Freitag , 19. Juli 2019

12.2 Mio. 790 tsd. 222 tsd. 7.1 tsd. 17.148

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Lange 8 Jahre hat es gedauert bis sich Audi an einen komplett neuen A1 gewagt hat. Doch nun ist der offizielle A1 8X Nachfolger als A1 II (interne Typbezeichnung GB) am Start. Das aktuelle Topmodell ist der 40 TFSI der mit 200 PS & 320 NM auftrumpft. Das Design ist erfrischend anders und so gibt es eine breite C-Säule im Golf-Stil, L-förmigen Rückleuchten, Dach und A-Säulen in Kontrastfarbe und eine besonders markante Front mit drei Luftschlitzen zwischen Motorhaube und Kühlergrill. Nicht lang wird es dauern bis der S1 am Start ist und wir haben uns schon einmal Gedanken gemacht wie ein eventueller RS1 Modelljahr 2018 ausschauen könnte. Dazu gab es an der Front einen Sichtcarbon-Frontspoiler sowie große Lufteinlässe ohne Nebelscheinwerfer rechts und links. Dazu haben wir einen RS Kühlergrill im Wabendesign verbaut und natürlich darf auch ein passendes RS1 Badge nicht fehlen. RS typisch sind auch die Kotflügel ein Stückchen verbreitert und auch eine Tieferlegung darf nicht fehlen. Mehr wurde nicht gemacht und uns persönlich gefällt diese Variante überaus gut.

Thema Vorschlag
Ersatzteil mit Tuning-Pendant ersetzen? Motointegrator macht’s möglich!

Audi RS1 2018 Widebody Tuning Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

es geht auch dezenter mit einem Audi S1

Sollte der oben abgebildete RS1 eine Nummer zu heftig sein so ist ein darunter angesiedelter S1 vielleicht eine Variante. Dazu haben wir dem Ingolstädter das Widebody-Kit wieder genommen und auch der RS typische Stoßfänger mit der Carbon Spoilerlippe ist hier nicht zu sehen. Was es gab ist eine deutliche Tieferlegung, einen Satz schwarzer Scheinwerfer vorn sowie ein abgedunkeltes Audi Emblem. Das Highlight ist aber ein Satz dreiteiliger 20 Zoll BBS RS Schmiedefelgen. Dazu haben wir noch die Türgriffe vorn und hinten entfernt und die Scheiben rundum deutlich abgedunkelt.

2018 Audi S1 tuning Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Nun unsere Frage an Euch, was haltet Ihr davon? Würde Euch der RS1 oder der S1 auf Basis des aktuellen A1 gefallen oder wäre das „Too much“ und doch eine Nummer zu krass? Wir würden uns freuen den Wagen so oder zumindest so ähnlich auf unseren Straßen zu sehen. Als optimale Motorisierung wäre doch der Zweiliter-Vierzylinder-TFSI mit ca. 330 PS aus dem Motorsport-RS3 genau die richtige Entscheidung für den RS1 oder? Und dem S1 könnte man doch einen Diesel spendieren. Das Vierzylinder Triebwerk des Audi A3 (Motorkennbuchstaben CUPA, CUNA) mit werksseitigen 184 PS dürfte sicherlich auch mit ca. 230 PS noch haltbar sein und wäre für uns eine gelungene Alternative zum RS1 Benziner. Wenn Ihr noch mehr virtuell getunte Fahrzeuge von tuningblog.eu sehen möchtet klickt einfach HIER!

Thema Vorschlag
zu verkaufen: Pfaff-Tuning Porsche 991 (911) Turbo S

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Mega fett – Widebody Audi RS5 Coupe (F5) by tuningblog

Audi RS5 F5 B9 Widebody Coupe Tuning 2018 310x165 Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Auffällig – Audi RS5 (F5) Coupe auf ADV.1 Wheels Felgen

Audi RS5 F5 B9 Tuning 2018 310x165 Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Richtig böse – BMW Concept M8 Gran Coupé by tuningblog

BMW M8 Gran G17 Coupe Concept 021 2 310x165 Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Tuning – AUDI RS7 (2019) Sportback by tuningblog.eu

AUDI RS7 2019 Sportback Tuning 310x165 Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Kurios – M8-Style am Dodge Challenger SRT Widebody

M8 Style am Dodge Challenger SRT Widebody 310x165 Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

Das X-te Modell – BMW X5 G05 mit Tuning by tuningblog

BMW X5 G05 Tuning Hamann 2018 X5M 310x165 Warum eigentlich nicht? Audi RS1 (A1 II) by tuningblog.eu

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV X166 Tuning Header 310x165 Unscheinbar: POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV

Unscheinbar: POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV

4.4 18 Gerade eben hat Mercedes die dritte Generation des GLS (X167) vorgestellt der auch …

Hennessey Goliath 705 PS Chevrolet Silverado Goliath 6×6 Tuning Header 310x165 Fertig: 705 PS Hennessey Chevrolet Silverado 6×6 Goliath

Fertig: 705 PS Hennessey Chevrolet Silverado 6×6 Goliath

4.6 35 Könnt ihr euch noch an den geheimen Kampf-LKW „Goliath“ erinnern vor dem sogar …

BMW X2 Sportfedern HR Tuning 1 310x165 Perfekter Einstieg: H&R Sportfedern für den neuen BMW X2

Perfekter Einstieg: H&R Sportfedern für den neuen BMW X2

3.9 35 [Anzeige] Wenn hier einer richtig gut rüberkommt, dann ist es in der Klasse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.