Freitag , 23. Juli 2021
Menu
Tipps

C7-Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Aerolarri Sportauspuff Bodykit Corvette C8 Tuning 29 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

Fotos by Aerolarri

Im folgenden Video (weiter unten) seht ihr die Aerolarri Chevrolet Corvette C8 Stingray (2021). Und die hat nicht nur einen zentralen Sportauspuff im Stile des Vorgängers verbaut, sondern auch ein paar Aerodynamik-Komponenten. Die aktuelle Generation der Vette unterscheidet sich stark von ihren Vorgängern. Die Verwandlung vom Front- zum Mittelmotor-Fahrzeug mit Doppelkupplungsgetriebe statt Handschaltung soll insbesondere auf der Rennstrecke für deutlich verbesserte Rundenzeiten sorgen. Und auf Wunsch geht das nun auch mit ein wenig C5, C6 & C7-Flair. Denn es gibt einen zentralen Sportauspuff von Aerolarri! Ab Werk ist die zentrale Anlage der Corvette nämlich nach rechts und links in die Schürze gewandert. Doch wer eine C8 mit dem Charme vergangener Tage will, der kann das System vom US-Tuner Aerolarri verbauen. Damit erhält der 495 PS Sportler eine Sportauspuffanlage mit vier runden Zentralrohren.

für die C8 mit 6,2-Liter-V8-Sauger

Aerolarri Sportauspuff Bodykit Corvette C8 Tuning 28 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

Und gleichzeitig bekommt der 6,2-Liter-V8-Sauger auch die Akustik, die sich für einen Ami-V8 gehört. Ein geänderter Heckschürzeneinsatz samt Gitter kaschiert darüber hinaus die bisherigen Öffnungen. Im Hinblick auf die Endrohre kann der Käufer übrigens aus verschiedenen Ausführungen wählen zum Preis von umgerechnet knapp 2.500 Euro. Der Aerolarri-Auspuff wird allerdings ohne Schalldämpfer geliefert. Wie das klingt, das zeigt das Video weiter unten. Wer es etwas „ziviler“ möchte, der kann für ca. 400 Euro aber auch einen „Rennschalldämpfer“ dazukaufen. (Info: Das ist bei Auspuffanlagen mit Klappenfunktion erlaubt!)

auch ein kleines Bodykit ist lieferbar

Aerolarri Sportauspuff Bodykit Corvette C8 Tuning 35 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

Abgesehen vom neuen Auspuff hat Aerolarri auch ein Bodykit sowie einen großen Heckflügel im ZR1-Stil im Sortiment. Ob und inwiefern die Teile hierzulande aber zugelassen sind, das wissen wir aktuell nicht. Im Hinblick auf den Auspuff ohne Endschalldämpfer ist das aber klar, dass dieser legal bei uns nicht betrieben werden darf. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell die neue C8 Corvette mit Mittelmotor? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Hennessey Corvette C8 mit Alus & Auspuffanlage!

Hennessey Chevrolet Corvette C8 Tuning 14 310x165 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

Redesign von Chip Foose an der Corvette C8!

Redesign Chip Foose Chevrolet Corvette C8 310x165 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

+1.000 HP Corvette C8 vs. Porsche Taycan Turbo!

Corvette C8 vs. Porsche Taycan Turbo 310x165 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

C7-Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 C7 Style Sportauspuffanlage an der Aerolarri Corvette C8!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.