Heftig: 2023 Audi RS6 Avant (C8) vom Tuner Power Division!

An einem ruhigen Morgen in Warschau rollte dem YouTuber Auditography dieses Biest von einem Auto vor die Linse, Ein Audi RS6 C8 Avant Modell 2023, der mit einer beeindruckenden Stage 4 Leistungsstufe von Power Division getunt wurde. Das Resultat? Nicht weniger als 1.050 PS und 1.210 Nm Drehmoment. Der Wagen, der für den Videodreh eine Strecke von der Slowakei bis nach Polen hinter sich gelassen hat, ist nicht nur eine Demonstration roher Kraft, sondern auch eine Demonstration von optischen und funktionalen Mods. Der 4.0-Liter-BiTurbo-Mild-Hybrid-V8 schafft es, den Pampersbomber in lediglich 2,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu katapultieren. Die Kraft ist unter anderem das Resultat einer beeindruckenden Liste an Modifikationen.

Audi RS6 C8 von Power Division

Ein Intake Kit, ein Ladeluftkühler-Kit und ein Hybrid Turbolader-Kit sind nur einige der Bausteine, die den RS6 in jenes Monster verwandeln, das er ist. Die neue Benzinzufuhr, spezielle Map-Sensoren, Rennsport-Zündkerzen und ein Wasser-Methanol-Einspritzkit (WMI) geben dem Ingolstädter zusätzlich den letzten Schliff, unterstützt durch das Stage 4 ECU & TCU Tune, abgestimmt auf StageX.

Die Optik des RS6 ist dabei mindestens so beeindruckend wie die technischen Daten. Die Lackierung in Florett-Silber, kombiniert mit schwarzen Details, wird durch ein Bodykit unterstrichen, das einzigartig und optisch ansprechend ist. Fener fügen sich die RS6 Performance Felgen nahtlos ins Bild ein. Im Inneren des RS6 finden wir weitere liebevoll ausgearbeitete Details, die das hohe Maß an Personalisierungen, die eingeflossen sind, unter Beweis stellen.

Die MGMotorsportPL Catback-Sportauspuffanlage, die Power Division Krümmer, die Downpipes ohne Kat und die speziellen Frontpipes runden die Performance-Optimierungen ab und lassen den RS6 mit einem unverwechselbaren, brüllenden Klang durch die Straßen von Warschau rollen. In Anbetracht all der Änderungen und Upgrades steht außer Frage, dass Power Division ein Unikat erschaffen hat, das nicht nur den Besitzer, sondern jeden Autoenthusiasten begeistern kann. Auch wenn der RS6 im Herzen immer ein Audi bleibt, hat Power Division ihn in etwas Einzigartiges und Unverwechselbares verwandelt.

weitere thematisch passende Beiträge

Heftig: 650 PS Audi RS5 B9 Sportback mit BTM Stage 5 Tuning!

1 von 33! 2023 AUDI SQ2-R von MTM mit heftigen 525 PS!

 
Heftig: 2023 Audi RS6 Avant (C8) vom Tuner Power Division!
Bildnachweis: Auditography / Tuning by Power Division
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
DC Dream Cars bietet Tuning für den Maybach 57S Coupe an
Neuigkeiten vom Tuner DC Dream Cars, die neuste Kreation die uns DC Dream...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert