ebenfalls eine Leistungssteigerung verfügbar. Hier geht es auf 265 PS und für den kleineren 2.0 TDI (VW EA189) hat man einen Upgrade von 180 auf 200 PS parat. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Leistungssteigerungen (bspw. für den 122, 163 PS Diesel oder den 160 PS Benziner) erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

(Foto/s: ABT Sportsline GmbH)

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Tuner ABT Sportsline GmbH? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

370 PS / 440 NM ABT Leon ST Cupra 300 Carbon Edition

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

ABT Sportsline Lamborghini Urus mit 710 PS & 910 NM

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

Abgetaucht – Abt Level Control (ALC) im Audi Q8 SUV

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

2019 VW Golf 7 R von Abt Sportsline mit 350 PS & 440 NM

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

2019 VW T6 als „DA-TEAMBUS“ vom Tuner ABT Sportsline

Starker Offroader – ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

ABT Sportsline VW Amarok mit 306 PS

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert